Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

Panoramafotografie: Virtuelle Touren mit Pano2VR

Titelleiste einbauen

Testen Sie unsere 2015 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
In einer Titelleiste können Sie den aktuellen Standpunkt innerhalb einer virtuellen Tour benennen. Sehen Sie hier, wie man dafür die Benutzerdaten der Panoramen heranziehen kann.

Transkript

In diesem Video möchte ich jetzt ein sowohl dekoratives als auch ein informatives Element in meine virtuelle Tour einfügen, und zwar eine Titelleiste, die einfach so ein bissel schneller ist hier oben, so ein bisschen transparent und das Bild liegt hier, soll naturhistorisches Museum stehen und dort möchte ich gerne lesen, wo ich denn gerade bin im Haus, das heißt, wie heißt das Panorama. Und dort werden wir mal ansetzen und das Ganze zusammenbauen in unserem Skin Editor. Ich mache mal Folgendes, ich klicke mal daneben sodass nichts ausgewählt ist und jetzt werde ich hier einfach mal eine Box aufziehen und ich sage mal die wird so 50 Pixel sagen wir mal. Und diese Box, die werde ich jetzt einfach in der Mitte anhängen und kann aber auch am linken oberen Rand sein, das ist egal, weil ich gebe ihr 101 Prozent Breite und ich sage, sie trägt links etwas außerhalb vom Rand an, sagen wir mal minus drei Pixel, so und oben das Gleiche, minus drei und dadurch ist jetzt dieser Button, das können wir auch wirklich sehen, wenn wir jetzt hier raus und rein gehen, der ist dann jeweils wirklich Format füllen und wir sehen nur den unteren Rand von dem und ich hätte den jetzt ganz gerne vom Aussehen her so, dass der schwarz ist und dass der aber durchsichtig ist. so 180 also ..., das haben wir schon für unsere Bubble-Elemente gehabt, und bei der Textbox vom Infohotspot, da haben wir das so gemacht und jetzt hätte ich ganz gerne hier einen weißen Rand, das ist aber in diesem Fall nur die unteren Linien, hätte ich gerne zwei Pixel breit. So und jetzt schauen wir mal, ob das entsprechend funktioniert und dieses Ding, das nenne ich mal titel_HG, so soll das mal sein, jetzt gucken wir mal, ob das funktioniert hat. So und das ist jetzt über die gesamte Breite und auch, wenn ich das Browser Fenster jetzt hier mal auf- und zuziehe, dann wird das entsprechend auf/ und zugezogen, also das funktioniert einmal. Da kommt jetzt ein bisschen Text drauf, auf das Ding und das machen wir mal folgendermaßen, ich nehme mal hier das Textwerkzeug zur Hand und ziehe mal einfach hier eine Textbox auf, ich mache die mal relativ breit, weil die soll ja den Text von dem entsprechenden Panorama darstellen. So, das ist jetzt mal hier dre pano_titel und das Aussehen sollte mal relativ klar sein, ich sage mal hier, da brauche ich nichts ändern beim Aussehen, während ich beim Rechteck natürlich etwas ändere. Der Hintergrund ist nicht aktiviert, ich habe auch keinen Rand und das heißt, das Ding ist komplet transparent und beim Text sage ich, Text soll weiß sein, ich kann auch hier eins von diesen leeren Feldern nehmen übrigens und der Text ist linksbündig. So, das soll mal hier der Text sein für den Panorama-Titel. Was muss da drin stehen, damit das funktioniert? Da brauchen wir einen Titel, das ist einfach aus User Daten, das heißt $ut. Das kann man sich übrigens auch, wenn man auch unsicher ist, wie das Ding genau heißt, das zeige ich bei dieser Gelegenheit dann auch mal. Hier kann man die Textbox übrigens größer und kleiner machen, wenn da ein bisschen mehr steht, in unserem Fall ist es egal, weil das nur eine Anzeigegeschichte ist. Und ich sage mal hier automatische Größe noch und das Interessante ist dieses Dollar-Zeichen. Hier stehen nämlich alle Variablen, alle Platzhalter, die im System zur Verfügung stehen, die sind hier aufgelistet. Und das ist recht spannend und bei den Benutzerdaten sieht man eben Benutzerdaten Titel ($ut), alle möglichen Dinge, die Sie bei dem Einzelpanorama eintragen, sind hier greifbar beim Text, ich benutze das ganz gerne, auch Grund zum Nachschauen, wenn ich ... vergessen habe, das heißt, hier in unserem Fall, Cursor reinsetzen und dann hier Benutzerdaten $ut kommt da rein. Und das ist jetzt eine Geschichte, die wir hier an der rechten Seite haben und jetzt können wir das im Prinzip eigentlich kopieren und auch wieder einfügen, dann kommt das hier darunter und das ist jetzt einfach, das nenne ich jetzt mal tour_titel und wir müssen jetzt noch schauen, der pano_titel ist am linken Ende angehängt. Wie ordnen das jetzt hier nicht in einem Container an, sondern das soll halt wirklich am Fensterrahmen sein, das heißt, hier der übergeordnete Container sozusagen, der nicht sichtbar ist, eigentlich die ganze Fläche. Über dem tour_titel sage ich jetzt, das ist rechtsbündig. Da steht naturhistorisches Museum Wien dran, so, gucke mal, dass es richtig geschrieben ist, sollte schon stimmen und das schiebe ich mir jetzt mal an den rechten Rand, Moment, jetzt habe das falsch erwischt, Strg+Z, Strg+Z und ich werde das mal hier so verkleinern, dass ich das Bescheid sehen kann und jetzt kommt das naturhistorische Museum und jetzt, damit die nicht falsch ist, erwische, weil die liegen nämlich jetzt genau übereinander, wenn man dann durch das Transparent das andere reinklickt, dann wäre das blöd, ich nehme einfach die X-Achse und schiebe das herum, gedrückte Command-Taste geht es auch richtig schnell und da lasse ich das jetzt mal am Rand stehen und das muss ich am rechten oberen Ecke verankern, sodass das entsprechend an der richtigen Stelle sitzt. So, das schauen wir uns mal an, muss da eigentlich schon funktionieren und jetzt sehen wir hier oben das Panorama und, wenn ich jetzt zum Kaffee gehe, dann wird das hier geändert drücke die Platzhalter und das bleibt natürlich alles konstant hier oben. Und jetzt schauen wir uns die Geschichte noch ein bisschen näher an, weil wir haben da noch einen kleinen Versatz drin, hier oben das passt nicht so ganz, das muss noch ein bisschen rüber, so, was war einfach noch nicht gut genug. So, das stimmt dann mal alles und jetzt können wir das so lassen. Das heißt, wir haben jetzt die Variablen, die Platzhalter, die mit dem Dollar Zeichen beginnen, benutzt einfach um der Textinformation für unsere Beschriftung von dem Panorama zur Verfügung zu stellen.

Panoramafotografie: Virtuelle Touren mit Pano2VR

Lernen Sie, wie Sie mit Pano2VR mehrere Panoramen zu einer interaktiven, begehbaren Besichtigungstour zusammenstellen und für das Web ausgeben.

9 Std. 51 min (103 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!