Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Photoshop CC 2017 Grundkurs: Design

Text in Pfade schreiben

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Sie können Ihren Text nicht nur auf einen Pfad setzen, Sie können ihn auch direkt in einen Pfad hineinschreiben. Was Sie sich darunter vorstellen können und wie so etwas gelingt, sehen Sie in diesem Film.

Transkript

Hier möchte ich nun zeigen wie ich innerhalb eines Pfades reinschreiben kann. Ich erstelle mir da einfach einmal einen Pfad mit dem Zeichenstift-Werkzeug, und hier auf "Formen kombinieren" und beginne einmal von diesem Eck. Klicke hier hin, hier nach unten, dahin, hier her, dann wieder gerade nach oben und danach Links rüber. Jetzt kann ich mit gedrückter Command-Taste, das ist die Steuerungstaste Windows, die Ankerpunkte noch ein wenig besser positionieren, ich sage mal so bis dahin, Ja, aber das wars. Und im Wesentlichen habe ich jetzt beim Pfad so einen Arbeitspfad erstellt. Und jetzt kann ich mit dem Textwerkzeug einfach hier so herfahren, bis sich dieses Symbol ändert. Und zwar wenn jetzt aus diesem Rechteck, was hier eine normale Fläche wäre, also ein Flächentext, wenn da jetzt dann ein Kreis wird, dann kann ich jetzt innerhalb von dieser Form schreiben. Wenn ich da jetzt reinklicke, wird dieser Bereich jetzt mein neuer Bereich für den Text. Da möchte ich einmal linksbündig schreiben beziehungsweise den Text ohne dies zurücksetzen, und das geht jetzt über das Zeichenbedienfeld, und hier über das Flyout, und ich kann hier die Zeichen zurücksetzen dann werden die auf die Standardeinstellungen zurückgesetzt. Das gleiche kann ich hier auch für die Absätze machen, "Absatz zurücksetzen", dann ist alles wirklich so, wie es quasi standardmäßig von Photoshop gedacht ist. Ja und hier in diesen freien Raum möchte ich jetzt einfach über das Menu "SCHRIFT" Platzhaltertext einfügen. Und jetzt ist einfach hier ein Text herinnen. So genau in dem Bereich, die ich es jetzt definiert habe. Und da kann ich natürlich noch verschiedene Dinge anpassen, wie die Ausrichtung. Kann jetzt rechts- oder linksbündig ausrichten, ich kann hier jetzt im linken Bereich einen Einzug Links einstellen, ziehe das ein wenig darüber, das heißt, es wird jetzt vom linken Bereich etwas reingedrückt, ich nehme da, zum Beispiel 5 Punkt, das Gleiche möchte ich Rechts auch haben, auch 5 Punkt kann das Ganze im Blocksatz hier jetzt anordnen lassen. Hier im unteren Bereich zerreißt es mir die Wörter ein wenig, darum bleibe ich jetzt linksbündig. Kann natürlich bei den "Zeichen" auch noch den Schrift gerade, also die Größe anpassen, das Ganze vielleicht etwas kleiner machen. Und habe hier eben alle Möglichkeiten zur Verfügung, um in diesen Bereich Text reinzuschreiben. Das Ganze kann ich natürlich noch weitertreiben. Ich blende mal hier diesen Text aus und erstelle mir da jetzt einfach einmal einen Text, in dem ich jetzt "Text" schreibe, "Cmd+Enter", das Ganze mit "Cmd+T" größer skalieren, und dann vielleicht noch in "Bold", genau. Und ich möchte jetzt innerhalb von diesem Text Wort reinschreiben. Das geht auch. Und zwar muss ich zuvor diesen Text mit einem Rechtsklick in einen Arbeitspfad umwandeln. Also hier "Arbeitspfad erstellen". Wenn ich jetzt da drauf klicke, dann wird in Pfadebedienfeld mein Arbeitspfad eben hier aus diesem "Text" erstellt. Ein "Text" ist dann nichts anderes, als ein Vektorform. Und wenn ich jetzt wiederum auf das Textwerkzeug wechsele, und hier innerhalb von diesem "T" klicke, dann kann ich in dieses "T" schreiben. "in dieses T schreiben" "Cmd+Enter". Da muss ich jetzt um Einiges kleiner werden, dass ich das überhaupt sehe beziehungsweise ich könnte natürlich auch den Text etwas größer machen, beziehungsweise dieses "T" etwas größer machen, aber glaube man weißt schon auf was es ausläuft. Das heißt, ich kann natürlich innerhalb von einem Buchstaben natürlich auch zu schreiben beginnen. Also das ist natürlich auch eine Möglichkeit. Ich lösche das jetzt aber wieder weg, in dem ich diese Ebene hier einfach einmal in den Papierkorb ziehe und blende mir hier die zuvor erstellte Ebene wieder ein. Also in Photoshop kann ich natürlich auch innerhalb von Pfaden schreiben, diese Pfade kann ich im Nachhinein natürlich auch noch anpassen. Und wenn ich hier jetzt auf das Zeichenstift-Werkzeug wechsele, mit gedrückter Command- oder Steuerungstaste hier den Bereich anders definiere, ein wenig nach unten fahre, dann habe ich hier natürlich einen anderen Beginn und kann so genau den Bereich definieren, wo mein Text drin sein soll.

Photoshop CC 2017 Grundkurs: Design

Lernen Sie die wichtigsten Photoshop-Funktionen und -Techniken für Designer kennen – von Text- und Formebenen über Smart Objekte bis hin zu Zeichenflächen.

6 Std. 4 min (60 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Software:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:21.03.2017

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!