Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Google AdWords: Videokampagnen mit YouTube

Tipps zur Videoauswahl

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Video ist nicht gleich Video. Für eine gute Werbung sollten Sie einige wichtige Regeln beachten. Erfahren Sie, was ein gutes Werbevideo ausmacht.
03:37

Transkript

Sie möchten mit Videos werben? Wie Sie sich sicher denken können, steht und fällt Ihre Video-Kampagne mit Ihren Videos. Es folgen daher ein paar wichtige Tipps, die Sie beachten sollten, damit Ihre Video-Werbung erfolgreich wird. Zunächst sollten Sie auf die Länge Ihrer Videos achten. Es hat sich in der Videowerbung gezeigt, dass kurze, knackige Videos den besten Erfolg haben. Erstellen Sie Videos, die 30-45 Sekunden lang sind, und achten Sie darauf, dass Sie die ersten 10 Sekunden nutzen, um Ihre wichtige Botschaft rüberzubringen, beziehungsweise Ihre Zuschauer in den ersten 10 Sekunden fesseln können. Zwei Minuten ist für Werbevideos die absolute Obergrenze. Videos im Internet, und vor allem der YouTube Kanal, steht für Unterhaltung. Nutzen Sie daher für Ihre Video-Werbung vor allem kurzweilige, unterhaltsame Videos. Aber auch die Information ist wichtig, wenn Sie Werbevideos schalten. Versuchen Sie in Ihren Videos Ihre wichtige Botschaft zu Ihrem Produkt oder Ihren Dienstleistungen kurz und knapp zusammenzufassen. Neugier ist ein Motiv, weshalb die Video-Betrachter bei Ihrem Video bleiben. Darum sind vor allem Videos erfolgreich, die einen gewissen Spannungsbogen beibehalten, und die Zuschauer bis zum Schluß fesseln. Überlegen Sie auch bei Ihren Werbe-Videos immer, was ist der Mehrwert für den Betrachter. Werbe-Videos, die neben der Werbung auch ein paar Tipps oder Informationen beinhalten, haben eine höhere Chance, bis zum Schluß betrachtet zu werden. Bei Videos geht es natürlich um den visuellen Aspekt, aber auch der Ton ist wichtig. Falls Ihre Videos Informationen enthalten, sollte die Stimme gut hörbar sein. Haben Sie Ihre Videos mit Musik hinterlegt, sollte sich die Musik nicht in den Vordergrund spielen. Ein ganz wichtiger Punkt, damit ein Video überhaupt erst angeklickt wird, ist das Startbild. Versehen Sie daher Ihre Werbe-Videos mit einem interessanten Startbild, welches auf einen Blick den Inhalt des Videos wiederspiegelt. Bedenken Sie auch bei Ihren Werbevideos von Anfang an das Ziel, was soll mit dem Video erreicht werden? Dieses Ziel sollte dann ganz am Ende in einem "Call-to-Action" formuliert werden. Der Call-to-Action kann dann auf weitere Informationen auf Ihrer Webseite verweisen, er kann zu einem Download verweisen, oder zum Beispiel zu einem Probe-Abo. Zum Schluß noch einen Hinweis für diejenigen, die Videos selber erstellen, oder vorhandene Videos optimieren möchten: Im YouTube Kanal ist ein kostenloser Editor für Filme hinterlegt. Mit diesem können Sie zum Beispiel FIlme schneiden, oder mit Musik unterlegen. Außerdem können Sie Effekte wie Zeitraffer, oder Slow-Motion zufügen. Den Editor finden Sie im YouTube Kanal über folgenden Weg: Gehen Sie zuerst zu Ihrem Kanal, indem Sie auf "Mein Kanal" klicken, klicken Sie danach auf "Video-Manager", und in der linken Leiste auf "Video-Tools". Dort finden Sie dann den Video-Editor. Wenn Sie also demnächst ein neues Video für Ihre Video-Kampagnen auswählen, sollten Sie die vorgestellten Punkte noch einmal einzeln durchgehen. Die Liste hilft Ihnen sicher dabei, das beste Video auszuwählen, oder bestehende Videos zu optimieren.

Google AdWords: Videokampagnen mit YouTube

Erfahren Sie, wie Ihr AdWords-Konto durch Videos auf YouTube und im Displaynetzwerk erweitern, was ein gutes Video ausmacht und wie Sie Ihre Videokampagnen analysieren.

46 min (11 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:22.06.2015

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!