Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

LaTeX für Studierende und Wissenschaftler

Titel erstellen

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Dieses Video zeigt die Vorgehensweise, um einen Titel in LaTeX zu erstellen. Dabei stehen zahlreiche Befehle im System zur Verfügung.

Transkript

Bislang hat Ihr Dokument noch keinen Titel. Das soll sich jetzt ändern, denn irgendwie sollen müssen Sie Ihren Titel, Autor usw angeben. Dazu gibt es Befehle in LaTeX und zwar für den Titel, wie könnte es anders sein, das englische Title. Mein Konferenzbeitrag. Der Autor ist dann zum Beispiel Max Mustermann. Haben Sie zu zweit geschrieben, geht es jetzt weiter mit dem Befeh and Fritz Beispiel. Möchten Sie auch noch einen Datum angeben, dann können Sie zum Beispiel das heutige Datum angeben, date today, und das Ganze als Titelei dann auch wirklich setzen mit dem Befehl make title. Wir schauen uns die Ausgabe an und sehen, gut, der Konferenzbeitrag Max Mustermann und Fritz Beispiel. Stammen Max Mustermann und Fritz Beispiel von unterschiedlichen Universitäten, dann möchten Sie vielleicht auch das angeben. Sie schreiben thanks Universität A und Fritz Beispiel stammt vielleicht von thanks Institut B. Dann bekommen Sie die Markierungen, wie es in konferenzpapieren oft üblich ist und hier untern entsprechend angegeben als Fußnote. Das ist das Standardverhalt, das sich natürlich auch ändern lässt. Für Report- und Bookklassen sieht der Titel anders aus. Hier wird es eine eigene Titelseite. Wenn wir jetzt also hier die Klasse ändern und das Ganze wieder neu setzen lassen, dann sehen Sie, wir haben jetzt eine eigene Titelseite, und vielleicht ist es dann auch nicht mit der Konferenzbeitrag, sondern Bericht. Auf den Titel gehören dann vielleicht auch noch weitere Dinge. Zum Einen könnte es mit Subject eine Typisierung geben. Typisierung. Ist das ein genereller Bericht? Vielleicht ist es ein Forschungsbericht. Dann könnte es noch die Publishers geben. Vielleicht dies ist nämlich die Universität A, schauen uns mal kurz an, Forschungsbericht von Universität A, und es gibt vielleicht auch noch den Titelkopf. Titlehead, Projekt XY. Das kommt dann ganz oben hin. Auf diese Weise haben Sie schon einen ziemlich guten, ziemlich ansprechenden Titel für Ihr Dokument. Schreiben Sie ein Buch, brauchen Sie vielleicht noch mehr Titelei. Wir setzen das zunächst mal genauso, wie es hier auch war, und Sie sehen, es ändert sich nicht viel, außer dass es jetzt ein zweiseitiges Layout ist. Was Sie aber jetzt noch an Möglichkeiten haben, ist ein Befehl Namens uppertitleback. Das kommt auf die Titelrückseite oben, und es gibt noch den lowertitleback. Das kommt auf die Titelrückseite unten. Also zum Beispiel etwa ISBN, Verleger, und so weiter und so fort. Während hier oben noch bibliographische Angaben kommen. Bibliographische Angaben. Das Ganze wieder gesetzt, ändert sich auf der ersten Seite nichts. Auf der zweiten Seite haben Sie jetzt eben Titelrückseite oben und unten stehen. Uppertitleback, lowertitleback. Das hat auch den Vorteil, dass Sie entsprechenden Seitenstil auf diese Seiten auch bekommen. Die Titelrückseite erhält nämlich noch keine Seitenzahl. Die Zählung beginnt aber bereits. Was aber, wenn Sie sagen, Titel und Titelrückseite sollen noch nicht mitzählen bei der Seitenzählung. Dann könnten Sie angeben, wie folgt, make title, optionales Argument, null. Haben eine Leerseite, und hier geht es dann mit Seite drei los. Das heißt, diese zwei ersten Seiten zählen dann noch nicht zu den gezählten Seiten. Das ist wichtig. Speziell bei langeren Arbeiten, Abschlussarbeiten, Desertationen, Büchern wollen Sie vielleicht noch eine Widmung angeben. Das geht mit Dedication für meine Frau zum Beispiel. ''unverständlich'' Das einmal gesetzt. Kommt auf eine linke Seite, und hier geht's dann entsprechend los. Gut. Dedication. Bei doppelseitigen Dokumenten eben wie scrbook sollten Sie also immer make title eine ungerate Zahl mitgeben, egal ob es minus eins, oder eins ist, denn sonst haut es mit den linken und rechten Seiten nicht mehr gut hin, also immer ungerade Seitenzahl hier mitgeben. Das zu Titelei. Wenn Sie ine vollständig eigene Titelei verwenden wollen, dann verwenden Sie die Umgebung Titlepage. Statt also maketitle hier zu verwenden, nehmen Sie dann ein begin titlepage und das natürlich auch wieder geschlossen, und geben dann hier vollständig selber Ihren Titel an. Müssen also hier dann auch ganz selber auf Schriftgröße usw. achten, zum Beispiel hier mit Huge usw. Macht dann eben kein Programm mehr für Sie. Sind Sie selber dann dafür verantwortlich. Können Sie aber mit Titlepage, mit der Titlepage Umgebung problemlos auch machen. Speziell wenn Ihre Universität, Ihr Institut bestimmte Vorgaben hat und dafür noch keine LaTeXklasse definiert hat, dann können Sie den Titel in der Titlepage Umgebung selbst nachbauen. Erkundigen Sie sich aber auf jeden Fall, ob Kollegen oder Ihr Institut sich schon mal Gedanken gemacht hat, und vielleicht ein LaTeXcode für die Titelseite bereits existiert.

LaTeX für Studierende und Wissenschaftler

Lernen Sie, wie Sie Ihre wissenschaftlichen Arbeiten erfolgreich mit dem Textsatzsystem LaTeX erstellen. Mit diesem Grundlagen-Training sind Sie bestens dafür gerüstet.

5 Std. 29 min (54 Videos)
Latex Schulung
Michael Schäfer
Ein ganz grosses Dankeschön für dieses Video. Gut erklärt und wirklich super gemacht.
Grosses Lob.
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!