Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

macOS (High) Sierra Grundkurs

Teilen via Safari, Notizen, Kalender, etc.

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Die Teilen-Funktion ist in zahlreichen Apps aufrufbar. Damit lassen sich raffinierte Dinge anstellen.

Transkript

Sie haben etwas Interessantes entdeckt, vielleicht so wie hier im Internet und möchten es anderen mitteilen, dann kann macOS Ihnen sofort mit der Teilen Funktion zur Hilfe kommen. Ich bin hier im Safari und habe jetzt eine interessante Internetseite aufgerufen. Die Teilen Funktion finde ich direkt oben in der Symbolleiste und ich habe verschiedene Möglichkeiten diese Informationen nun weiter zu geben. Vielleicht möchte ich diese Information in Facebook posten oder über Twitter weitergeben oder ich möchte sie schlicht und ergreifend per E-Mail senden. Klicke ich diese Funktion an, wird sofort eine neue E-Mail gestartet. Besonders interessant bei der Weitergabe dieser Informationen per E-Mail ist diese Funktionalität, wie soll die Internetseite weitergegeben werden, in der sogenannten Reader Darstellung, oder einfach als Webseite oder als PDF-Datei oder einfach nur der Hyperlink. Sie sehen also, Sie haben vielfältige Variationsmöglichkeiten, wenn Sie diese Internetseite per E-Mail einer weiteren Person senden möchten. Die Teilen Funktion finden wir aber nicht nur im Safari, in vielen anderen Programmen ist sie ebenfalls vorhanden, beispielsweise in der Karten-App. Sie haben eine Route erstellt in der Karten-App und möchten diese nun weiterreichen, auch hier verwende ich mal die Funktion Mail. Klicke dieselbige an und erhalte sofort eine neue leere E-Mail. Sie sehen es wird eine PDF-Datei erzeugt, die als E-Mail Anhang verwendet wird. Klicke ich doppelt auf diese PDF-Datei, sehen Sie die Information. Ich erhalte zunächst die grafische Darstellung, wo es hingeht mit der exakten Zielpositionierung und sehr schön gemacht die Abbiegehinweise, um auch zielsicher ankommen zu können. Sie sehen also, auch in der Karten-App ist die Teilen Funktion eine sehr interessante Geschichte, aber in anderen Programmen kann sie auch genutzt werden, beispielsweise in der Kontakte-App. Sie verwalten dort Ihre Address-Informationen, auch hier finden Sie die Teilen Funktion und können nun beispielsweise diese Visitenkarte wiederum per E-Mail, per Nachricht oder über andere Kanäle versenden. Selbst in Programmen wie dem Kalender, gibt es eine Teilen Funktion die aber hier an einer anderen Stelle ist. Wir haben einen Kalender namens Verein erstellt und möchten nun, dass weitere Personen diesen Kalender einsehen können und auch Termine eintragen können. So dann klicke ich mit der rechten Maustaste auf Verein und sage Kalender teilen und gebe hier die E-Mail-Adressen der Personen an, die mit diesem Kalender auch arbeiten sollen. Sobald ich auf Fertig klicke, wird eine Einladung an die entsprechende Person per E-Mail versendet. Und Sie können natürlich mehrere Personen zu ein und demselben Kalendarium einladen, um an diesem Kalender mit zu arbeiten. Auch die Erinnerungs-App verfügt über diese Funktion. Wählen Sie die Liste aus und klicken dahinter auf diese Senden-Funktionalität und geben an dieser Stelle erneut die E-Mail-Adressen der Personen ein, die an dieser Erinnerungsliste teilhaben möchten. Auch hier gilt, was bereits im Kalender gesagt wurde, die eingeladenen Personen haben dann natürlich auch Schreibrechte für diese Erinnerungsliste. Und auch die Notizen-App verfügt über die Teilen Funktionalität. Wählen Sie die Notiz aus, die Sie verteilen möchten und Klicken Sie auf den Teilen-Button. Die Einladung zum Teilen können Sie erneut per E-Mail, per Nachrichten oder wie auch immer versenden. Sogleich kann die eingeladene Person, diese Notizeninformation sehen und auch darin schreiben, respektive Änderungen darin vornehmen. Auch der Finder kennt die Teilen Funktion. Möchten Sie beispielsweise diese Datei an eine andere Person versenden, dann klicken Sie dieselbige über den Sekundärklick an gehen zu Teilen und haben wieder die bekannten Teilmöglichkeiten per E-Mail, Facebook, Flickr etc.. Natürlich können es nicht nur Bilddateien sein, sondern Sie können auch Textdateien oder andere Dateien versenden. Achten Sie darauf, dass abhängig von den Dateien die Teilmöglichkeiten variieren. Sie haben gesehen eine Bilddatei kann beispielsweise zu Flickr oder zu Facebook hochgeladen werden, während diese Textdatei nur per E-Mail, Nachrichten, etc. verteilt werden kann. Gibt es eine zentrale Einstellung, wo man die Teiloptionen sieht? Natürlich. In den Systemeinstellungen finden Sie die Erweiterungen und dort gibt es den Eintrag Freigabe. Und hier klinken sich alle Optionen ein, die in der Lage sind Informationen weiterzureichen. Möchten Sie die ein oder andere Teilfunktionalität nicht verwenden, weil Sie beispielsweise nicht auf Facebook aktiv sind, dann entfernen Sie einfach das Häkchen und schon verschwindet die Facebook Teilfunktionalität aus allen Teilen-Menüs aller Applikationen. Sie haben also gesehen, über die Teilen Funktion ist die Weitergabe von Informationen sehr einfach zu bewerkstelligen.

macOS (High) Sierra Grundkurs

Machen Sie sich von Grund auf mit dem Apple-Betriebssystem vertraut und lernen Sie mit den eingebauten Tools und Anwendungen effektiv zu arbeiten.

6 Std. 53 min (76 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!