Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

Excel 2016: Power Pivot

Textdatei importieren/verbinden

Testen Sie unsere 2013 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Auch Text-oder CSV-Dateien lassen sich ganz einfach importieren. Hier verfolgen Sie Schritt für Schritt, wie so etwas abläuft.
05:04

Transkript

Auch Textdateien, wie TXT- oder CSV-Dateien lassen sich ganz einfach importieren. Lernen Sie dies nun Schritt für Schritt. In meinem Datenmodell habe ich noch eine TXT-Datei bekommen, wo die ganzen Lieferantendaten drin stehen. Dieses Text-File kann ich nun über "Aus anderen Datenquellen" ganz am Ende hier mit diesem Punkt importieren. Ich bestätige hier mit "Weiter", in diesem Assistent muss ich jetzt zuerst angeben, wo dieses Text-File liegt, ich gehe also hier rechts auf "Durchsuchen", gehe in den entsprechenden Ordner hinein und wähle dann die Textdatei aus. Nun bestätige hier mit "Öffnen". Jetzt was ich ihm auch noch angeben muss, ist wie dieses Text-File getrennt ist. Sie sehen hier unten, er hat noch nicht eine schöne Aufteilung gemacht und wenn ich hier die erste Spalte vielleicht mal ein bisschen Breite ziehe, dann sehen wir es ein bisschen besser, wir sehen hier rein jetzt in dieses Text-File und ich sehe die Informationen sind mit Semikolon getrennt. Er hat hier oben aber als Standard Komma drin. Also wechsle ich gleich mal im nächsten Schritt hier auf "Semikolon" und schon sieht das Ganze viel besser aus, ich scrolle mal nach hinten, vielleicht ein bisschen nach unten, doch das sieht recht gut aus. Das heißt, ich muss hier also das richtige Trennzeichen angeben, plus auch immer kontrollieren, steht hier "Erste Zeile als Spaltenüberschriften verwenden", hier hat das jetzt schon bereits gemacht, falls nicht, dieses Häckcheln noch setzen, das dann die oberste Zeile aus meinem Text-File natürlich übernommen wird als Überschrift. Auch hier, wenn ich alle Spalte brauche, dann sollte ich auch hierhin gehen, wie, wenn Sie eine Datenbank wären und zum Beispiel sagen, ich brauche das Feld nicht, das Feld nicht, dass ich hier also auch Spalte für Spalte durchgehe und da, wo ich nicht importieren möchte, diese entsprechenden Spalten dann hier auch deaktiviere. Nehme den ja auch noch heraus, so. Habe ich gesagt, welche Spalten ich brauche, kann ich nun mit "Fertig stellen" den Importprozess starten. Und Sie sehen, das ging ganz schnell weil es waren nur 29 Lieferanten, also bestätige ich nun hier mit "Schließen" und schon sind die Daten entsprechend hier drin. Ich mache vielleicht hier oben links mal "Alles markieren", gehe kurz dazwischen hier, zwischen die Spaltenabtrennung, mache einen Doppelklick, so, dass wir die Daten auch hier in Power Pivot gut lesen können. Habe ich doch noch irgendwas zu viel importiert zum Beispiel "Position" und "Straße" brauche ich nicht, also markiere ich diese zwei Spalten, mache einen Rechtsklick und mache hier wieder "Spalten löschen", bestätige mit "Ja". Sie sehen also egal, wo die Daten herkommen, ich kann immer nachträglich noch Spalten rauswerfen. Habe ich wieder eine Spalte vergessen, auch hier genau der gleiche Weg, ich gehe hier oben auf "Entwurf" und wähle hier die Tabelleneigenschaften und kann so wieder fehlende Spalten meines Text-Files dazu holen. Wir könnten hier unten das vielleicht noch kennzeichnen, dass diese Daten aus einen Text-File kommen, das kann ich machen, indem dass ich jetzt einfach einen Doppelklick mache und diesen Tabellenname hier umbenenne, ich mache jetzt hier einfach mal nur ein Präfix rein, bestätige dies mit "Enter", so kann ich schon erkennen, dass das ein Text-File ist, dass ich hier noch angehängt habe, weil meine zwei Grundtabelle sind sicher diese und die möchte ich dann vielleicht anreichern, noch mit Daten von diesen Hilfstabellen. Wenn ich dieses File von diesen Lieferanten vielleicht monatlich neu bekomme, dann muss ich diesen ganzen Importprozess natürlich nicht neu machen, sondern ich gehe einfach auf diese Tabelle hier in Power Pivot wechsle dann auf die Registerkarte "Home" und sage hier einfach "Aktualisieren". und schon werden die Daten aus meinem neuen Text-File eingelesen. Das heißt, ich muss im Hintergrund eigentlich nur die Textdatei vom letzten mal überschreiben mit dem gleichen Namen und dann hier den Aktualisieren-Knopf drücken, schließen und schon sind die aktuellsten Daten hier in meinem Datenmodell drin. Also habe ich wiederkehrende Daten kann ich hier einfach aktualisieren. Sie sehen eine Text-Datei zu importieren, ist gar nicht schwer. Versuchen Sie es doch gleich selber, was Sie hier gesehen haben.

Excel 2016: Power Pivot

Sehen Sie, wie Sie große Datenmengen aus unterschiedlichen Datenquellen importieren, im Datenmodell verknüpfen, aufbereiten und auswerten mit dem BI-Add-In Power Pivot.

3 Std. 21 min (37 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Software:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:27.01.2017

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!