Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

SQL Server Analysis Services im mehrdimensionalen Modus Grundkurs

Teile eines OLAP-Cubes

Testen Sie unsere 2016 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
An einem einfachen Beispiel lernen Sie, wie Daten in OLAP-Cubes gespeichert werden und wie die dabei verwendeten Teile heißen.
01:58

Transkript

Mit Hilfe unseres einfachen Beispiel-Cubes soll nun erklärt werden, was die Teile eines OLAP-Cubes sind, egal welche Technologie letztendlich dabei verwendet wird. Wir haben hier einen Cube gewählt, der nur drei Dimensionen hat: Ort, Frucht und Zeit. Der Grund ist einfach, dass man drei Dimensionen noch gerade eben visuell darstellen kann. Normalerweise sind das aber Hyper-Cubes, die aus n Dimensionen bestehen, und da wird es natürlich mit der Visualisierung schon ziemlich schwierig. Hier geht es aber noch ganz gut. Ich kann sogar in die Dimensionen hineinschauen und sehen, dass sie aus einzelnen Elementen, oder englisch "members", bestehen. Man sagt, "Bremen" ist ein Element der Ortsdimension oder ein member der Dimension "Ort". Und das Ganze geht natürlich auch, weiß ich, bei den Kirschen. Die sind ein member der Dimension "Frucht". Dort wo alle Dimensionen, drei oder mehr, sich kreuzen, da sind dann die eigentlichen Kennzahlen zu finden, die man auswerten will, in sogenannten Zellen, eben nicht in Feldern wie bei relationalen Tabellen, sondern in einer Zelle. Dafür kann da aber auch nicht nur eine, sondern sehr viel mehr Kennzahlen stehen. Ein anderes wichtiges Konzept rund um die Cubes ist das der Ebene. Eigentlich hat jede Dimension tendenziell Ebenen. Auch die Zeit wird nicht nur in Quartalen betrachtet, sondern oft eben auch in der Tagesebene, vielleicht in der Monatsebene oder gar in der Jahresebene. Und wenn ich das habe, kann ich daraus natürlich Hierarchien bilden, vom Jahr über das Quartal, über den Monat auf den Tag. Und das passiert natürlich bei fast allen anderen Dimensionen, möglicherweise auch, zum Beispiel bei den Orten. Da könnte über den Orten eine Region liegen, Nordost oder Nordwest. Oder bei den Früchten: Da könnte oberhalb der einzelnen Früchte noch eine Ebene sein, Kernobst oder Steinobst. Das vielleicht nur mal als grundsätzliche Anleitung dazu, wie die Teile eines OLAP-Cubes korrekt benannt werden.

SQL Server Analysis Services im mehrdimensionalen Modus Grundkurs

Lernen Sie eigene OLAP-Cubes und -Lösungen mit dem multidimensionalem Modus der SQL Server Analysis Services zu erstellen.

3 Std. 57 min (54 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Software:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:25.04.2017

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!