Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

Office 365 für Mac: PowerPoint Grundkurs

Text eingeben und formatieren

Testen Sie unsere 2015 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Lernen Sie hier die Möglichkeiten der Zeichen- und Absatzformatierungen von Text in Textfeldern kennen.
07:47

Transkript

Wenn Sie eine neue leere Präsentation erstellt haben, enthält die Präsentation standardmäßig eine Folie, nämlich eine Titelfolie. Sie enthält zwei Platzhalter, zwei Textfelder und zwar ein Textfeld für den Titel und ein Textfeld für den Untertitel. Nun brauchen Sie nur noch in das entsprechende Textfeld zu klicken und den Text einzugeben. Sie sehen der eingegebene Text wird in einer bestimmten Größe, Schrift und in einer bestimmten Farbe angezeigt. Das ist bereits alles hier in diesem Textfeld hinterlegt. Der senkrechte Strich, der hier so blinkt, das ist die Einfügemarke Und der kleine Strich, der sich hier bewegt, das ist hier der Mauszeiger Sie können mit dem Mauszeiger in Ihren Text klicken, die Einfügemarke verschieben und so einen neuen Text einfügen. Ich klicke hier in das Feld für den Untertitel und gebe auch hier einen neuen Text ein. Sie sehen hier ist die Schriftgröße kleiner, das ist dem Textfeld hinterlegt. Auch das können Sie nachträglich ändern. Ich wechsle hier über das Menü Fenster zu einer anderen Präsentation, der Präsentation Textdarstellung. Sie enthält bereits drei Folien mit Text. Einmal Titel und Untertitel, dann Titel und Fließtext und in der dritten Folie, Titel und eine Liste. Im Folgenden möchte ich Ihnen zeigen, wie Sie Text mit Zeichen und Absatzformaten gestalten können. Ich möchte mit den Zeichenformaten beginnen und klicke hier in den Titel. Bei Zeichenformaten ist es so: Sie können entweder den Text markieren, den Sie gestalten wollen, dann ziehe ich mit gedrückter Maustaste über die Zeichen. Diese werden dann hinterlegt, oder wenn Sie den gesamten Text des Textfeldes bearbeiten wollen, dann klicken Sie auf den Rand des Textfeldrahmens. Sie sehen hier keine Einfügemarke und auch kein eventuell markierter Text. Alle Zeichenformatbefehle, die Sie jetzt anwenden, werden auf den gesamten Text übertragen. Die Zeichenformatbefehle befinden sich auf der Registerkarte Start hier in diesem Bereich. Sie können zum Einen die Schrift verändern, die Schrift wird aber über das Design zugewiesen, standardmäßig werden Überschriften in dieser Schrift dargestellt und Textkörper in dieser Schrift. Das heißt, gehen Sie sehr sparsam mit anderen Schriften um weil Folien sonst sehr schnell unübersichtlich wirken. Sie können aber hier jede beliebige Schrift wählen. und dem gesamten Textfeld beziehungsweise der Markierung zuweisen. Ich ändere hier aber nichts. Was Sie natürlich machen können, ist die Schriftgröße ändern. Dazu öffne ich dieses Listenfeld und stelle das Ganze etwas größer dar, und nehme hier 66 Punkt und schon wird die Schrift größer dargestellt. Mit diesen beiden Schaltflächen hier, können Sie schrittweise die Schriftgröße erhöhen oder verkleinern. In der zweiten Reihe finden Sie weitere Zeichen für Formatierungsschaltflächen. zum Beispiel hier die Schaltfläche Fett. Wenn ich darauf klicke, wird der gesamte Text fett dargestellt. wenn ich erneut darauf klicke wird die Fett Darstellung wieder aufgehoben. dementsprechend hier für Kursiv, das ist diese schräge Darstellung und hier kann ich unterstreichen. das heißt ich kann auch mehrere Formate gleichzeitig wählen. Hier ist durchgestrichen, hochgestellt, tiefgestellt und hier können Sie die Abstände zwischen den Zeichen schmaler beziehungsweise breiter gestalten. Und hier können Sie die Schriftfarbe ändern. Diese Schaltfläche ist zweigeteilt. Im linken Bereich wird angezeigt mit welcher Schriftfarbe ich zuletzt gearbeitet habe. Wenn ich hier die Schrift Blau darstellen möchte, dann klicke ich hier auf den linken Bereich. und wenn ich eine andere Farbe wählen möchte, dann klicke ich auf den Pfeil und wähle eine andere Farbe aus, und schon wird die andere Farbe als zuletzt verwendete Farbe angezeigt. Wenn Sie sich das Ergebnis anschauen