GIMP 2.8 Grundkurs

Tinte

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Die Tinte kommt mit ihren eigenen Spitzenformen und greift nicht auf die Pinselspitzen der übrigen Malwerkzeuge zu. Auch die Dynamik geht auf die klassische Feder zurück. Trotzdem können Sie auch die Tinte "automatisiert" einsetzen - etwa, um einen Pfad nachzuzeichnen.
03:59

Transkript

Ich möchte Ihnen jetzt zeigen, was das Spezielle am Malwerkzeug Tinte ist und habe dazu Hilfslinien gezeichnet, wie Sie sie vielleicht noch aus Ihrer Schulzeit kennen. Ich habe das aber nur gemacht, um drauf hinzuweisen, dass es sich bei der Tinte zwar um ein Malwerkzeug handelt, es aber nicht mit den klassischen Pinselspitzen arbeiten wird wie alle anderen Malwerkzeuge, sondern es kommt mit eigenen Spitzen daher, nämlich denen, wie Sie sie auch von Ihren Federn kennen, wenn's ums Schönschreiben gegangen ist. Es gibt im Prinzip drei Formen, nämlich die Diamant-Form, das Quadrat und die Kreisform. Und es gibt einige Einstellungsmöglichkeiten, nämlich einerseits die Justierung, wo ich mir dann also sozusagen die Größe des Tintenkleckses anschauen kann, im Unterschied zur Empfindlichkeit. Die Größe der Empfindlichkeit besagt was anderes. Es ist eher der beim Schreiben und Auftragen empfundene Tintenfluss. Ich zeige Ihnen jetzt noch eine andere Spitze. Wie immer schreibt es sich mit der Maus furchtbar schlecht und meine Ergebnisse ... gereichen mir nicht wirklich zur Ehre. Mit einem Zeichenbrett kommen Sie in dieser Art viel, viel weiter. Ich möchte Ihnen aber jetzt noch ein anderes Einsatzbeispiel zeigen, wo Sie diesen Tinteneffekt durchaus gut brauchen können. nämlich, Sie können ja Pfade nachzeichnen. Da kann die richtige Einstellung zum Nachzeichnen schonmal sehr schöne Effekte zustandebringen. Ich wechsle jetzt also auf dieses graffiti-artige Bild und ich habe hier dieses M, das ich mir jetzt mit Tinte nachfahren lassen möchte. Ich habe das M mal wieder im Pfad-Dock aktiviert und wenn ich jetzt mit meinem Pfadwerkzeug drangehe, habe ich den Pfad auch wieder aktiv und kann jetzt sagen, ich möchte den Pfad gern nachziehen. Bei diesem Nachziehen kann ich sagen, ich möchte ihn mit Hilfe eines Malwerkzeugs nachziehen lassen und kann hier unter all diesen Malwerkzeugen auch die Tinte wählen. Ich habe das Häkchen bei Pinseldynamik emulieren gesetzt und brauche jetzt eigentlich nur noch eine ansprechende Farbe für das M. Ich nehme dieses Orange. So, und dann sage ich Nachzeichnen. Jetzt wechsle ich mein Werkzeug und mache auch den Pfad wieder unsichtbar, um dann das Ergebnis zu sehen. Sie merken schon, was da passiert. Durch den simulierten Auftrag mit der Tinte gibt's hier dann natürlich kleine Hindernisse, die sehr wohl mitgedacht werden beim Arbeiten. Schauen wir uns das nochmal aus der Nähe an. Das ist vom Effekt her nicht wirklich sehr nett. Nachdem ich gesagt habe, ich möchte den Auftrag simulieren, hat hier auch das Programm versucht, diesen holprigen Übergang zu simulieren. Ich habe einen ungleichmäßigen Auftrag, der das Ganze viel mehr handgemacht aussehen lässt. Das ist eben der Vorteil des Tinten-Werkzeugs, das nicht mit den üblichen Pinselspitzen daherkommt, sondern mit seinen eigenen, spezifischen Einstellmöglichkeiten.

GIMP 2.8 Grundkurs

Starten Sie durch mit GIMP 2.8 und finden Sie den perfekten Einstieg in das beliebte Bildbearbeitungstool, um anschließend alle Aufgaben rund um die Fotografie zu bewältigen.

8 Std. 24 min (140 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!