Composing mit Photoshop: Feuer & Flamme

Text einfügen

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Adobe Photoshop verfügt ebenfalls über ein Text-Werkzeug, womit Text in das bestehende Bild eingefügt sowie dessen Schriftfamilie und Farbe angepasst werden können.
04:46

Transkript

Sehen wir uns an, wie wir eine Überschrift, also einen Text, in diese Datei bekommen. Ich wechsle auf das Textwerkzeug mit der Taste T. Ich klicke hier einfach einmal rein und schreibe da rein: Feuer & Flamme. STRG-Enter, STRG-T für frei transformieren und den Text größer gestalten. Das passt soweit. Was jetzt definitiv nicht passt, ist die Schriftfamilie. Ich habe einfach die Standard-Schriftfamilie verwendet, die gerade eingestellt war. Ich möchte aber die gleiche Schrift haben, die ich auch im Illustrator für den Hintergrund verwendet habe. Also kann ich den Filter auf Typekit Fonts filtern lassen und hier sieht man: Die Mostra Nuova ist hier. Ich nehme mir für die Überschrift etwa einen Regular-Schnitt. OK. Das passt gut. Ich habe also die Schrift. Die Schrift möchte ich noch in der Farbe anpassen. Also wechsle ich wieder mit der Taste T auf das Schriftwerkzeug und kann hier zum Beispiel einfach weiße Farbe auswählen. Optimal. Jetzt möchte ich, dass die Schrift nicht vor meinem Rauch ist, sondern dahinter. Deswegen ziehe ich sie einfach da nach unten. Sie ist jetzt im Hintergrund. Das lasse ich einfach mal so stehen. Zusätzlich möchte ich noch eine zweite Schrift. Also kann ich mit dem Verschieben- Werkzeug und gedrückter ALT-Taste die aktuelle Schriftebene nach unten kopieren. Diese hier. Dann mit der Taste T aufs Textwerkzeug wechseln und danach kann ich jetzt hier den Text reinschreiben: mit Photoshop. STRG-Enter. Den Schnitt möchte ich jetzt auf dünn einstellen. Das ist vielleicht ein wenig zu dünn. Ich gehe einmal auf Regular. Das ist mir quasi zu dick. Also ist es sinnvoll, dass ich auf Typekit wechsle und einen Thin- oder Light-Schnitt installiere. Thin habe ich ja schon hier. Wie mache ich das? Ich gehe jetzt einfach auf meine Creative Cloud. Die öffne ich. Hier sage ich Schriften aus Typekit hinzufügen. Ich klicke einmal drauf. Dann wird der Typekit-Dienst gestartet. Ich kann im oberen Bereich die Schrift suchen. Da ist sie. Gehe jetzt auf Mostra. Die habe ich hier schon vor mir. Jetzt sieht man, dass ich bei den verschiedenen Schnitten auch einen Light-Schnitt installieren kann. Also sage ich Use Font. Hier unten kann ich sagen: Show all Fonts. Da kann ich sagen: Ja, Light. Ich nehme Heavy auch gleich mit. Jetzt sage ich Sync selected fonts. Das war's eigentlich schon. Ich schließe das und wenn ich jetzt auf Weitere klicke, sieht man, dass ich Light und Heavy auch installiert habe. Optimal! Die Schriften sind hier. Ich kann Creative Cloud schließen und wieder zurückkehren auf Photoshop. Die richtige Ebene markieren. Hier sieht man, dass das wohl noch nicht geladen ist. Also wechsle ich hier raus. Da ist sie. Jetzt nehme ich die Light-Schrift. Der richtige Schnitt ist also ausgewählt. Die Anordnung passt aber noch nicht. Die beiden Textelemente sind noch nicht zentriert. Das kann ich aber schnell machen, indem ich beide Ebenen markiere, mit gehaltener Shift-Taste, in diesem Fall. Hier oben kann ich dann sagen, dass sie zentriert ausgerichtet sein sollen. Dann sind sie aber nur innerhalb der beiden Elemente zentriert ausgerichtet. Was heißt das? Wenn ich das nach links schiebe – ich mache das mal rückgängig und schiebe die Ebene gleich nach unten und ein wenig nach links – und ich beide Ebenen markiert habe und jetzt auf Zentriert klicke, dann ist das nur innerhalb dieser Ebene zentriert, innerhalb dieser beiden ausgewählten Ebenen. Ich möchte das aber auf der Seite haben. Also STRG-A, oder CMD-A am Mac. und wenn ich jetzt auf Zentriert gehe, habe ich die Schriften genau zentriert. Damit sie nicht so weit oben kleben, fahre ich mit den Cursor-Tasten, nachdem ich die Auswahl aufgehoben habe, etwas nach unten. Etwa so. Zwischen den beiden Textelementen möchte ich etwas mehr Platz haben. Vielleicht so. Das ein bisschen nach oben. Beide Textelemente markieren und in eine Gruppe zusammenfügen. Wir wissen schon, wie das geht. Genau: STRG-G, oder CMD-G am Mac. Das kann ich jetzt Text nennen. Ich bestätige das und habe jetzt den Text in einer Gruppe genau in der gleichen Schriftart wie hier im Hintergrund.

Composing mit Photoshop: Feuer & Flamme

Sehen Sie, wie Schritt für Schritt eine Fotomontage in Photoshop entsteht – von der Retusche über das Freistellen bis hin zur Verwendung von Standbildern aus einem Video.

4 Std. 3 min (45 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!