Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Grundlagen des Projektmanagements: Kleine Projekte

Terminplan verfeinern

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Lösen Sie Leerlaufzeiten auf und behalten Sie die Kapazitäten im Auge. So verfeinern Sie den erstellten Zeitplan und halten ihn up-to-date.
02:13

Transkript

Der erste Entwurf des Terminplans legt fest, in welcher Reihenfolge die Aufgaben nacheinander ablaufen. So ein Plan ist aber nicht realistisch. Manche Aufgaben müssen zu bestimmten Zeiten stattfinden oder können sich verzögern. Und Sie müssen vielleicht den Planen die Verfügbarkeit der Ressourcen anpassen. Suchen Sie beim Verfeinern des Terminplans zunächst nach Einschränkungen, die den Zeitpunkt von Aufgaben bestimmen. Wenn Sie zum Beispiel neue Räume gefunden haben, könnte es sein, dass Sie erst ab dem 15. Juli zur Verfügung stehen. Dann gibt es vielleicht Verzögerungen zwischen Aufgaben, die Sie bedenken müssen. Wenn die Umbaupläne im Beispielprojekt erstellt sind und dem Bauamt vorliegen, dauert es vielleicht bis zu drei Wochen, bis die Pläne genehmigt werden. Diese Verzögerung heißt Nachlaufzeit -- die Aufgabe verlängert sich um die Nachlaufzeit. D. h., der Start der nächsten Aufgabe wird verzögert. Als dritten Faktor müssen Sie die Verfügbarkeit der Ressourcen für die Projektaufgaben in Betracht ziehen. Sie hat verschiedene Auswirkungen auf den Terminplan. Sie müssen überlegen, wie viele Stunden pro Tag und wie viele Tage pro Woche die Leute arbeiten. Manche Ressourcen arbeiten Vollzeit, manche nur Teilzeit. Wenn Sie eine Aufgabe mehrere Personen zuordnen, wird Sie schneller beendet. Angenommen, eine Person braucht geschätzte fünf Tage für das Packen. Wenn zwei Leute diese Arbeit erledigen, dann dürfte es nur zweieinhalb Tage dauern. Niemand verrichtet den ganzen Tag effektive Arbeit. Es kann Zeit für Meetings, Verwaltungsaufgaben und Pausen verloren gehen. Erhöhen Sie die Aufgabendauer, um die Anzahl der produktiven Arbeitsstunden widerzuspiegeln. So wird Ihr Zeitplan etwas realistischer. Wenn jemand sechs Stunden pro Tag produktiv arbeitet, dauert eine mit 24 Stunden angesetzte Aufgabe nicht drei, sondern vier Tage. Wenn Sie auf die Details und Einschränkungen achten, ist der Terminplan realistischer, und die Chancen steigen, dass das Projekt pünktlich beendet wird.

Grundlagen des Projektmanagements: Kleine Projekte

Werden Sie ein erfolgreicher Manager kleiner Projekte. Sie erlernen Strategien und Techniken, mit denen Sie kleine Projekte von der Planung bis zur erfolgreichen Umsetzung führen.

1 Std. 33 min (37 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:03.03.2015

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!