Google Analytics Grundkurs 1: Planen, Implementieren, Verwalten

Tools für die Website-Analyse

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Dieses Video verschafft Ihnen einen allgemeinen Überblick, welche Tools Ihnen zur Website-Analyse zur Verfügung stehen. Außerdem erläutert es die zahlreichen Vorteile von Google Analytics.
02:36

Transkript

In diesem Video erhalten Sie einen kurzen Überblick über die am Markt befindlichen Webanalyse-Tools. Die folgenden kostenpflichtigen Webanalyse-Tools sind derzeit am Markt etabliert: Adobe Analystics, econda, etracker, Webtrekk, webtrends und wiredminds. Alle genannten Tools sind primär als SaaS-Lösung erhältlich und der preisliche Rahmen reicht von zweistelligen Monatsbeträgen bis hin zu mehreren 100 Tausend Euro pro Jahr. Als kostenlose Inhouse-Lösungen sind folgende Programme erhältlich: Open Web Analystics und Piwik. Beide müssen auf entsprechende Hardware installiert werden und fallen voll und ganz in den Verantwortungsbereich des Betreibers. Das heißt, der Betreiber ist für die Wartung und die Sicherheit der Applikation und des darunterliegenden Betriebssystem zuständig. Einzig und allein die kostenlose Webanalyselösung Google Analytics wird als SaaS-Lösung angeboten und somit von Google selbst gewartet und aktualisiert. Daher ist Google Analytics derzeit die beste Wahl und auch das meist genutzte Tool, denn als hoch professionelles Webseitenanalysewerkzeug wartet Google Analytics mit vielerlei benefits auf. Zunächst einmal das Wichtigste: Google Analytics ist kostenlos nutzbar. Zudem ist Google Analytics ein Onlinedienst, der im Rahmen von Software-as-a-service angeboten wird. Eine Reihe unterschiedlicher Echtzeitanalysen sind ebenfalls integriert, sodass wir immer genau wissen, wie viele Nutzer aktuell unsere Website besuchen und was sie dort tun. Die einfache und intuitive Bedienbarkeit der Oberfläche ist nahezu unerreicht und daher extrem leicht zu lernen. Weiterhin liefert Google Analytics ausgefeilte Analysen, von einfachen Seitenzugriffsberichten bis hin zu Custom Reports, bei denen wir die gewünschten Messwerte vorgeben. Aufgrund der Rechenpower von Google und der Architektur von Google Analytics kann es für Websites beliebiger Größe eingesetzt werden. Als einzige Webanalyselösung weltweit bietet Google Analytics die kostenfreie und vor allem nahtlose Integration mit Google AdWords. Durch die einfache Definition und Steuerung von Werbemaßnahmen wird eine umfassende Kampagnenauswertung möglich. Und laut einer Studie der Berkeley University wird Google Analytics weltweit bei zirka 50 Prozent der Websites eingesetzt. Wir sehen also, es gibt genügend Gründe, Google Analytics einzusetzen und damit die eigene Website zu analysieren.

Google Analytics Grundkurs 1: Planen, Implementieren, Verwalten

Erarbeiten Sie sich ein fundiertes Grundlagenwissen zu Google Analytics - von den Grundlagen der Webanalyse, über die wichtigsten Begrifflichkeiten bis hin zu Conversions.

2 Std. 37 min (42 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
Hersteller:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:01.06.2018
Aktualisiert am:07.06.2018

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!