Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

LaTeX für Studierende und Wissenschaftler

Text in Schreibmaschinenschrift ausgeben

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Die Verwendung spezifischer Anweisungen gibt Text in LaTeX ohne jegliche Formatierung in Schreibmaschinenschrift aus.

Transkript

Speziell wenn Sie übers Programmieren schreiben, möchten Sie vielleicht Teile des Textes ohne jegliche Formatierung anzeigen, genauso, wie Sie den Text eingetippt haben. Dafür gibt es die direkte Schreibmaschinenausgabe, die sogenannten Verbatim-Anweisungen, die den Text außerdem in der für das Dokument gewählten Schreibmaschinenschrift ausgeben. Als Beispiel Schreibmaschinenwort. Um das Schreibmaschinenwort jetzt entsprechend zu auszugeben, verwenden Sie den Befehl Verb, verwenden zum Beispiel einen senkrechten Strich, oder ein Plus, ich verwende jetzt mal ein Plus, und dieses Plus muss auch hintenhin. Ob Sie jetzt ein Plus verwenden oder einen senkrechten Strich ist egal, in dem Fall nach Verb muss aber zweimal dasselbe Zeichen stehen. Nicht Klammer auf, Klammer zu, sondern Plus, Plus oder Senkrecht, Senkrecht. Das Ganze gesetzt, zeigt es wird in der Schreibmaschinenschrift ausgegeben. Sie können jetzt hier in diesem Befehl zum Beispiel sogar LaTeX-Befehle angeben. Zum Beispiel Textit, Schreibmaschinenwort und auch hier Klammer wieder zu, und das Schöne ist, das Ganze wird jetzt als Befehl ausgegeben. LaTex ignoriert also die Befehle im Argument, sondern gibt genau das aus, was Sie eingegeben haben. Brauchen Sie eine Verbatim-Umgebung, die gibt es auch, dann können Sie mehrere Zeilen ohne Formatierung eingeben. Im Normalfall würde, ja, ich schreibe sie nochmal drüber auch noch, würde jetzt der Zeilenumbruch anders aussehen, das nämlich bis Ohne alles in einer Zeile ist, neue Zeile, Formatierung. In der Verbatim-Umgebung sieht das Ganze anders aus, nämlich genauso, wie Sie es reingeschrieben haben. Für Quelltexte verwenden Sie also einfach die Verbatim-Umgebung. Wenn Sie viel Quelltext schreiben, lege ich Ihnen das Paket Listings sehr ans Herz. Dass die Quelltext-Eingabe, beziehungsweise Quelltext-Ausgabe, wesentlich erleichtert, und auch noch eine Hervorhebung je nach der Syntax bietet.

LaTeX für Studierende und Wissenschaftler

Lernen Sie, wie Sie Ihre wissenschaftlichen Arbeiten erfolgreich mit dem Textsatzsystem LaTeX erstellen. Mit diesem Grundlagen-Training sind Sie bestens dafür gerüstet.

5 Std. 29 min (54 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!