und es gefällt Ihnen nicht, Sie möchten zur ursprünglichen Darstellung zurück wechseln, dann können Sie hier oben auf die Schaltfläche Alle Formatierungen löschen klicken. Demnach wird die Überschrift wie am Anfang dargestellt. Das wäre hier die wichtigsten Zeichenformatierungen. Um die Absatzformatierungen zu zeigen, wechsle ich zur zweiten Folie, sie enthält in diesem Textfeld drei Absätze. Auch bei den Absätzen ist es wichtig, wo sich die Einfügemarke befindet, beziehungsweise, welche Absätze markiert sind. Sie sehen, hier blinkt die Einfügemarke im ersten Absatz, Das heißt jeder Absatzbefehl wird jetzt nur auf diesem Absatz angewendet. Sollen mehrere Absätze gleichzeitig bearbeitet werden, dann markiere ich diese Absätze. Dann werden alle Absatzbefehle auf diese drei Absätze angewendet. Die Schaltflächen zur Absatzformatierung befinden sich ebenfalls auf der Registerkarte Start, hier in diesem Bereich. Ich kann hier zum Beispiel einen Standardeinzug nach rechts machen. Wenn ich darauf klicke, wird der gesamte Text nach rechts verschoben. und die Schriftart wird etwas verkleinert, damit der Text noch Platz hat in dem Textfeld. Ich kann hier auch wieder nach links ausrücken. Mit dieser Schaltfläche kann ich den Abstand zwischen den Zeilen verändern. Wenn ich hier zum Beispiel auf 1,5 klicke, werden die Abstände zwischen den Zeilen erhöht und auch hier wird die Schrift etwas verkleinert, damit der Text im Textfeld Platz hat. Hier sehen Sie die Möglichkeit eines Spaltensatzes. Hier kann ich zum Beispiel den Text in zwei Spalten anzeigen. Dies mach ich jetzt wieder rückgängig und nehme eine Spalte. In diesem Bereich legen Sie die Ausrichtung fest. Die Absätze hier sind linksbündig ausgerichtet, das heißt, der Zeilenanfang schließt mit dem linken Rand des Textfeldes ab. Ich kann die Absätze auch zentrieren, somit ist der Mittelpunkt der Ausgangspunkt für die Ausrichtung und links und rechts werden die Zeileninhalte gleichmäßig verteilt. Dementsprechend kann ich die Absätze rechtsbündig ausrichten, hier am rechten Rand des Textfeldes, oder ich kann das Ganze im Blocksatz darstellen, dann werden die Zeilen so auseinander gezogen, dass Sie mit dem linken und rechten Rand des Texfeldes bündig abschließen. Mit dieser Schaltfläche kann ich den Text drehen und mit dieser Schaltfläche kann ich bestimmen, ob die Absätze am oberen beziehungsweise am unteren Rand oder in der Mitte des Textfeldes ausgerichtet werden. Ein Befehl zur Absatzformatierung befindet sich nicht hier in diesem Bereich, sondern hier oben. im Menü Format, Absatz. Und zwar können Sie hier festlegen, ob vor oder nach dem Absatz ein Abstand eingefügt werden soll. Hier wird zum Beispiel ein Abstand von 10 Punkt vor jedem Absatz eingefügt. Wenn ich den hier auf Null setze und mit OK bestätige, dann werden hier diese Absätze zusammengefügt und fortlaufend dargestellt. Es gibt keinen zusätzlichen Abstand zwischen den Absätzen. Sie sehen, Sie haben verschiedene Möglichkeiten der Zeichen-und Absatzgestaltung. Wichtig dabei ist, dass Sie sich immer darüber bewusst werden, was Sie markiert haben. Bei Zeichenformatierungen müssen Sie entweder die entsprechenden Textstellen markieren oder auf den Rand des Textfeldes klicken, dann wird der gesamte Text im Textfeld dementsprechend dargestellt. Ähnlich funktioniert es mit Absätzen. Es genügt die Einfügemarke in den Absatz zu setzen, den sie formatieren möchten. Sobald Sie mehrere Absätze formatieren möchten, dann ziehen Sie mit gedrückter Maustaste über die entsprechenden Absätze. Seien Sie kreativ und gestalten Sie Ihren Text. aber achten Sie darauf, dass Sie nicht zu viele Formate zuweisen, damit ihre Folien nicht zu unruhig werden.

Office 365 für Mac: PowerPoint Grundkurs

Erstellen Sie überzeugende Präsentationen mit PowerPoint für Mac in Office 365. Sie lernen Schritt für Schritt die Funktionsvielfalt des Programms kennen und sehen deren Einsatzmöglichkeiten an praktischen Beispielen.

6 Std. 4 min (69 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:06.09.2016

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!