Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Visio 2013 Grundkurs

Texte erzeugen

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Visio 2013 bietet Ihnen die Möglichkeit, Texte frei auf dem Zeichenblatt zu erzeugen oder Shapes zu beschriften. In diesem Video geht es darum, wie Sie Texte einfügen, verändern und neu positionieren können.
05:10

Transkript

Egal welche Art von Zeichnung Sie in Microsoft Visio erstellen, egal ob es sich um ein Flussdiagram, einen Raumplan, eine elektrotechnische Zeichnung, ein stilisiertes Netzwerkdiagramm handelt, sie haben in der Regel immer mit Texten zu tun. In diesem Video zeigen wir Ihnen, wie Sie zu Shapes Texte hinzufügen können, wie Sie Texte verändern können, Texte löschen können, Texte verschieben können. Und zeigen Ihnen einige Besonderheiten bei der Texteingabe. Dazu öffne ich eine neue, leere Zeichnung in Visio, Erstellen, und hole mir nun hier ein Shape her, beispielsweise aus der Schablone, Weitere Shapes aus Allgemein, ein Standardshape, und ziehe aus dieser Schablone ein ganz einfaches Rechteck. So, ich vergrößere das Rechteck, vielleicht brauche ich mehr Text, etwa so. Um nun dieses Shape zu beschriften, markiere ich das Shape, es ist schon markiert und kann einfach losschreiben. Sie brauchen kein besonderes Werkzeug, Sie brauchen nicht umzuschalten, oder Sie brauchen nicht explizit in das Shape rein zu klicken, sondern Sie können einfach auf das markierte Shape einen Text schreiben, beispielsweise "Video2brain", Enter, "Lernen Sie den Umgang mit Microsoft Visio kennen". So, wenn die Texteingabe fertig ist, Achtung, nicht Enter drücken. Enter, wie Sie hier gesehen haben, bewirkt, dass ein Zeilenumbruch innerhalb des Shapes eingefügt wird, sondern Sie klicken entweder auf das Zeichenblatt oder Sie drücken die Taste Escape, mit Escape oder einfach wegklicken, und beenden Sie die Texteingabe. Und Sie sehen, der Zoom wird wieder kleiner, das heißt, sobald sie anfangen zu schreiben, vergrößert sich der Zoom, damit Sie den Text natürlich besser lesen können. Sicherlich ist es Ihnen aufgefallen, dass ich bei der Texteingabe einen Tippfehler gemacht habe, das war natürlich Absicht. Das heißt, ich vergrößere mal das Shape, Shift+Strg, und ziehe ein Rechteck außenrum. Hier ist ein kleiner Tippfehler. Den möchte ich natürlich noch korrigieren. Das heißt, ich muss das Shape wieder markieren, und nun stellt sich die Frage: Wie gelange ich wieder in den Text rein? Dazu gibt es drei Möglichkeiten. Erste Variante: Sie kommen mit einem Doppel-Klick auf das Shape, wieder in den Textmodus zurück. Beachten Sie jedoch, dieser Doppelklick kann manchmal anders belegt sein. Das heißt, je nach Klick könnte das Doppelklickverhalten, verändert worden sein, das heißt es könnte sich einen Gruppenfenster öffnen oder ein Hyperlink könnte aktiviert werden, so dass ich zum einen anderen Shape, zum einen anderen Zeichenblatt hinspringe. Das sehen Sie nicht, das merken Sie erst, wenn Sie ein Doppelklick auf das Shape machen, und dann feststellen, ups, ich bin hier gar nicht in dem Text, sondern irgendwo anders. Zweite Möglichkeit: Wenn Ihnen so was passiert, Sie können über das Textwerkzeug, das sie in der Registerkarte Start, in der Gruppe Tools finden, hier Text, auf das Textwerk klicken, und gelangen dann auch in den Text rein, und können den Text bearbeiten. Dritte Möglichkeit: Ich gehe mal wieder raus. Sie können auch auf das markierte Shape klicken und nun mit der Funktionstaste F2 den Text editieren. Vielleicht kennen Sie diese Taste von Excel oder Access. Mit F2 bin ich auch in dem Text drin, und könnte nun mit der Pfeiltaste mich nach links oder rechts bewegen, nach oben oder unten bewegen, zu der entsprechenden Textstelle. Und das muss ich eigentlich nicht erklären, ich kann natürlich die Textelemente löschen, oder Ups, habe ich wieder einen zu viel gelöscht. Einfach wieder einfügen, und Achtung: die Texteingabe wird nicht bestätigt mit der Taste Enter, sondern indem Sie einfach mit der Maus rausklicken, oder mit der Taste Escape die Texteingabe beenden. Beachten Sie: im Moment ist mein Textwerkzeug noch aktiviert, er schaltet nicht automatisch um, auf den Standardmauszeiger, das müssen Sie machen. Das heißt, sobald ich jetzt mit diesem Textwerkzeug irgendwo anders hinklicken würde, würde Visio davon ausgehen: Oh, er will noch einen Text schreiben und wird ein weiteres Textfeld öffnen. Das ist interessant, wenn Sie nicht ein Shape beschriften wollen, sondern wenn Sie unabhängig von dem Shape einen anderen Text schreiben wollen. Das heißt, wenn ich beispielsweise unten ein freies Feld haben will, zum Beispiel möchte ich hier noch irgendwas über Lernen-Videos schreiben, dann kann ich ein Textfeld erzeugen, in dem ich von meinem weißen Standard-Mauszeigertool auf das Textwerkzeug klicke, ziehe hier einen Kasten auf, und kann beispielsweise schreiben: "Ein neues Lernvideo". So und die Texteingabe wird auch hier nicht mit Enter, sondern mit Escape oder Wegklicken beendet. Zusammenfassen: Texte erstellen, Texte verändern ist nicht schwierig. Sie erstellen einen Text, indem Sie einfach das Shape markieren, und losschreiben. Sie ändern den Text entweder per Doppelklick, oder mit dem Textwerkzeug, oder mit der Funktionstaste F2. Und mit dem Textwerkzeug können Sie eben auch freie Texte auf Ihrem Zeichenblatt erzeugen.

Visio 2013 Grundkurs

Erlernen Sie in diesem Grundlagen-Training für Visio 2013 alle wesentlichen Arbeitstechniken, um anschließend logische oder physische Sachverhalte visualisieren zu können.

5 Std. 9 min (47 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Software:
Exklusiv für Abo-Kunden
Ihr(e) Trainer:
Erscheinungsdatum:08.08.2013
Laufzeit:5 Std. 9 min (47 Videos)

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!