InDesign CC Grundkurs

Textrahmen anlegen und Text eingeben

Testen Sie unsere 1958 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Zuerst wird ein Textrahmen erzeugt und Text dort eingegeben. Das ist wirklich sehr einfach. Sie erfahren mehr darüber und wie Textrahmen einem das Leben vereinfachen.

Transkript

Nachdem meine Visitenkarte nun grundsätzlich angelegt ist, bin ich nach wie vor nicht in der Lage, Text einzugeben. Das liegt einfach daran, dass ich innerhalb von InDesign immer einen Textrahmen benötige und der ist zurzeit noch nicht angelegt, der ist zurzeit noch nicht erstellt. Hier auf der linken Seite, dort habe ich all meine Werkzeuge. Und das Werkzeug um hier einen Textrahmen zu erstellen, das ist hier das Textwerkzeug. Möglicherweise ist das bei Ihnen schon ausgewäht, dann müssen Sie es natürlich nicht noch einmal auswählen. Ansonsten klickt man einfach hier einmal drauf und nun sehen Sie wie sich auch der Mauszeiger verändert hat. Nun kann ich hier meinen Textrahmen aufziehen, indem ich irgendwo hinklicke, Maustaste gedrückt halte und ziehe. Sie sehen gleichzeitig hier auch die Größe des Textrahmens, von dem Textrahmen, den ich nun aufgezogen habe und innerhalb meines Texrahmens sehen Sie nun diesen blinkenden Curser. Ich gebe nun einfach mal hier meinen Namen ein und darüber hinaus gebe ich hier noch die Position oder die Funktion an. Und das ist ja in meinem Fall der VIP-Reiseberater. Gut. Nun haben wir hier diesen Textrahmen angelegt und da defindet sich nun Text drin. Hier auf der linken Seite, da haben wir nun ein anderes Werkzeug, nämlich das Auswahlwerkzeug. Wenn ich dieses nun auswähle, dann sehen Sie, dass ich nun nicht mehr im Textrahmen bin, der Curser blinkt nicht mehr, sondern der Textrahmen selber ist ausgewählt. Klicke ich irgenwo ins Leere, dann ist der Textrahmen immer noch vorhanden, nun ist er allerdings nicht mehr ausgewählt. Klicke ich auf den Textrahmen, so, dann ist er wieder ausgewählt. Ein ausgewähler Textrahmen, da kann ich nun mit der Maus draufgehen und kann diesen Textrahmen bezüglich der Position verschieben. Und im Moment bewegt sich die Schriftart nicht mit, sondern nur der Rahmen wird verschoben. Sobald ich nun die Maustaste loslasse, sehen Sie, dass dann auch der Text innerhalb des Rahmens quasi nachgezogen wird. Nun soll hier unten ein zweiter Textrahmen angelegt werden. Da sollen meine Adresse, meine Telefonnummer und alle weiteren Informationen eingetragen werden. Rein theoretisch könnte man das auch alles in einem Textrahmen machen, aber um hier eine Übung mal zu haben, soll hier ein zweiter Textrahmen erstellt werden. Also gehe ich hier auf das Textwerkzeug und ziehe nun hier einen Textrahmen auf. Hier gebe ich nun ein paar weitere Informationen ein: Also, die Straße in der ich wohne, und durch die drückende Enter-Taste komme ich in die nächste Zeile. Ich bekomme einen neuen Absatz. Dann soll hier auch noch die Postleitzahl angegeben werden. Und ich drücke erneut die Enter-Taste, um ebenfalls wieder in die nächste Zeile zu kommen. Dann gebe ich nun hier auch noch eine fiktive Telefonnummer ein, so, und gehe nun erneut in die nächste Zeile. Hier soll nun meine Internet-Adresse erscheinen. Also gebe ich die einmal ein. Und als Letztes soll auch noch meine E-Mail-Adresse erscheinen. Also drücke ich erneut die Enter-Taste und gebe nun die Internet-Adresse ein. Sie sehen, was nun passiert: Der Textrahmen ist zu klein, mein Text passt nicht mehr in den Textrahmen und ich bekomme hier ein rotes Kästchen, ein rotes Plus angezeigt. Das ist immer das Symbol dafür, das wir Übersatztext haben. Übersatztext heißt, es ist im Textrahmen mehr Text drin, als der Textrahmen groß ist, um den kompletten Text anzeigen zu können. Natürlich kann ich die Größe des Textrahmens im Nachgang verändern. Dazu wähle ich hier wieder mein Auswahlwerkzeug an und nun kann ich hier den Rahmen vergrößern und Sie sehen, mein Text ist nun nach wie vor hier drin, der ist also beim Eingeben nicht verloren gegangen, aber er konnte eben aufgrund der mangelhaften Größe meines Textrahmens nicht angezeigt werden. Nun könnte ich hier erneut das Textwerkzeug auswählen, um wieder in meinen Texrahmen zu kommen. Diese Arbeit kann ich mir jedoch sparen, indem ich einfach hier einen Doppelklick hier hin mache. Durch einen Doppelklick, wenn das Auswahlwerkzeug ausgewählt ist, auf einen Textrahmen, lande ich automatisch in diesem Textrahmen. Und hier soll nun noch die komplette E-Mail-Adresse angegeben werden. Und Sie sehen, auch nun ist mein Textrahmen zu klein. Nun ist er nicht in der Höhe zu klein, sondern nun ist er in der Breite zu klein. Das soll natürlich ebenfalls geändert werden. Also ziehe ich hier meinen Textrahmen ein bisschen größer auf und Sie sehen, naja, weil ich jetzt hier blind getippt habe, habe ich hier definitiv einen Tippfehler gemacht. Das soll jetzt natürlich noch geändert werden. Und auch dazu klicke ich erneut in diesen Textrahmen hier hinein und korrigiere nun noch diesen Tippfehler. Sie haben in diesem Video gesehen, dass man ohne Textrahmen innerhalb von InDesign keinen Text eingeben kann, keinen Text bearbeiten kann. Letztendlich brauchen Sie immer, wenn man mit Texten arbeitet, einen derartigen Textrahmen. Des Weiteren haben Sie gesehen, dass ein Textrahmen durchaus zu klein sein kann und wenn er zu klein ist, dann entsteht Übersatztext und das wird durch ein kleines rotes Plus in einem Quadrat angezeigt. Den Textrahmen kann man problemlos nachträglich verändern. Dazu wechselt man am Besten in das Auswahlwerkzeug. Dann hat man die Anfasser hier an den Rahmenkanten und dann kann man die Rahmenkanten verschieben und dadurch die Größe des Textrahmens verändern.

InDesign CC Grundkurs

Machen Sie sich mit den Grundlagen zu InDesign CC vertraut, um anschließend Ihre Publikationen in gedruckter oder elektronischer Form zu veröffentlichen.

12 Std. 58 min (102 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!