Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Malerische Bildlooks erstellen mit Photoshop

Textur einfügen

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Der Einsatz einer passenden Textur verleiht dem Bild eine verträumte Wirkung. Dabei zieht die Trainerin eine vordefinierte Textur in das Bild und wandelt den Ebenenmodus optimal um.

Transkript

Ich finde, unser Bild ist dem märchenhaften, phantastischen Stil nun schon eine ganze Ecke näher gekommen. jedoch fehl t ein absolut elementarer Teil der Bearbeitung, und zwar das Arbeiten mit Texturen. Im Folgenden möchte ich Ihnen nun demonstrieren, wie wir mit Hilfe von Texturen, ein wahres Schneegestöber um unser Model herum zaubern können. dafür gehen wir in den Ordner Olafs nubsi-Collection. Olaf Giermann war so nett, uns seine Nupsis zur Verfügung zu stellen, und diesen auch noch den lustigen Namen zu geben, der mich jedes Mal während der Bearbeitung zum Schmunzeln bringt. Hier wählen Sie die Nupsi Collection Nummer 2, und ziehen diese auf Ihr Bild. Jetzt haben wir eine schwarze Ebene mit weißen Flocken, wollen aber nur die weißen Flocken sichtbar machen, und dort gibt es einen tollen Trick, Sie müssen einfach nur den Ebenenmodus von Normal auf Negativ multiplizieren setzen. Nun sehen Sie, dass nur noch die weißen Flocken ersichtlich sind, jedoch sind unter Ihnen einige Störenfriede, die wir quasi eliminieren müssen. deswegen arbeite ich, wie folgt, mit einer Maske, wähle den Pinsel aus, auf einer Deckkraft von 100% und nun rücke ich den Flocken auf den Leib, die mich stören. Da wäre zum einen diese Flocke, die irgendwie gar keine Flocke zu sein scheint, dieser Fleck, auch wenn er im Außenbereich ist, und hier auf der Mütze, zudem kommen die Flocken, die sich im Gesicht des Models befinden, auch die wollen wir nicht haben, denn wir haben uns so viel Mühe bei der Hautretusche gegeben, dass ich es unverschämt fände, diese nun mit Flocken zu überdecken. Jetzt haben wir ein paar Flöckchen, aber ich habe Ihnen ein wahres Schneegestöber versprochen. Das heißt, Sie können sich den Folgeschritt denken, wir müssen mit verschiedenen und mehr Texturen arbeiten, um zum Ziel zu gelangen. Verschiedene Texturen ist in diesem Sinne relativ, denn Sie können auch schon mit einer einzigen Textur, ganz viele unterschiedliche Effekte erzielen. Wir könnten jetzt zum Beispiel noch einmal die nupsi-Collection (2) auf unser Bild legen, und diese mit einem Rechtsklick einfach Horizontal spiegeln. Wir stellen das Ganze wieder auf Negativ multiplizieren und haben ein paar mehr Flöckchen im Bild. natürlich muss auch hier wieder maskiert werden, denn unsere Störenfriede, die wollen wir einfach nicht im Bild haben. Nach einem wahren Schneegestöber sieht es jetzt allerdings immer noch nicht aus. Das heißt, für ein Schneegestöber brauchen wir sicherlich fünf, sechs verschiedene Nubsi-Collection Texturen, um zu unserem Ziel zu gelangen. Im dritten Durchgang werde ich noch einmal die nupsi_Collection (2) verwenden, diesmal halte ich die Shift-Taste gedrückt, und ziehe mir diese einfach größer. So gefällt mir das Ganze schon ganz gut, ich stelle es wieder auf Negativ multiplizieren, und habe nun die Störenfriede quasi schon aus dem Bild rausgezogen, und maskiere nun nur Flocken, die sich auf dem Gesicht des Models befinden. Langsam kommen wir unserem Ziel näher, und das gefällt mir wirklich schon sehr gut. Nun haben wir aber natürlich auch noch ein paar andere Texturen, die wir in dieses Bild einfließen lassen können, zum Beispiel die nupsi_Collection (1), wir ziehen Sie auf unser Bild, und sehen, dass diese ein wenig rauer ist, ein bisschen mehr nach Sturm aussieht, und das ist genau das, was wir haben wollen. Auch diese setzen wir, wie alle anderen, auf Negativ multiplizieren, und nun müssen wir natürlich die größeren, etwas zu wuchtigen Flocken ausmerzen, wie gesagt auf Negativ multiplizieren. Ich mache wieder eine Maske, wähle den Pinsel, und nun muss ich ein bisschen mehr maskieren, weil ich ziemlich viel Schneegestöber hier habe, allerdings auch schöne, feine Flocken, was das Ganze irgendwie noch ein bisschen echter wirken lässt. Auch diese sehr großen Flocken wirken sehr gut, da es im Endeffekt so aussieht, als wenn sie näher am Objektiv wären. Das Ganze kriegt eine Dreidimensionalität. Allerdings schwäche ich die großen Flocken gerne von der Deckkraft ein wenig ab, damit sie nicht zu besitzergreifend werden. Einmal kontrollieren, indem ich rauszoome und mir das Ganze angucke. Das ist ein Schneegestöber nach meinem Geschmack! Ich werde die Nubsi-Collection jetzt in eine Gruppe zusammenfügen, und Ihnen einmal zeigen, was in den letzten Minuten so passiert ist. Strg gedrückt halten, die Ebenen, die ich zu einer Gruppe zusammenfügen will, anklicken, Rechtsklick ausführen, und Gruppe aus Ebene anklicken, diese nenne ich Schnee. Nun können wir einmal sehen was passiert ist, nämlich ziemlich viel - um unser Model schneit es! Und genau das, war unser Wunsch.

Malerische Bildlooks erstellen mit Photoshop

Lernen Sie, wie ein fantasievolles und farbenprächtiges Portrait in Photoshop entsteht - mit Hautretusche, Dogde & Burn und dem Verwenden von Texturen für einen malerischen Look.

1 Std. 21 min (21 Videos)
Tolles Training engagiert vorgetragen
Wilhelm K.
Dieses Training macht Spaß und hilft bestehende Techniken zu erweitern, wenn man kreativ und phantasievoll mit PS arbeiten will. Nur die versprochene "Olafs Nupsi Collection" kann ich nirgends finden.
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!