Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

Foodfotografie: Grundlagen

Tipps & Tricks: Food-Photography ohne Studio

Testen Sie unsere 2016 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Dieses Video erläutert die Vorgehensweise, um ein Top-Light-Setup in einer herkömmlichen Küche für die Aufnahme von Essen durchzuführen.
01:23

Transkript

Wir sind jetzt in die Küche übersiedelt, um uns anzuschauen, wie man das Top-Light-Setup in jeder beliebigen Küche einfach nachbauen kann. Alles, was man dazu braucht, ist einen externen Blitz, den man über ein Funkgerät auslösen kann, ein normaler Aufsteckblitz, den man von der Kamera entkoppelt und irgendwohin positionieren kann. Dann kann man in jeder Küche den Küchenunterboden ideal als Reflektor verwenden, indem man das Licht so aufbaut, dass es hier oben raufblitzt - in 90 % der Küchen sind diese Unterböden weiß -, und das Licht weich und diffus über die ganze Szene reflektiert wird. Genau, was wir oben mit der Softbox im Studio gemacht haben. Dann ist es eigentlich nur noch eine Frage von Bildausschnitt wählen und vom Setup, und man kann mit sehr, sehr wenig Arbeitsplatz und sehr, sehr wenig baulichen Maßnahmen, die man hier braucht, ein ziemlich ähnliches Bild erzielen, wie wir das im Studio gemacht haben. Das heißt, ideal für jede kleine Küche, auch wichtig: Das Drumherum ist nicht ausschlaggebend, wichtig ist der Ausschnitt, den man fotografiert, der muss gut ausgeleuchtet sein, hier ist es eben die Reflektion über den Küchenunterboden. Hier haben wir Glück, bei unserer Küche ist der Hintergrund hier grau, die Farbe bleibt neutral und kriegt nicht einen Stich. Wenn man hier jetzt eine knallgelbe Wand hätte oder sonstwas, würde die Farbtemperatur und das Licht, das auf das Essen strahlt, verändert werden. Das müsste man dann im Nachhinein mit Photoshop korrigieren und bearbeiten, bzw. mit Gelfolien auf dem Blitz arbeiten, um den Farbton anzupassen.

Foodfotografie: Grundlagen

Lernen Sie, wie Sie Essen gekonnt in Szene setzen und fotografieren, sodass dem Betrachter das Wasser im Mund zusammenläuft.

1 Std. 19 min (31 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!