GIMP 2.8 Grundkurs

Text transformieren

Testen Sie unsere 1961 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Text lässt sich in GIMP in einen Pfad umwandeln. Auf diese Weise können einzelne Buchstaben verfremdet bzw. umgestaltet werden. Am Ende der Transformation können Sie aus dem Pfad wieder eine Auswahl erzeugen, die dann der Situation entsprechend befüllt wird.
03:43

Transkript

Es ist möglich, einen Text selbst in einen Pfad zu verwandeln und ihn so für länger aufzuheben. Sie können ihn dann auch noch transformieren und verfremden. Ich gehe wieder auf das Textwerkzeug. Dieses Mal nehme ich mir eine sehr gerade, große Schrift. Arial Heavy ist gut. Ich brauche eine große Schrift, arbeite mit Schwarz, klicke rein und schreibe Text. Der kann sogar noch größer werden. Ich markiere also, mache mir aber da gleich das Feld größer und so wächst er mir herein, der Text. (zu sich) Ach so. So! Das sieht gut aus. Jetzt klicke ich mit der rechten Maustaste und kann sagen, Pfad aus Text. Ich bin hier schon im Pfad-Dialog und Sie sehen jetzt, dass der Text hier als Pfad hinterlegt ist. Sichtbar wird er, wenn ich das Auge öffne. Ich kann jetzt im Ebenen-Dialog die Textebene wegwerfen. Zur Vorsicht werde ich mir aber wieder eine transparente Ebene anlegen und auf dieser weiter mit dem Text arbeiten. Nachdem der Text jetzt zu einem Pfad geworden ist, müsste ich ihn ja auch mit dem Pfadwerkzeug bearbeiten können. Und tatsächlich: Wenn ich ihn anklicke, bekomme ich ganz viele Eckpunkte gezeigt. Und wenn ich mit der Lupe noch etwas hereinzoome, liegen die auch alle nicht mehr so wahnsinnig eng beieinander. Mit etwas Rechenleistung – Ich drücke wieder die STRG-Taste beziehungsweise die CMD-Taste. Sie können jetzt den Text grafisch verändern, so dass er wahrscheinlich zu guter Letzt mit dem ursprünglichen gar nichts mehr zu tun hat. Sie können so sehr spannende Effekte erzielen. Und wenn Sie mit Ihren Arbeiten an dem Stück Text fertig sind, gehen Sie wieder zurück in den Pfad-Dialog, klicken mit der rechten Maustaste auf diesen Pfad und sagen: Auswahl aus Pfad. Jetzt haben Sie die Ameisen laufen und können den Text füllen, wie Sie wollen. Um Ihnen mal was ganz anderes zu zeigen, und um das Verlaufswerkzeug ein bisschen einzusetzen, werden wir jetzt den Text mit einem sehr heftigen Farbverlauf füllen. Dann können wir die Auswahl aufheben, machen den Pfad wieder unsichtbar, vergrößern mit der 1-Taste auf 100 Prozent und hier haben wir das Ergebnis unserer Bemühungen. Sie haben mit der Umwandlung des Textes in einen Pfad und der damit verbundenen Bearbeitungsmöglichkeit eine große Fülle an Einsatzmöglichkeiten für diese Funktion.

GIMP 2.8 Grundkurs

Starten Sie durch mit GIMP 2.8 und finden Sie den perfekten Einstieg in das beliebte Bildbearbeitungstool, um anschließend alle Aufgaben rund um die Fotografie zu bewältigen.

8 Std. 24 min (140 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!