Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

WordPress für Designer: Themes und Layout-Werkzeuge

Text-Animation

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Wer Animation mag, kann in Cornerstone selbst Text animieren. Mit wenigen Klicks sind auf diese Weise interessante Hingucker möglich.

Transkript

Als nächstes möchte ich ein ganz nettes Gimmick zeigen, wie sich Text in einem Bild animieren lässt, nämlich so, als würde der Text gerade hingeschrieben, dann wieder gelöscht, dann wieder hingeschrieben und so weiter. Wie das geht, möchte ich zeigen. Dazu muss ich ein bisschen aufräumen. Ich möchte nämlich den Text hierüber liegen haben. In dem Fall gehe ich ganz einfach hin und lösche die einzelnen Bereiche, die ich nicht mehr brauche. Der Text muss weg, der Button muss weg, und auch hier auf der rechten Seite das Gap-Element soll raus. Jetzt haben wir zwei Container. Ich möchte aber einen haben. Deswegen gehen wir ganz einfach hier auf den Bereich und sagen "One Column". Okay. Jetzt kann ich in die Mitte klicken, um zu den Elementen zu gelangen, und das, was ich jetzt hier einfügen möchte, finden wir unter "Text", und zwar "Text Type". Und das ziehe ich einfach hier hinein. Und da sehen wir auch schon, wie der Text losgeschrieben wird. Bevor ich den Text jetzt ändere, möchte ich ihn erst einmal zentrieren. Das können wir hier machen, so. Und jetzt überlegen wir uns etwas Nettes, und zwar: "Dies wird das", "deines Lebens". Oder anders: "Dies wird der Thrill, das Abenteuer". Das sollte man vielleicht anders schreiben. So, und ja, so gefällt mir das eigentlich schon gut. Was noch fehlt, ist ein einheitlicher Abstand. Hier unten könnten wir etwas mehr Abstand gebrauchen. Bevor wir uns das anschauen, mal gucken, was wir noch ändern können. Wir können hier festlegen, wie das Ganze dargestellt werden soll, als h3 in dem Fall, "Looks like" ebenfalls h3, die Geschwindigkeit, wie schnell etwas getippt werden soll, dass das Ganze mit Verzögerung vielleicht starten soll, wie das Ganze wieder gelöscht werden soll, und so weiter und so fort, dass es im Loop laufen soll, ja, das möchte ich einmal aktivieren, "Show Cursor", jawohl, der Cursor soll an der Stelle blinken. Und das war es. Okay, als nächstes wollen wir den Abstand wie gesagt verändern. Dazu klicke ich einfach auf das Element, auf das umgebende Element, und suche mir hier das Padding. So, und das Padding möchte ich einfach für unten erhöhen. Ich muss gucken, dass das Schloss hier nicht verbunden ist. Und dann gehe ich für "Bottom" hin und versuche es einmal mit 30, ja, 30 Pixel sieht eigentlich schon sehr gut aus. Ja, und somit wären wir hiermit fertig. Wie gesagt, es ist ein nettes Gimmick. Aber wir probieren ja hier schon die ganze Zeit die ganzen Gimmicks aus, die uns hier die Elemente bieten, und ich finde, das ist echt eine ganz nette Sache.

WordPress für Designer: Themes und Layout-Werkzeuge

Erstellen Sie Ihre Wordpress-Website mit X-Themes und Cornerstone – ganz ohne Quellcode

5 Std. 8 min (56 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!