Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Joomla!: Erweiterungen

Termine eintragen

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Jeden Termin – von JEvents auch als Event bezeichnet – muss man separat hinterlegen. Die Erweiterung erleichtert die Eingabe wiederkehrender oder mehrfach stattfindender Veranstaltungen mithilfe entsprechender Funktionen.
05:49

Transkript

Mit der Erweiterung JEvents habe ich hier schon eine Kategorie angelegt, in der ich zukünftig alle öffentlichen kulinarischen Veranstaltungen in Dortmund sammeln möchte. Genau diese Veranstaltungen werde ich im Folgenden in JEvents hinterlegen. Um einen neuen Termin einzutragen wechsle ich zuerst in das JEvents Kontrollzentrum via Komponenten JEvents und hier weiter in die Terminverwaltung. Die einzelnen anstehenden Termine bezeichnet JEvents eigentlich Neudeutsch als Event. Die deutsche Übersetzung verwendet etwas inkonsistent sowohl den Begriff Termin als auch Event. Ich möchte meine Besucher auf das Fest Dortmund a la Carte hinweisen, das vom 7.-11. Juni 2017 in der Dortmunder Innenstadt stattfindet. Dazu erstelle ich zunächst ein neues Event. In diesem Formular muss ich jetzt alle notwendigen Informationen über den Termin beziehungsweise in meinem Fall über das Fest hinterlegen. Der Titel ist in meinem Fall schnell gefunden. Es handelt sich um das Fest "Dortmund a la Carte". Diese Veranstaltung habe ich selbst vorgegeben. Der Eventersteller bin also ich, der Super User. Als nächstes muss ich den Termin einer Kategorie zuordnen. In meinem Fall handelt es sich um eine Veranstaltung in Dortmund. Über die Zugriffsebene kann ich steuern welche Besuchergruppen das Event überhaupt zu Gesicht bekommen. Bei mir sollen den Veranstaltungshinweis alle Besucher sehen können, folglich ist Public genau richtig. Der Termin ist zudem Veröffentlicht und somit gleich grundsätzlich auf meiner Website zu sehen. Unter Beschreibung sollte ich kurz die Veranstaltung beschreiben. Für Dortmund a la Carte habe ich schon einmal einen Satz vorbereitet. "Unter dem Motto “So schmeckt Dortmund!“ bieten zahlreiche bekannte Restaurants an ihren Ständen besondere Gerichte und Getränke an." Nicht zur Beschreibung gehört der Veranstaltungsort. Für den gibt es hier ganz unten ein eigenes Eingabefeld. In meinem Fall gehört hier als Ort der Hansaplatz in der Dortmunder Innenstadt hin. Unter Contact können Sie noch weitere Kontaktinformationen hinterlegen, wie etwa eine Internetadresse. In meinem Fall finden meine Besucher weitere Informationen unter "dortmund-a-la-carte.de". Also kopiere ich kurzerhand die Internetadresse und füge sie hier ein. Zusatzinformationen habe ich nicht weshalb dieses Feld leer bleibt. Damit sind alle wichtigen Informationen schon vorhanden. JEvents weiß aber noch nicht wann die Veranstaltung stattfindet. Dazu wechsle ich auf das Register Kalender. Auf dem lege ich den Beginn, das Ende und die Dauer des Events fest. Dortmund a la Carte findet nicht ganztägig statt, folglich bleibt das Kästchen hier leer. Die Zeitangaben möchte ich gleich nicht im 12-Stunden-Schema angeben sondern im 24-Stunden-Schema. Dazu muss hier ebenfalls der Haken bei diesem Kästchen fehlen. Dortmund a la Carte beginnt am 7. Juni. Diese Datum könnte ich jetzt direkt hier eintippen oder aber ich klicke auf dieses Symbol und suche mir im Kalender das passende Datum raus. In meinem Fall ist das Juni, der 7. Die Veranstaltung beginnt um 11:00 Uhr. Dortmund a la Carte endet am 11. Juni. Auch hier kann ich wieder den Kalender zur Hilfe rufen. In meinem Fall haben die Veranstalter keine explizite Endzeit vorgegeben, also setzte ich hier ein Häkchen. Dortmund a la Carte geht über mehrere Tage. In meinem Kalender möchte ich an jedem dieser Tage einen eigenen entsprechenden Eintrag sehen, weshalb ich hier das Ja belasse. Hier unten muss ich mich jetzt entscheiden, ob sich das Ereignis wiederholt. Wenn Sie beispielsweise jeden Samstag ein Vereinstreffen einberufen, dann wäre hier wöchentlich der passende Punkt. Anschließend müssen Sie dann mit diesen Einstellungen festlegen an welchen Wochentagen der Termin stattfinden soll und wie oft der Termin wiederholt werden soll. Dabei kann ich bei den Wochentagen mehrere Tage gleichzeitig anklicken. In diesem Fall jetzt würde die Vereinssitzung Mittwochs und Samstags stattfinden. Um einen Wochentag wieder auszuklammern muss ich ihn lediglich erneut anklicken. Jetzt gibt es wieder nur eine Vereinssitzung am Mittwoch. In meinem Fall findet Dortmund a la Carte nur einmal statt, weshalb ich Keine Wiederholung wähle. Damit ist mein Termin komplett, ich muss ihn nur noch Speichern & Schließen lassen. JEvents hat jetzt den Termin gespeichert und ihm direkt die rote Farbe der Kategorie zugewiesen. Hier hinten unter Zeitplan können Sie noch einmal sehen wann der Termin stattfindet. Das Ereignis erscheint zudem nur dann später im Kalender, wenn unter Veröffentlicht dieser Haken zu sehen ist. Auf die gezeigte Weise könnte ich jetzt noch weitere Termine anlegen. Für mein einfaches Beispiel soll dieser eine Termin jedoch genügen. Wie Sie gesehen haben ist es ganz einfach einen neuen Termin zu hinterlegen. Im Kontrollzentrum von JEvents muss ich lediglich ein neues Event anlegen, dann eine Beschreibung und den Veranstaltungsort hinterlegen, sowie Anfang, Ende und dauer des Termines festlegen.

Joomla!: Erweiterungen

Lernen Sie, wie Sie im Content-Management-System Joomla! einige fehlende Funktionen nachrüsten.

1 Std. 46 min (21 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Software:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:21.03.2017

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!