Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Umbraco 7 Grundkurs

Templates

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Templates beinhalten in Umbraco Vorschriften, welche die Vorgehensweise beim Umsetzen von Properties von Dokumenttypen zu HTML definieren. Diese werden in der Sprache CSHTML, einer Mischung aus C# und HTML, erstellt.

Transkript

Jetzt müssen wir Templates anlegen, damit wir auf unserer Webseite etwas zu sehen bekommen. Ich habe beim Anlegen der Dokumenttypen darauf geachtet, dass die navigierbaren Seiten ein Template erhalten. Diese Templates sehen Sie hier. Die Templates sind nichts anderes als Dateien, deren Dateinamen dem Alias des Templates entspricht, den Sie hier sehen, mit der Endung ".cshtml". Das, was wir hier dann als Inhalt von dem Template sehen, ist dann praktisch in einer Datei die im Verzeichnis "Views" liegt. Das kann man jetzt im Visual Studio sehen, wir haben hier den Ordner "Views" und ich klappe ihn so auf, dass alle Dateien sichtbar werden. Da sieht man jetzt zum Beispiel die "TextPage.cshtml", die ich gerade in das Projekt hinzufüge. Ich öffne das Ganze und kann im Visual Studio Code editieren. Das kann ich natürlich hier auch, aber im Visual Studio ist es wesentlich komfortabler und ich habe die Debugging-Funktion. Gut, ich kann dort HTML-Code erfassen, der dann ausgegeben wird. Ich habe jetzt eine Struktur von einem HTML-Dokument vorbereitet, woran man sieht, dass wir einen Header-Bereich haben, dann kommt hier der Body und innerhalb dessen der sichtbare Header. Da haben wir das Logo darin, eine Navigation wird dort hinein müssen, dann gibt es den Content-Bereich und hier unten dann den Footer. Das ist alles noch nicht dynamisch, das werden wir aber jetzt Stück für Stück tun. Ich möchte gerade einmal zeigen, wie das aussieht. Ich gehe also hier auf meine Website, starte das Ganze und möchte auf eine dieser Text Pages gehen. "Training" ist zum Beispiel eine der Text Pages und da sieht man jetzt diesen Content, dessen Quellcode ich mir anzeigen lasse, um meine HTML-Struktur genau zu sehen. Das Ganze ist recht und gut, aber eigentlich nicht wirklich praxistauglich. Ich zeige einmal eine ganz simple Webseite. Man sieht, man hat hier oben so einen Header-Bereich mit dem Logo und der Navigation, dann kommt hier ein bisschen Inhalt und unten ist dann noch ein Footer mit der Metanavigation. Jetzt ist es so, dass der Header-Bereich eigentlich immer unveränderlich ist und Footer-Bereich ist unveränderlich und nur das, was in der Mitte steht, ändert sich. Diese Struktur von Webseiten können wir mit Templates abbilden. Ich möchte zeigen, wie das geht. Ich kehre jetzt in das Backend zurück und lege dort ein neues Template an. Dieses Template möchte ich "Master" nennen. Jetzt gibt es etwas ganz Wunderbares, ich kann nämlich zu diesem "Home"-Template gehen, in die Properties und kann sagen, dieses Template soll das Master-Template "Master" haben. Wenn ich das Ganze abspeichere, landet "Home" hier in der Hierarchie unterhalb von "Master". Das Gleiche mache ich jetzt mit meiner Text Page. Ich gehe auf die Properties und sage, dass das mein Master-Template sein soll. Was hat sich jetzt geändert? Letztendlich hat sich nur Folgendes geändert: Hier oben in dem Code steht darin: "Layout = "Master.cshtml";". Das ist letztendlich genau das, was bestimmt, auf welchen "Master" ich zugreife. Jetzt kann ich die gesamte Struktur hier herausschmeißen und sie in die "Master.cshtml" verschieben. Dazu muss ich gerade die Ansicht erneuern, damit mir diese "Master.cshtml" sichbar wird, und dann füge ich sie in das Projekt ein, um hier meine Struktur einbauen zu können. Das ist wunderbar, damit wäre also die Verantwortlichkeit verschoben und wenn ich jetzt zurück auf die Webseite gehe, F5 drücke, dann wird die Webseite neu geladen und ich bekomme einen Fehler. Dieser Fehler liegt darin, dass meine "Master.cshtml" nicht weiß, woher sie den Body von ihrer abgeleiteten Layout-Page nehmen soll. Das ist eine kleine Unschönheit, die wir schnell korrigieren wollen, indem wir hier in der "Master.cshtml" einfach diesen Befehl "RenderBody" einbauen. Wenn ich jetzt den Quellcode anschaue, habe ich wieder den von vorhin, aber er kommt jetzt aus der "Master.cshtml".

Umbraco 7 Grundkurs

Lernen Sie das mächtige Content Management System zu bedienen und steigen Sie in die Entwicklung dafür ein.

3 Std. 16 min (32 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Software:
Umbraco Umbraco 7
.NET .NET 4.6
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:07.09.2016

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!