20 Profi-Tipps für verständliche Präsentationen

Tipp 3: Nie mehr zeigen, als Sie sagen

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Folien sollten auf keinen Fall Informationen oder Bildelemente beinhalten, welche von einem Präsentator nicht angesprochen werden.
03:56

Transkript

Zeigen Sie nie mehr auf Ihren Folien, als Sie vorhaben im Vortrag zu sagen. Hier ein Beispiel. Sie sehen, Gemüse ist bei Männern beliebt, und Erdbeeren und Himbeeren, also Beeren, sind bei Frauen beliebt. Und jetzt gehe ich einfach weiter zur nächsten Folie. Und fragen Sie sich dann vielleicht: Was ist eigentlich mit Ananas und Melone? Bei wem sind die beliebt? Was ist mit denen? Und Sie sehen, wenn Sie Elemente auf der Folie zeigen, die Sie gar nicht erwähnen, und zur nächsten Folie weiter klicken, dass sich das Publikum möglicherweise betrogen fühlt um wichtige Information. Hier noch ein Paar Beispiele. Was ist Kunden bei einer Kreditbank wichtig? Zinsen, Bekanntheit, Seriosität, persönliche Beratung, Unkompliziertheit, Einfachheit, und jetzt geht's weiter. Wenn Sie das so gemacht haben und fragen sich vielleicht: Was war denn hier auf der rechten Seite? Warum wurde das nicht erwähnt? Also, hier ist ganz wichtig festzustellen, dass es nicht so etwas gibt wie dekorative Informationen, die nur so da stehen sollen, sondern jede einzelne Information auf der Folie ist relevant, und wenn Sie sie zeigen, dann müssen Sie sie auch erklären, ansprechen und vorstellen. Besonders schwierig ist es bei Folien, die so aufgebaut sind. Zeile für Zeile, eine Menge an Informationen, und Sie können gar nicht umhin, als zu jeder Zeile etwas zu sagen. Sie sind gewissermaßen gezwungen, zu jeder Zeile etwas zu sagen, auch wenn es gerade in Ihrem Vortrag nicht mehr passt. Auch wenn diese Seite schön gestaltet ist - eine Webseite soll hier vorgestellt werden - so stellt diese Art der Darstellung Ihnen als Präsentator leider ein Bein, denn hier werden viele Elemente aufgedeckt - es sind alles Bereiche einer Webseite, die Sie vielleicht vorstellen wollen, beziehungsweise Sie wollen vielleicht nur einige Bereiche vorstellen, denn alle Bereiche vorstellen würde wahrscheinlich den Rahmen sprengen Ihrer Präsentation. Und wenn jedes Objekt so einzeln rein kommt, wie es prinzipiell auch Gehirn-gerecht wäre, so sind das doch so viele Elemente, dass es ewig dauern würde, zu jedem etwas zu sagen. Und wenn Sie eben nur zu dem Element Terminkalender etwas sagen, und Ticketing, so fragt sich doch das Publikum: "Was ist denn mit den anderen Bereichen? Was ist denn dahinter?" Und das Publikum wird sich betrogen fühlen, wenn Sie dazu nichts sagen. Ein gutes Beispiel einer Folie ist zum Beispiel eine solche. Reden Sie hier so viel Sie wollen! Hier gibt es nur zwei Elemente, und Sie können dazu wenig sagen, vielleicht nur eine oder zwei Botschaften kurz, oder Sie können eine lange Geschichte erzählen rund um das Thema D-Mark und Euro. Ich möchte damit nicht sagen, dass Sie nur weniger Elemente auf die Folie tun sollen, aber ich möchte Ihnen sagen, dass Sie sich bewusst machen sollen, dass jedes Inhalt tragende Element auf der Folie mündlich vorgetragen und erwähnt werden muss. Das heißt, wenn Sie 20 Elemente zeigen, müssen Sie auch auf jedes einzelne Element eingehen. Natürlich dürfen und sollten Sie auch immer mehr sagen, als auf der Folie zu sehen ist. Das ist auch, was Ihr Publikum erwartet. Denken Sie daran, dass die allerwichtigsten Informationen immer von Ihnen mündlich vorgetragen werden, und die Folien lediglich der visuellen Unterstützung für Sie dienen, um Dinge darzustellen, die Ihr Publikum sich vielleicht sonst nicht vorstellen könnte.

20 Profi-Tipps für verständliche Präsentationen

Holen Sie in Ihren Präsentationen das Publikum auf Ihre Seite und nutzen Sie dazu die einzigartigen Tricks eines ausgewiesenen Experten, um schnell Aha-Effekte zu erzeugen.

1 Std. 42 min (20 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...

Bonusmaterial: Premium-Abonnenten und Käufer dieses Video-Trainings erhalten zusätzlich den PowerPoint Baukasten 2.0 in der Light-Version mit über 150 professionellen 3D-Folienvorlagen für PowerPoint zum Download.

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!