Office 2013 lernen

Text in Tabelle umwandeln und Tabellen markieren

Testen Sie unsere 1984 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Lernen Sie in diesem Video, wie Sie einen Text in eine Tabelle umwandeln und wie im Gegenzug eine Tabelle problemlos in einen Text konvertiert wird. Gewinnen Sie Zeit!

Transkript

Lernen Sie in diesem Video, wie Sie aus einer Liste mit Tabulatoren problemlos eine Tabelle erstellen können. Markieren Sie als erstes die komplette Liste und klicken Sie nun in die Registerkarte "EINFÜGEN" und die Schaltfläche "Tabelle". Hier haben Sie den Befehl "Text in Tabelle umwandeln". Klicken Sie diesen an. Sie sehen, das System erkennt automatisch die korrekte Spaltenanzahl. Wir haben drei Spalten hier. Feste Spaltenbreite ist automatisch. Das ist auch in Ordnung und der Text ist getrennt bei Tabstopps. Auch dies hat das System sofort erkannt. Jetzt kann es aber gut auch sein, dass es ein anderes Zeichen ist. Gerade wenn die Daten aus anderen Programmen exportiert werden, kann es vorkommen, dass diese mit einem Semikolon daherkommen oder zum Beispiel mit einem Leerzeichen. Das wäre dann hier unter "Andere", wo man hier das Leerzeichen dann eingibt. In unserem Fall bestätige ich jetzt mit "OK" und nun haben Sie die Tabelle bereits erstellt. Ab jetzt können Sie die Tabelle ganz normal weiter bearbeiten. Sie sehen, hier oben rechts haben Sie nun die Tabellentools. Der umgekehrte Weg geht natürlich auch. Klicken Sie in den Tabellentools auf die Registerkarte "LAYOUT" und jetzt haben Sie ganz rechts in der Gruppe "Daten" die Möglichkeit zu sagen, "In Text konvertieren". Auch hier wieder kann ich zum Beispiel sagen, bitte durch Tabstopps trennen und bestätige mit "OK" und nun habe ich bereits wieder eine Liste. Hier ist natürlich klar, wenn ich jetzt mit den Tabulatoren arbeiten würde, müsste ich hier noch die Anpassungen vornehmen, entweder einen Dezimaltabulator oder einen rechtsbündigen Tabulator, dass dies nachher stimmt. Ich möchte Ihnen nun noch einige Tipps geben, wie Sie eine Tabelle relativ einfach markieren können. Sie haben ja hier das Tabellenzeichen. Mit dem kann man natürlich einmal klicken und markieren. Wenn es aber nicht immer so gut funktioniert, haben Sie die Möglichkeit, in den Tabellentools in der Registerkarte "LAYOUT" ganz links in der Gruppe "Tabelle" den Menüpunkt "Auswählen" der Symbolleiste für den Schnellzugriff hinzuzufügen. Ich werde das tun hier mit "Zelle auswählen", rechte Maustaste auf den Punkt, "Zur Symbolleiste für den Schnellzugriff hinzufügen" und genau dasselbe für "Tabelle auswählen", rechte Maustaste, "Zur Symbolleiste für den Schnellzugriff hinzufügen". Jetzt habe ich diese hier. Der Vorteil ist, wenn ich jetzt eine Zelle markieren möchte, ich brauche da nicht zu markieren und zu zirkeln mit der Maus oder mit dem Cursor, sondern kann irgendwo in die Zelle klicken und habe jetzt die Möglichkeit hier, die Zelle auszuwählen. Genau das gleiche Prinzip für die gesamt Tabelle, ich stehe irgendwo in der Tabelle und habe da die Möglichkeit zu sagen, "Tabelle auswählen". Das geht dann relativ einfach, auch wenn ich irgendwo unterwegs bin mit einem Tablet-PC und nicht so viel Platz habe und es nicht so ganz praktisch ist, dann kann ich mit diesen Schaltflächen sehr gut arbeiten. In diesem Video habe ich Ihnen gezeigt, wie Sie im Nu eine Tabelle aus Text erstellen können und natürlich auch umgekehrt und wie Sie ganz gut markieren können innerhalb einer Tabelle.

Office 2013 lernen

Machen Sie sich in wenigen Stunden fit für Office 2013 und konzentrieren Sie sich dabei auf die wesentlichen Vorgehensweisen in Word, Excel, PowerPoint, Outlook und OneNote.

6 Std. 57 min (109 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!