Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

Excel: Textfunktionen

Text oder Zahl?

Testen Sie unsere 2019 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Excel ist eine Tabellenkalkulation. Dennoch tauchen häufig Texte auf – sie werden eingegeben oder von anderen Systemen importiert. Was aber versteht Excel unter Text?
05:03

Transkript

Textfunktionen in Excel klingt paradox, finden Sie nicht? Excel ist doch eine Tabellenkalkulation, das heißt, es geht doch eigentlich um Rechenfunktionen, um Zahlen, vielleicht noch um Listen oder Diagramme, aber Texte? Nein, ich meine nicht Textverarbeitung im Sinne von Texte erstellen, Texte schreiben, Texte formatieren, darum geht es nicht, sondern es geht um die Verarbeitung von Texten. Das heißt, Sie haben eine Liste von Texten, die Sie von einem Kollegen bekommen oder von einem System bekommen und diese Texte müssen Sie auf irgendeiner Art weiter bearbeiten. Oder die Texte sind nicht ganz so, wie Sie es haben wollen. Oder Sie müssen die Texte überprüfen. Darum geht es. Lassen Sie uns einmal ganz kurz anschauen, was ist eigentlich ein Text in Excel. Ich schreibe mal in irgendeiner Zelle irgendeine Zahl und diese Zahl erschient nun, nachdem ich der Eingabetaste gedrückt habe, am rechten Rand der Zelle. Wenn ich dagegen einen Text schreibe, fünf, ok, steht er links in der Zelle. Das heißt, wenn die Zelle nicht formatiert ist, ich kann sie natürlich linksbündig\rechtsbündig formatieren, also wenn die Zelle nicht formatiert ist, kann man Text und Zahl unterscheiden an der Ausrichtung, das heißt, Texte sind links, Zahlen sind rechts. Immer? Nicht ganz! Schreiben Sie mal in eine Zelle WAHR. Was ist das jetzt? Er erkennt, dass da irgendwas drunter liegt oder dass da irgendwas besonderes vorliegt mit den vier Buchstaben WAHR, er lässt es aber weder als Text, noch als Zahl in der Zelle stehen. Wissen Sie, was es ist? Die Antwort kann man erkennen, wenn man =07*1 multipliziert, dann sagt Excel, das ist eine 1. Das Gleiche natürlich auch bei FALSCH, auch FALSCH ist eine Zahl. Wenn ich die mit der Zahl 1 multipliziere, dann bekomme ich hier die Zahl 0 raus. Excel kennt nur Texte und Zahlen und Zahlen stehen immer rechtsbündig in der Zelle. Es gibt noch andere Zahlen in Excel. Beispielsweise wenn Sie die Taste Strg + . drücken, dann bekommen Sie ein Datum und es steht auch rechtsbündig in der Zelle. Wenn Sie Strg + : drücken, dann bekommen Sie eine Uhrzeit und auch diese Uhrzeit steht rechtsbündig in der Zelle. Das heißt, auch Datumsangaben, Uhrzeitangaben sind Zahlen, sieht man sofort. Mit diesen Zahlen kann man weiter rechnen. Umgekehrt wenn Sie Text-Zahl mischen, zum Beispiel Tag 1 + Enter, dann mag er die 1 als Zahl erkennen, aber das Ganze ist für ihn ein Text-Zahl-Gemisch und steht deshalb linksbündig in der Zelle, weil Excel davon ausgeht: Nein, damit kann ich nicht rechnen, Text hat Vorrang, das ist für mich ein Text. Manchmal, so wie oben bei WAHR und FALSCH, ist es nicht ganz eindeutig mit Zahl und Text. Zum Beispiel ich nehme mal die Münchener Telefonvorwahl 089, Enter. Was macht Excel? Er erkennt es als Zahl und löscht mir die führende 0. Nein, die möchte ich schon drin haben, ich möchte ganz gerne 089 reinschreiben. Dafür gibt es nun drei Lösungen: Die eine Lösung würde vor vielen Jahren von Lotus 1-2-3 übernommen. Sie machen ein Apostroph an dem Anfang. '089 + Enter und nun lässt er die Zahl als Zahl in Frieden, aber, wenn Sie auf die Zelle klicken, wenn sich hinter dem grünen Dreieck das Mark Tag anschauen, dann sagt er ganz deutlich: Pass mal auf, die Zahl ist als Text formatiert oder es ist ein Apostroph am Rand gestellt. Ich könnte nun aus diesem Zahl-Text-Gemisch wieder das Ganze in eine Zahl umwandeln. Nein, das will ich natürlich nicht, das ist so ok. Die zweite Möglichkeit um aus den 089 einen Text zu machen besteht in Formatieren. Ich könnte die ganze Spalte markieren und die ganze Spalte als Text formatieren und jetzt kann ich hier reinschreiben, was ich will, 007, 089, 0815 und so weiter und er lässt es linksbündig als Text stehen. Es gibt noch eine dritte Lösung. Sehe ich fast nie, aber ich möchte sie Ihnen mal kurz zeigen. =" und dann schreibe ich meine Zahl ". Die Gänsefüßchen oder Anführungszeichen kennzeichnen das, was drin ist, als Text. = bedeutet, ich mache eine Rechnung, ich zeige diesen Text an, ich verweise auf diesen jetzt Text. Und Enter, er lässt es mir auch wieder linksbündig als Text stehen. Also Text und Zahl meistens eindeutig. Es gibt allerdings ein paar Kleinigkeiten, wo es auf den ersten Blick nicht ganz eindeutig ist, aber trotzdem man kann immer ganz klar sagen, entweder Text oder Zahl.

Excel: Textfunktionen

Lernen Sie die Textfunktionen in Excel kennen und erfahren Sie, wann und wie Sie diese in der Praxis einsetzen.

2 Std. 31 min (40 Videos)
Betrifft: Exel: Textfunktionen
Berufliches Trainingszentrum H.

Ganz nette Übungen nur leider etwas undurchdacht wenn es darum geht den Nachnamen abzutrennen. dies funktioniert so bei Doppelvornamen nicht. Und fast durchweg bei Peter J. Krebs in den Videos zu den Übungen ignoriert und der gefilterte Nachname ist dann immer J. Krebs. Im allgemeinen eröffnete mir diese Übungen neue Anwendungsbiete. Daumen Hoch :-)

 
Hersteller:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:30.08.2016

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!