Illustrator CC 2015 für Webdesigner: Wireframing

Textplatzhalter mit "Lorem-Ipsum-Text" erzeugen

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Lorem-Ipsum als Platzhaltertext ist schon aus dem Grund zu empfehlen, weil er wie korrekter Text aussieht, aber unverfänglich ist. Das Video demonstriert, wie Sie ein- oder mehrzeiligen Text anlegen und zusätzlich Platzhaltertext für Überschriften generieren.

Transkript

Neben den vorhandenen Platzhalterelementen braucht man ganz häufig auch, natürlich, Fließtext oder einzelne Zeilen, oder nur einen Absatz. Leider gibt es in Adobe Illustrator nicht wie zum Beispiel in Photoshop oder in Indesign einen sogenannten Lorem-Ipsumum-Generator. Lorem Ipsum ist einfach ein Platzhaltertext, und da gibt es ganz lustige Sachen, dass zeige ich Ihnen einmal. Zum einen habe ich hier eine Webseite, die heißt loremipsum.de. Und über diese Website können Sie sich den bekannten Text kopieren, also Kopieren, Einfügen, und man sieht, da gibt es auch noch ein paar andere Sachen, wie zum Beispiel hier: Latein, Deutsch, Englisch oder hier zum Beispiel "Das höchste Gut und Übel" von Cicero. Also ganz nette Sachen und das kann ich auch entsprechend umschalten. Eine weitere Möglichkeit für Macs ist die Littleipsum-App. Die kriegen Sie über den App Store, und das schöne ist bei dieser App, dass sich das hier oben in der Leiste einfügt, und man kann ganz bequem sich Fließtext und Beispieltext über dieses Plug-In holen. Da aber ja für alle Betriebssysteme Zugriff auf diesen Fließtext benötigt wird, mach ich das mal über die Website, in diesem Beispiel. Ja, und was kann man dann nun für sein Vorlagendokument anlegen? Natürlich als erstes brauche ich einfach mal eine einzige Zeile. Ich klicke also hier in mein Dokument. Und bevor ich jetzt hier was eintrage, muss ich mir natürlich den Text holen. Und dafür, sage ich mal, reichen 7 Wörter. Ich änder das ab. Kopieren wir das in die Zwischenablage und wechseln hier ins Dokument. Und füge es dann einfach hier an der Stelle wieder ein. Einen Doppelklick darauf ausgeführt, kontrolliert, ob das ganze in der richtigen Ausrichtung steht, also linksbündig. Dann Helvetica, das ist 24, ja das ist mir bisschen zu groß. Ich nehme hier mal einfach 18. Wird das zu klein, zoomen wir rein. Damit habe ich eine einzige Zeile, mehr brauche ich nicht. Die platziere ich mal hier. Dann zieh ich mir über die Fläche erneut einen Block auf, also nicht einfach nur klicken. In diesen Block, dort möchte ich jetzt einen Absatz hineinkopieren. Dafür erhöhe ich mal die Anzahl der Wörter, ich glaube so auf 70 ungefähr. Na, ist noch ein bisschen zu viel, aber ist nicht schlimm. Ich greif mir einfach hier diese vier Zeilen heraus in die Zwischenablage, zurück zum Dokument, hier eingefügt. So das ist jetzt hier definitiv zu viel, also lösche ich hier auch nochmal was raus, und mache hier einen Punkt. Feierabend. Das Ganze kann ich dann anpassen. Jetzt habe ich quasi eine einzelne Zeile. Ich habe einen Absatz und das kopiere ich mir mit gedrückter Alt-Taste einfach ein Stück noch nach unten. Zieh auch hier das Feld wieder auf, markiere mir diese vier Zeilen. Ja, füge nun einfach eine Leerzeile und das ganze mit Steuerung-V in dieses Feld wieder hinein, und jetzt sieht man schon, worauf das hinaus läuft. Ich habe also jetzt einen Absatz, ich habe einen. größeren Fließtext, der untereinander steht, und ich habe eine einzelne Zeile. Und das reicht für die meisten Anzeigen, die ich demonstriere möchte, also für meine Designentwürfe sicherlich aus. Was uns noch fehlt sind Überschriften, und da füge ich jetzt auch nochmal einfach hier eine ein und nenne die auch Überschrift Eins. Machen wir die ein bisschen größer, linksbündig ist gut. Fangen wir mal bei 36 an. Ja, das passt einigermaßen, bisschen kleiner, 32. Und davon würde ich ganz gerne vier Stück generieren. Also wieder mit gedrückter Alt-Taste eins. zwei, drei, vier. So ändern wir das schnell um. Da haben wir zwei, drei, vier, Und jetzt muss ich im Grunde ja nur noch die Schriftarten ändern also das ganze ein bisschen kleiner machen von 32 zum Beispiel auf 26, von 26 auf 22, von 22 zum Beispiel auf 18, na das ist jetzt zu klein. Machen wir das doch mal hier mit 22 der Untere, dann gehen wir hier auf 26. Hier auf 28, so kann mans ja mal stehen lassen. Okay. Die Auswahl dieser Überschrift bzw. die Einstellung dieser Überschrift, das hat jetzt nichts damit zu tun, was sie für, richten wir das grad noch aus, dann ist alles perfekt, und das Ganze vertikal, so. Das hat jetzt nichts damit zu tun, was sie für Schriftarten gewählt haben, das können Sie selbst verständlich passend für Ihr Design deklarieren und später in auch die Cloud-Bibliotheken überführen, und darauf kommt es hier an. Ja, schauen wir uns an, was wir in unserem Dokument inzwischen erzeugt haben. Wir haben Platzhalterelemente für quadratische Vorschaubilder, für längliche Vorschaubilder, wir haben solche Bedienelemente wie Switch-Buttons, wir haben Menüleisten, wir haben. Buttons, einzelne Buttons, die sogar flexibel sind. Und wir haben ein Eingabeformular, Also so ein Login-Formular hier unten, ein etwas größeres Eingabeformular, Texte in einzeilig, oder mehrzeilige Texte, ganze Fließtexte nebst Überschrift. Also quasi alles, was man so an Basiselementen für ein Standardgrundgerüst benötigt, ohne direkt schon viel auf Layoutfragen einzugehen. Also es geht hier nur darum, welche Objekte werden angeboten, wo stehen die, und wie soll der Benutzer die später bedienen?

Illustrator CC 2015 für Webdesigner: Wireframing

Lernen Sie, wie Sie die Boardwerkzeuge von Illustrator CC nutzen, um aus ihren Design-Ideen Wireframes zu erstellen

2 Std. 14 min (19 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
Hersteller:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:20.06.2016

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!