Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

LaTeX für Studierende und Wissenschaftler

Theoreme definieren

Testen Sie unsere 2019 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Ein Benutzer definiert in LaTeX Theoreme selbstständig, um Definitionen, Beweise und Beispiele in einem wissenschaftlichen Text entsprechend auszuzeichnen sowie zu nummerieren.

Transkript

Wissenschaftliche Texte enthalten oftmals Definitionen, Sätze, Beweise, [ ], Korollare und Beispiele, die erkennbar anders gesetzt sind und außerdem durchnummeriert werden sollen. Weil es einfach zu viele solch theoremartige Konstruktor gibt, hat man in LaTeX darauf verzichtet einzelne Befehle dafür bereit zu stellen, sondern Sie definieren sich diese Thoreme ganz einfach selbst, und zwar mit dem Befehl newtheorem, newtheorem und dann brauchen wir einen Namen dafür, einen Namen, der die Label, beziehungsweise den Befehl angibt, da sage ich einfach Beispielth und dann brauchen wir noch einen entsprechenden Namen, Beispiel, das ist es, wie es im Textteil auch gesetzt werden soll. Und dann können wir eine Umgebung einfügen, Umgebungen in TeXShop, übriges auch gerne immer mit Insert Begin/End, ich habe mir dafür auch einen Tastatur-Shortcut definiert, Command+Shift+E und dazu muss ich natürlich zunächst mal Beispielth angeben, das Ganze markieren, Command+Shift+E, kriege ein Begin/End. Ein Beispiel mit Text. Das Ganze übersetzt, steht dort ein Beispiel mit Text. Noch ein Theorem, Beipsielth, ein weiteres Beispiel. Das Ganze wieder übersetzen, ein weiteres Beispiel. Dementsprechend können wir für Beweise auch wieder ein entsprechendes Theorem erzeugen, indem wir sagen, Beweis, Beweis, und dann hier zum Beipsiel sagen Beweis, schöner Beweis, da haben wir hier noch unser Ö, ein schöner Beweis und hier unten nehmen wir auch noch einmal Beweis, und noch ein toller Beweis, das Ganze setzen, und wir sehen, es gibt hier den Beweis, das Beispeil, den Beweis, das Beispiel. Verschieben wir den mal noch nach unten, damit Sie sehen, dass das nichts mit dem Zeller zu tun hat, und Sie sehen Beweis, Beispiel, Beispiel, Beweis. Vielleicht soll der Beweis aber auch dieselbe Nummerierung nutzen, wie das Beispiel. Auch das geht, indem wir hier als Option mitgeben, Beispielth heißt, bitte, nutze dieselbe Nummerierung. Sie sehen eine durchlaufende Nummerierung, aber zwei getrennte Bezeichnungen. Machen Sie sich also Gedanken, wie Sie Ihre verschiedenen Thoreme setzen möchten, wie viel verschiedene Arten Sie brauchen und welche Arten von Theoremen denselben Zeller sich teilen sollen. Vielleicht möchten Sie Ihre Thoreme auch entsprechend nach den Kapiteln nummerieren, auch das geht, dazu benötigen wir hier erstmal eine, vielleicht einen Section, Abschnitt 1, und hier nochmal einen Section, Abschnitt 2, und sagen jetzt der Beweis soll sich bitte als Option an Section halten. Wollen wir uns gleich den Unterschied sehen, zum einen geht das hier nicht, weil ich, ja, den Zeller für die Beweise schon umgebogen habe, das heißt er weiß im Moment nicht, was soll ich jetzt denn tun, um das entsprechend zu korrigieren, hebe ich den Verweis auf dem anderen Zeller wieder auf und übersetze neu, und Sie sehen, der Beweis hängt nun an der Abschnittsnummer, beziehungsweise an der Zahl, an der Nummerierung der Section. Beweis 1.1, für Beispiel haben wir das nicht definiert, auch hier Beispiel, und damit fängt nämlich die Nummerierung in der Section 2 wieder mit 1 an, 2.1. Sellbes funktioniert natürlich für Reports, und dort werden Sie Thoreme hauptsächlich verwenden, dann werden Sie hier Chapter angeben oder vielleicht sogar Part.

LaTeX für Studierende und Wissenschaftler

Lernen Sie, wie Sie Ihre wissenschaftlichen Arbeiten erfolgreich mit dem Textsatzsystem LaTeX erstellen. Mit diesem Grundlagen-Training sind Sie bestens dafür gerüstet.

5 Std. 29 min (54 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!