Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

Mobile Apps mit Cordova

Tondateien wiedergeben

Testen Sie unsere 2017 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Sehen Sie, wie Sie über das media-Plug-in Tondateien in Ihrer App sowohl wiedergeben als auch aufnehmen können.
04:29

Transkript

Zur Aufnahme von Tondateien gibt es in Cordova das Media Plugin. Dieses stellt Methoden zum Abspielen als auch Aufnehmen von Tondateien zur Verfügung. In diesem Video schauen wir uns an, wie wir das Plugin benutzen können. Im Wesentlichen wird ein Objekt der Klasse Media instanziiert, um Tondateien wiederzugeben. Oder, wie Sie hier sehen, Tondateien aufzunehmen. Beim Aufnehmen gibt es eine Methode "startRecord" und zum Wiedergeben gibt es eine "play" Methode, dazu gibt es noch weitere Methoden, um beispielsweise die Dauer von Musikstücken zu bestimmen oder in einer Tondatei an bestimmte Stellen zu springen. Sie können ebenso mit einer Pausenmethode das Abspielen von Tondateien unterbrechen. Schauen wir uns das in einem Emulator mal in der Praxis an. Ich habe hier drei Schaltflächen und die sind entsprechend jeder Funktionalität beschriftet. Wenn ich auf "Play" klicke, kriege ich zuerst eine Meldung und dann wird eine Tondatei abgespielt. Wenn ich auf "Stop" klicke und hier bestätige, wird die Tondatei beendet. Und wenn ich auf "Play" klicke und "Pause" auswähle, dann kann ich eine Tondatei pausieren lassen und beim erneuten Abspielen an dieser Stelle dann die Wiedergabe fortsetzen. Das hier wäre der Quellcode, wie dieses Beispiel gemacht ist. Sie sehen, dass bei den 3 Schaltflächen, die dann jeweils eine ID brauchen, Event-Handlers registriert werden. Man gibt einen Pfad, einen "Source" zu dieser Tondatei an. Das ist jetzt eine Datei, die aus dem Internet geladen wird, eine MP3-Datei. Dann instanziiere ich das Objekt vom Typ "Media". Als ersten Parameter wird die Quelldatei angegeben und der zweite Parameter ist ein Erfolgs-Callback. Ich könnte jetzte hier im Inneren irgendetwas machen, wie, keine Ahnung, die Gesamtlänge anzeigen oder irgendwelche Zusatzinformationen. Ich habe hier nur mal ein paar Default-Reaktionen vorgesehen, die nicht all zu spannend sind. Im Fehlerfall gebe ich hier die Meldung aus und setze irgendetwas Anderes auch auf einen Default-Wert. Dieses "alert" zeigt an, dass die Datei erfolgreich geladen wurde. Und dann das Entscheidene ist schlicht und einfach diese Anweisung hier, dieses "Play". Beachten Sie, dass ich diese Variable "mediadat" als globale Variable definiere. Und das bedeutet, wenn hier eine Tondatei gestartert wurde, oder instanziiert wurde genauer genommen, dann ist der Wert nicht "null" und deswegen kann ich hier überprüfen, ob dieser Wert "null" ist oder nicht "null" und in dem Fall mit "Stop" die Wiedergabe stoppen. Dann gebe ich diese Variable frei und setze gegebenenfalls irgendwelche Timer, Positionsangaben und sonstige Sachen auf null, sofern ich die überhaupt vorher mitgepflegt habe. Naja, und hier sehen Sie noch die Anwendung der "Pause"-Methode. Alles nicht sonderlich kompliziert. Und hier sehen Sie nochmal das Aufnehmen von einer Tondatei über die Methode "startRecord". Sie müssen allerdings einige Feinheiten beachten, die teilweise an der Plattform hängen, an den unterstützten Media Typen, etc., aber ansonsten haben Sie in diesem Video gesehen, dass Sie über dieses Plugin sowohl Tondatei wiedergeben könnnen, als auch Tondateien aufnehmen können.

Mobile Apps mit Cordova

Schreiben Sie mit Cordova mobile Apps, die nicht nur auf einer bestimmten mobilen Plattform laufen, sondern in verschiedenen Umgebungen.

3 Std. 58 min (59 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!