Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Autodesk Inventor: Finite-Elemente-Methode (FEM)

Theorie vs. Praxis

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Berücksichtigen Sie bei allen Berechnungen über die Finite-Elemente-Methode (FEM), dass diese immer nur eine Annäherung an die Wirklichkeit darstellen.
01:43

Transkript

Ich möchte Ihnen nun zeigen, dass ein theoretisches FE-Berechnungsergebnis nie hundertprozentig den praktischen Lastfall entsprechen kann. Egal mit welcher Software Sie Finite-Elemente-Analysen durchführen, ihre Ergebnisse werden immer nur eine Annäherung an die Praxis sein. Beginnen wir mal ganz einfach. Unterscheiden wir hier links zwischen der Berechnungstheorie und der Praxis. Wenn wir in der Theorie unser Dreieck mit einer Kraft oben nach links belasten, wird sich das Dreieck zwar verschieben aber von der Geometrie her bleibt es ein Dreieck. In der Praxis sieht es aber so aus, dass nach der Belastung unser Dreieck eine ganz andere Kontur darstellen wird. Wir haben nun also bei der Berechnung die Aufgabe unsere theoretischen Ergebnisse so genau wie möglich an die Praxis anzupassen und hier sprechen wir vom Begriff Konvergenz. Um die Konvergenz zu erhöhen, also um unsere Berechnungsergebnis immer weiter an den praktischen Lastfal anzupassen, müssen wir die Dreiecke einfach verkleinern damit das Berechnungsergebnis immer mehr an die Praxis angenährt wird. In diesem Fall sieht das zwar schon ganz gut aus aber wir müssen uns immer dessen bewusst sein, dass es trotzdem nur eine Annäherung an die Praxis sein kann. Also hier nochmal von mir ganz wichtig: Bitte vertrauen Sie nie blind den Ergebnissen einer FE-Analyse. Wenn Sie die Möglichkeit haben machen Sie immer den Praxisvergleich. Speziell wenn Sie neu in die Thematik der FE-Berechnung einsteigen, ist es immer sehr hilfreich die Praxis mit der Theorie abgleichen zu können.

Autodesk Inventor: Finite-Elemente-Methode (FEM)

Lernen Sie die Grundlagen der Finite-Elemente-Methode kennen und sehen Sie, wie Sie damit digitale Simulationen und Berechnungen in Inventor durchführen können.

1 Std. 31 min (37 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!