Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

20 Profi-Tipps für verständliche Präsentationen

Tipp 14: Damit man wissen will, wer Sie sind

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Die Vorstellung des eigenen Unternehmens sollte erst erfolgen, nachdem dem Publikum der Nutzen der angebotenen Lösung detailliert veranschaulicht wurde.
05:19

Transkript

Sie werden es mir vielleicht nicht glauben, aber fast alle Präsentationen fangen erst einmal damit an, sich vorzustellen, wer man ist, und die Geschichte des Unternehmens. Das sieht dann z. B. so aus. Am 1. Februar 1991, sind wir ins Handelsregister eingetragen worden. Am 15. Juli haben wir dann uns gegründet. Und dann ging es weiter, und dann ging es weiter, und dann ging es weiter. 2000, 2004, 2008 und so weiter und so fort. So sieht dann z. B. die erste Folie aus, wenn man bei einem potenziellen Kunden sitzt, und einen Pitch, ein Bigae gewinnen möchte, beeindrucken möchte, einen Auftrag haben möchte. Und so fängt man dann eine Präsentation an, und das ist in meinen Augen eine Katastrophe. Denn am Anfang einer Präsentation will noch niemand wissen, wer Sie sind. Machen Sie es anders. Als allererstes stellen Sie den Nutzen vor, für das Publikum, für den potenziellen Kunden. Was kann er haben? Welchen Nutzen? Spart er Geld, spart er Zeit, spart er Energie? Wird es bequemer? Wie wird sein Leben leichter werden? Das sind alles Faktoren, die das Publikum, oder Ihre Zuhörer, Ihre potenziellen Kunden, als allererstes hören wollen. Sagen Sie ihnen erst, wer Sie sind, wenn das Publikum, es von alleine wissen will. Und es gibt da einen magischen Moment. Das ist auch eine typische Folie, die, die Geschichte der Firma und die Daten der Firma aufzeigt. Und so eine Folie, glauben Sie es mir, verbrennt einfach die Aufmerksamkeitsenergie des Publikums, und es bleibt nicht mehr viel übrig für die wirklich wichtigen Informationen. Und aufgrund dieser Informationen, wird niemand bei Ihnen etwas kaufen. Machen Sie es folgendermaßen. Am Anfang der Präsentation, versprechen Sie etwas Großartiges. Stimmen damit das Publikum auf das Thema ein, und auch auf den Nutzen. Sie stellen das Problem vor das das Publikum hatte, hat oder vielleicht einmal haben wird. Machen es lebendig. Dann stellen Sie Ihre Lösung vor, die den Nutzen bringt. Daraufhin geben Sie Beweise, dass Ihre Lösung funktioniert. Das können verschiedene Sachen sein, z. B. einfach eine Geschichte, ein Fallbeispiel, ein Kundenbeispiel, oder Bewertungen in Online-Portalen, oder der Test eines Prototyps, oder ein TÜV-Zertifikat. Alles, solche Sachen. Und beweisen und beeindrucken Sie das Publikum. Sagen Sie eben etwas unglaubliches, etwas besonderes. Und wenn Sie das Publikum beeindruckt haben, dann will das Publikum, automatisch wissen. Wer sind Sie? Wer ist dieses unglaubliche Unternehmen, die das angeblich kann? Ich möchte Ihnen einmal zeigen, wie das aussehen kann. Klein in der Größe, aber groß im Speicherplatz. Unser neues Produkt ist eine kleine CD, kleiner als ein Euro-Stück, aber da passt ein Vielfaches von dem drauf, was auf eine Standard-DVD geht. So, jetzt haben Sie das Publikum beeindruckt. Und jetzt möchte das Publikum, definitiv von alleine wissen. Wer sind Sie? Wie haben Sie das geschafft? Wie lange haben Sie daran gearbeitet? Wann sind Sie gegründet worden? Wie viele Menschen haben daran gearbeitet? Von jetzt an, möchte das Publikum Sie kennenlernen. Aber erst, nachdem Sie erzählt haben, was das Publikum von Ihnen hat. Ich fasse noch einmal zusammen. Fangen Sie Ihre Präsentation mit einem Versprechen an, oder erzählen Sie ein Beispiel. Stimmen Sie das Publikum ein, auf das Thema und, aber auch gleich, lösen Sie Sehnsucht aus, nach einer Lösung. Machen Sie neugierig. Versprechen Sie etwas wesentliches. Eine wesentliche Lebensverbesserung. Zeigen Sie zuerst den Nutzen, den Sie bringen, bevor Sie sagen, wer Sie sind. Und sagen erst, wer Sie sind, wenn die Menschen bereits von Ihnen beeindruckt sind. Es gibt eine Ausnahme. Wenn Ihr Name bereits eine Reputation hat, oder Sie ein ganz besonderer Experte sind. Wenn Sie also sagen, ich habe Olympia-Gold gewonnen, oder ich habe einen Nobelpreis zu dem Thema, oder ich bin der Vorstandchef von dieser bekannten Firma. Dann reicht das. Und das ist dann auch sinnvoll, Ihren Namen und Funktion, gleich am Anfang zu nennen. Aber im Normalfall ist es eben nicht so. Fangen Sie bloß nicht mit der Geschichte Ihres Unternehmens an. Trauen Sie sich was. Trauen Sie sich, dieses Paradigma zu durchbrechen. Trauen Sie sich erst einmal, über die Sache zu reden, und erst viel später, und Sie werden diesen Zeitpunkt fühlen und merken, wann das Publikum bereit ist und neugierig auf Sie, und dann erzählen Sie etwas von sich und Ihrem Unternehmen.

20 Profi-Tipps für verständliche Präsentationen

Holen Sie in Ihren Präsentationen das Publikum auf Ihre Seite und nutzen Sie dazu die einzigartigen Tricks eines ausgewiesenen Experten, um schnell Aha-Effekte zu erzeugen.

1 Std. 42 min (20 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Bonusmaterial: Premium-Abonnenten und Käufer dieses Video-Trainings erhalten zusätzlich den PowerPoint Baukasten 2.0 in der Light-Version mit über 150 professionellen 3D-Folienvorlagen für PowerPoint zum Download.

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!