Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Office 365: Outlook Grundkurs

Terminserien anlegen

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Sehen Sie in diesem Video, wie Sie für wiederkehrende Termine eine Terminserie im Outlook-Kalender festlegen. Sie erfahren ebenso, wie Sie einzelne Termine der Serie ändern.
10:25

Transkript

Wiederkehrende Termine, wie das bekannte Montagsmeeting können Sie als sogenannte Terminserie im Outlook-Kalender festlegen. Wie Sie Terminserien anlegen, erfahren Sie in diesem Video. In meinem Beispiel möchte ich das Montagsmeeting, welches regelmäßig jeden Montag von 08:00 bis 08:30 Uhr stattfindet, in meinem Kalender erfassen. Ich öffne dafür einen neuen Termin über das Register "Start" in der Gruppe "Neu" direkt über die Schaltfläche "Neuer Termin". Das Terminformular öffnet sich, und ich gebe direkt als Betreff das Montagsmeeting ein. Das Datum lege ich direkt zu Beginn der kommenden Woche fest, also auf den Montag, und dann lege ich noch die Uhrzeit fest von 08:00 bis 08:30 Uhr. Während des Montagsmeetings bin ich beschäftigt. Das ist jetzt hier bei den Optionen auch schon gleich richtig eingetragen. Und würde ich den Termin jetzt speichern, wäre der Termin nur für den kommenden Montag eingetragen. Über die sogenannten Terminserien lassen sich weitere Termine für das Montagsmeeting festlegen. Im Register "Termin" in der Gruppe "Optionen" finden Sie die Schaltfläche "Serientyp". Hier klicke ich direkt drauf, und es öffnet sich der Dialog "Terminserie". Im oberen Bereich des Dialoges werden die Zeiten, die ich eben festgelegt habe, schon direkt eingetragen. Ich hätte natürlich auch hier in diesem Dialogfeld die Eingaben vornehmen können. Im Bereich Serienmuster habe ich jetzt die Möglichkeit, den Zeitintervall festzulegen, und zwar wöchentlich. Am Montag findet das Meeting statt. Und im unteren Bereich Serienmuster hätte ich jetzt auch nochmal festlegen können, wann die Serie beginnt. Da wird aber auch der Eintrag übernommen, den ich schon festgelegt habe. Wenn eine Terminserie fortlaufend angezeigt werden soll, belassen Sie die Optionen kein Enddatum. Die Terminserie wird dann für jeden Montag auch in den zukünftigen Jahren angezeigt. Und diese Option eignet sich besser für Geburtstage, denn dann brauchen Sie die Geburtstage nicht jedes Jahr neu in dem Kalender eintragen. Wenn eine Terminserie zeitlich begrenzt sein soll, legen Sie bei "Endet nach" die Anzahl der Termine fest, wie lange die Terminserie im Kalender angezeigt werden soll. Ich aktiviere die Option und lege erst einmal den Termin für 4 Wochen fest. Ich ergänze die 10 mit einer 4. Die Terminserie kann jederzeit erneut geöffnet und somit auch verlängert werden. Na, also hier die Einträge können Sie im Nachgang immer noch ändern. Hat eine Terminserie ein genaues Enddatum, dann können Sie das hier im Bereich "Endet am" direkt festlegen. In diesem Fall aktiviere ich aber nochmal "Endet nach" 4 Terminen in 4 Wochen. Ich habe alle Einträge vorgenommen und bestätige "OK". Ich überprüfe noch einmal hier meine Eingaben und klicke dann direkt im Register "Terminserie" auf "Speichern & Schließen". Ich befinde mich derzeit in der Monatsansicht, und Sie sehen die eingetragenen Termineserien beginnend ab dem 12. Wenn ich nach unten blättere, müssen das genau vier Stück sein - 1, 2, 3, 4. So wie ich das auch festgelegt habe, möchte ich diese Terminserie nun verlängern, also bearbeiten. Dann könnte ich jetzt auf irgendein dieser 4 Termine doppelt klicken. Dann öffnet sich ein Dialog, wo ich gefragt werde, ob ich nur diesen Termin, also den, den ich gerade doppelt angeklickt habe, ändern möchte oder die gesamte Serie. In diesem Fall möchte die Serie bearbeiten und bestätige mit "OK". Ich befinde mich wieder in der Terminserie, und über die Schaltfläche "Serientyp" in der Gruppe "Optionen" Kann ich die Terminserie öffnen und im unteren Bereich neu bearbeiten beziehungsweise verändern. Na, ich kann das jetzt auch auf 10 Termine festlegen. Wenn ich jetzt auf "OK" klicke