Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Photoshop CC 2017 Grundkurs: Basiswissen

Textebenen erstellen

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Textebenen sind einfach zu erstellen und zu bearbeiten. Hier zeigt Maike Jarsetz, wie‘s geht.

Transkript

Textebenen in Photoshop zu erstellen ist ganz einfach. Sie brauchen einfach nur das Textwerkzeug. Sobald sie mit dem Textwerkzeug in eine leere Datei oder in ein Bild oder eine andere bestehende Photoshop-Datei klicken, entsteht eine neue Textebene. Das heißt ein einfacher Klick reicht, und Sie sehen hier schon rechts unten in der Ebenenpalette, dass hierdurch eine Ebene entstanden ist. Den Text geben Sie dann ganz einfach ein, und entsprechend wird auch gleich Ihre Ebene heißen. Jetzt ist dieser Text mit schwarzer Vordergrundfarbe eingegeben worden, Sie sehen hier oben auch die Textsteuerung und die können Sie jetzt bei aktivem Textwerkzeug auch noch ändern. Wie bei allen anderen Programmen auch, wo sie mit Text arbeiten, müssen Sie natürlich den Text, den Sie gleich ändern, also editieren oder formatieren wollen, vorher auswählen. Ein Doppelklick mit dem Textwerkzeug erledigt das bei einem Wort ganz schnell. Sie haben hier die Möglichkeit aus verschiedenen Fonts auszuwählen, Sie können einen entsprechenden Schnitt dafür wählen, Sie können vor allem die Textgröße wählen, diese können Sie entweder aus dem Pop-Up-Menü wählen oder aber Sie geben Sie direkt manuell ein. Die Farbe können Sie auch in dieser Leiste auswählen, das Schöne hierbei ist, Sie können nicht nur Farben durch Farbeingaben wählen, sondern können einfach auch per Klick in ein Bild, sofern Sie ein Bild als Hintergrund haben, eine entsprechend passende Farbe für die Schrift wählen. Das sind die wesentlichen Steuerungsmöglichkeiten beim Erstellen einer Textebene. Noch ein Hinweis hier, Sie haben die Möglichkeit anzugeben, wie stark Schriften geglättet werden. Normalerweise können Sie mit der Einstellung "Scharf" beste Ergebnisse erreichen. Übrigens wenn Sie die Schrift nicht nur über die Schriftgröße skalieren wollen, können Sie einfach auch auf das Bewegen-Werkzeug gehen oder den Befehl Steuerung beziehungsweise Command und T wählen, und dann können Sie diese Schrift genauso skalieren, wie jedes andere Objekt auch. Trotzdem bleibt es Text, wenn ich das Ganze jetzt bestätige Sie sehen das auch in der Form der Ebene, es ist nach wie vor ein T davor, mir wird gezeigt welcher Textinhalt hier drin ist, sobald ich das Textwerkzeug wähle, kann ich hier wieder neu bearbeiten. Mit nur einem Klick mit dem Textwerkzeug erzeuge ich diesen freien, ich nenne es immer Grafiktext, der frei skalierbar ist, und der vor allem auch ewig weiterlaufen würde, außer ich mache irgendwann eine Zeilenschaltung. Sie können mit dem Textwerkzeug, ich wähle jetzt erstmal diese Ebene an und dann das Textwerkzeug neu an, Sie können mit dem Textwerkzeug auch einen Textrahmen erzeugen. Dazu müssen Sie einfach nur einen Textrahmen aufziehen, anstatt zu klicken. Ich gebe jetzt einfach mal Blindtext ein, Sie sehen das wird in der Formatierung des letzten Textes gemacht, Sie sehen immer vor allem, dass der Text jetzt umbricht. Und der umbricht nämlich genau in dem Rahmen, den ich hier mit dem Textrahmen vorgegeben habe. Das ist genau der Unterschied von Grafiktext zu Flächentext, dass Sie hier wirklich den Umbruch durch einen Rahmen ändern und hier völlig freigeschriebenen Text haben. So durch einen Doppelklick markiere ich mal den Text innen drin, Steuerungstaste und A markiere den ganzen Text und dann kann ich hier ein paar kleine Änderungen machen, zum Beispiel diesen Text mal weiß machen und etwas kleiner machen. Übrigens wenn Sie mehr Textformatierungen brauchen, als Ihnen hier oben zur Verfügung stehen, klicken Sie dieses kleine Ordnersymbol an. Damit haben Sie Zugriff auf sämtliche Zeichen und Absatzformatierung und können so den Text völlig beliebig formatieren.

Photoshop CC 2017 Grundkurs: Basiswissen

Lernen Sie Adobe Photoshop von der Pike auf. Entdecken Sie die Benutzeroberfläche, lernen Sie Ebenen, Masken und Auswahlen kennen, und erfahren Sie die wichtigsten Fachbegriffe.

4 Std. 28 min (50 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Software:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:30.11.2016

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!