Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

360°-Timelapse-Videos produzieren mit Premiere Pro CC 2015.3

Timelapse schneiden und Blenden anwenden

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Wenn Sie weitere Sequenzen an Ihr Projekt anfügen, können Sie mittels Blenden einen feinen Übergang erzeugen.
03:41

Transkript

Natürlich können wir auch 360-Grad-Zeitraffer-Aufnahmen aneinander schneiden, mit Übergängen versehen und auch mit Effekten. Aber auch hierbei gibt es einiges zu beachten. In unserer Sequenz gibt es zwei weitere Szenen, die ich dazu verwenden will. Die hab' ich in der aktuellen Timeline nochmal weggeschnitten und die zieh' ich mir jetzt wieder rein. Ich hab' sie mir farblich markiert. Also, die nächste Sequenz fängt hier an. Wobei das erste Bild, da bin ich noch zu sehen. Das markiere ich mir jetzt auch nochmal... Bearbeiten Kennzeichnung Mango. Die anderen, die ich hinten nicht will, hab' ich auch in Mango gekennzeichnet. So, jetzt nehm' ich mir erstmal diese Sequenz, bis zu den Mangobildern, mit Shift. (Tippgeräusche) Dann muss ich hier ganz ans Ende, denn ich will ja nichts überschreiben. Und dann kommt wieder unser magisches Icon zum Einsatz. Da diese Sequenzen etwas kürzer sind, mach' ich die Übergänge etwas länger und lass auch die Frames etwas länger stehen, das sieht etwas anders aus, aber das ist in dem Fall, find' ich, ganz gut von den Settings her. Okay... (Tippgeräusche) Jetzt hab' ich die hinten angefügt. Auch hier wieder alle selektieren. (Tippgeräusche) Dann auf das Ende mit Rechtsklick. "Verschachteln", (Tippgeräusche) Das nenn' ich jetzt da einfach nur "MM02 Sub". (Tippgeräusche) Okay...und jetzt nehm' ich mir noch die Restlichen hier, (Tippgeräusche) die blauen. Das gibt eine weitere Szene. Mit Shift das Unterste anwählen, hier auch wieder ans Ende. (Tippgeräusche) Und da lassen wir die Settings auch so stehen. (Tippgeräusche) Wieder alle selektieren, Rechtsklick Verschachteln MM03. So... (Tippgeräusche) Okay... Die Farbkorrektur-Layer zieh' ich mir jetzt mal ein Stück hoch, weil ich hier später dann mit Einstellungsebenen dann auch noch Effekte draufbauen will, und deaktivier' sie auch hier wieder. Und sperr' sie mal, dass sich da nichts verschieben kann. Die zieh' ich dann später auch noch bis zum Ende der Sequenz. Um jetzt ein wenig Blendfleisch zu haben, für die Übergänge, mach' ich mir mit "B" den ander'n Cursor und zieh' mir das hier ein wenig nach vorne. (Tippgeräusche) Das auch... (Tippgeräusche), hier ein wenig... (Tippgeräusche) ...hier ein wenig...so... (Tippgeräusche) Und jetzt wieder mit "V" den Cursor ändern und jetzt kann ich zum Beispiel einfach Standard-Überblendungen hier drauflegen. (Tippgeräusche) Das sieht dann SO aus... (Tippgeräusche) ...nochmal in der VR-Ansicht... ...in Groß... (Tippgeräusche)

360°-Timelapse-Videos produzieren mit Premiere Pro CC 2015.3

Sehen Sie, wie Sie Ihre 360-Grad-Videoateien importieren, schneiden, optisch aufwerten und Ihr Timelapse-Video auf Facebook und Youtube veröffentlichen.

46 min (14 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:28.07.2016

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!