und das Ganze neu speichere, dann habe ich jetzt 10 Termine festgelegt. Möchten Sie einen Termin der Terminserie auf einen anderen Wochentag verschieben, weil das Meeting auch an einem anderen Wochentag stattfindet, dann können Sie den Termin direkt verändern, also angenommen der 9. November soll nicht am 9., also am Montag der 9. stattfinden, sondern am Mittwoch den 11.. Dann klicke ich den Termin doppelt an. Ich werde wieder gefragt, ob ich nur diesen Termin oder die Serie ändern möchte. In diesem Fall ändert sich nur dieser Termin, also bestätige ich mit "OK". Und ich habe jetzt die Möglichkeit, diesen Termin zu ändern. Ich wechsele über den Kalender auf Mittwoch, den 11.. Die Uhrzeit bleibt bestehend. Daran ändert sich nichts. Und in diesem Fall speichere und schließe ich das. Ich erhalte noch einmal ein Dialogfeld, wo ich gefragt werde oder wo ich informiert werde, dass sich nur dieser eine Termin ändert, nicht die gesamte Terminserie, und das ist in Ordnung so, und deshalb bestätige ich mit "Ja". Sie sehen, der Termin wurde jetzt von Montag, dem 9. auf Mittwoch, den 11. gelegt. Möchten Sie die gesamte Terminserie ändern, klicken Sie doppelt auf irgendeinen Termin der Terminserie. In diesem Fall möchte ich noch einmal die gesamte Serie ändern. Deshalb aktiviere ich die Option "Die gesate Serie" und bestätige "OK". Und ich wechsele noch einmal über die Schaltfläche "Serientyp" direkt in die Terminserie. Und angenommen, der Termin findet jetzt nicht einmal die Woche statt, sondern alle 4 Wochen. Dann hätte ich die Möglichkeit, bei Serienmuster wöchentlich zu belassen. Aber ich ändere die 1 direkt in 4 um. Und wenn ich jetzt auf "OK" klicke, werde ich nochmal gewarnt: Wenn Sie bestimmte Termine in der Terminserie geändert haben, werden Ihre Änderungen verworfen, und diese Termine entsprechen erneut der Terminserie. Das bedeutet, wenn ich jetzt auf "Speichern & Schließen" klicke, dass das Montagsmeeting alle vier Wochen angezeigt wird. Aber wenn ich einmal schaue, ich hatte den Termin vom 9. November auf den 11. gesetzt beziehungsweise verändert. Somit wurde der Termin einfach mitangepasst. Und wenn ich in die Vergangenheit gehe, auch hier wurden alle Termine soweit angepasst. Sie sind also hier verschwunden. Deshalb ist es besser für Terminserien keine großen Anzahl an Terminen festzulegen. Ich wechsele noch einmal in den Termin. Hier bei Serientyp, hier im unteren Bereich bei Seriendauer, dass ich hier die Anzahl der Terminen nicht so hoch setzen. Legen Sie besser mehrere Terminserien an. Möchten Sie innerhalb einer Terminserie einen Termin löschen, dann können Sie einen Termin direkt anklicken, nur ein einziges Mal. Dann ist er ausgewählt. Und wenn Sie dann die Entfernen-Taste auf der Tastatur drücken, öffnet sich ein Dialog, ob Sie dieses Serienelement löschen möchten oder alle Serienelemente. In diesem Fall möchte ich nur diesen 1 Termin löschen. Ich bestätige mit "OK". Und Sie sehen, der Termin wurde hier gelöscht. Sie haben aber auch die Möglichkeit, den Termin doppelt zu klicken. Und wenn Sie nur den einen Termin löschen möchten, dann belassen Sie die Optionen nur diesen Termin. Sie klicken auf "OK", und über das Menüband Register "Terminserienelement" hätten Sie auch die Schaltfläche "Löschen". In diesem Fall breche ich ab. Möchten Sie alle Termine innerhalb einer Terminserie löschen, dann hätten Sie auch die Möglichkeit, den Termin wieder auszuwählen. Wenn Sie die Entfernen-Taste drücken, werden Sie gefragt, ob Sie dieses Serienelement löschen möchten oder alle. Na, in diesem Fall wähle ich alle Serienelemente aus, und ich klicke auf "OK". Und jetzt befindet sich das Montagsmeeting nicht mehr in meinem Kalender. In diesem Video haben Sie erfahren, wie Sie Terminserien anlegen.

Office 365: Outlook Grundkurs

Behalten Sie E-Mail, Kalender, Kontakte und Aufgaben mit Outlook (Desktop-Version) in Office 365 im Griff.

5 Std. 1 min (51 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:08.09.2016

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!