Responsive Webdesign – Grundlagen

Testen mit Opera Mobile Emulator

Testen Sie unsere 1931 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Für Tests sind Emulatoren praktisch. Rasch installiert und einfach zu nutzen ist der "Opera Mobile Emulator", der zumindest mehr leistet als die gängigen Viewport-Resizer. Denn er berücksichtigt unter anderem auch die Meta-Viewport-Angabe.

Transkript

Am besten testet man Responsive Web-Seiten von echten Geräten unter echten Bedingungen. Das heißt, beispielsweise, dass man eine Web-Seite auf verschiedenen Smartphones sowohl im Büro mit dem guten Wireless Lan, als auch unterwegs mit schlechteren mobilen Übertragungsraten, dass man das unter solchen Bedingungen testet. Für zwischendurch und um überhaupt ein Gespür für das ganze Thema zu kriegen, sind aber auch Emulatoren praktisch, die wirklich sozusagen ein Gerät emulieren. Und da wollen wir uns ein paar anschauen. Es gibt zum einen den Opera Mobile Emulator, der mir sehr gut gefällt, weil Sie zum einen diesen für verschiedene Betriebssysteme haben. Und wenn Sie den installiert haben, dann können Sie verschiedene Systeme starten. Ich kann also zum Beispiel sagen: ich möchte mal hier so anschauen, wie das auf dem Samsung Galaxy S II aussehen würde. Dann gehe ich hier mal auf Starten. Und dann startet dieses Gerät und ich kann hier eine Adresse eingeben und mir das Ganze ansehen und kann auch andere Sachen wählen. Und diese Emulatoren, wie beispielsweise Opera Mobile Emulator, funktionieren ganz anders und wesentlich besser, als so ein klassischer Viewport Resizer, der nur Bildschirmgrößen verändert, weil hier wird beispielsweise auch berücksichtigt, ob man diese Meta-Angabe angegeben hat, die man braucht, damit die Seite nicht so klein skaliert wird. Opera Mobile ist ein Browser, den man auf beispielsweise Android-Geräten einfach zusätzlich installieren kann. Und es ist ein moderner sehr schöner Browser. Ein Simulator, der ebenfalls schöne Optionen bietet, ist der für von Firefox OS und das... den können Sie als Plugin für Firefox installieren. Und das habe ich hier einmal gemacht. Dauert ein bisschen der Download, wenn Sie es testen. Und dann kann ich den hier starten und stoppen. Und wenn ich ihn jetzt nochmal starte, dann kommt der Firefox OS Simulator. Und da kann ich dann hier wählen, dass ich gerne den Browser starten möchte. Und kann dann auch irgendwelche lokalen Dateien aufrufen, die beispielsweise auf einem Web-Server laufen, und eben hier auch dann mal die Eingaben testen. Und Sie sehen, dass hier so eine Tastatur eingeblendet ist. Und die ist natürlich an sich echter, weil die reagiert auf verschiedene Eingabefehler unterschiedlich, als wenn Sie nur so einen Viewport-Tester haben, der das nur macht, die Tastatur, um einfach die Größe zu zeigen, die dann noch zur Verfügung steht. Opera Mobile Emulator und dieser Firefox OS Simulator, die sind der schnell und einfach installiert. Daneben gibt es natürlich Emulatoren bei den Entwicklungs-Tools, die die Hersteller für die Entwicklung von Apps bereitstellen. Wenn Sie sich zum Beispiel das Android SDK installieren, dann haben Sie da auch einen Emulator, den Sie starten können. Ebenfalls auch, wenn Sie hier die Xcode installieren, iPhone Apps entwickeln, dann haben Sie auch einen Emulator dabei. Die Besonderheit hier von Xcode ist, dass das nur unter Mac OS läuft. Fazit: unbedingt in Opera Mobile Emulator zusätzlich installieren, weil der aber ein schönes erstes Gefühl gibt für unterschiedliche Geräte und unterschiedliche Situationen.

Responsive Webdesign – Grundlagen

Lernen Sie die Hintergründe von Responsive Webdesign kennen und sehen Sie, wie sich über diese Technik Webinhalte auf den unterschiedlichsten Geräten gleichwertig anzeigen lassen.

5 Std. 47 min (59 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!