Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Excel 2013 VBA für Profis

Teil-Zeichenketten ermitteln

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Aus einer beliebigen Zeichenkette müssen gelegentlich Teile herausgeschnitten werden, um sie einzeln zu betrachten. Diese drei Funktionen ermöglichen es, von links, rechts oder aus der Mitte heraus Textstücke zu extrahieren.

Transkript

Ein sehr wichtiger Bereich bei den Textfunktionen ist die Möglichkeit, Textteile herauszuschneiden und damit entweder Texte zu ändern oder herauszubekommen, ob diese enthalten sind. Ich werde diese Funktion jetzt hier nach vorne schreiben, damit Sie immer oben die Konstante, die ich untersuchen will, im Blick haben. Also zum Beispiel, um das erste Wort herauszubekommen: Sub DasErsteWort. Und dazu gibt es die Left-Funktion, die aus einer Zeichenkette links etwas herausschneidet. Also Debug.Print Left(, "left", nämlich von links aus der Zeichenkette etwas herausschneiden. Die Zeichenkette ist diese Konstante. Komma, und dann muss ich sagen, wie viele Zeichen. Mein Vorname ist 6 Zeichen lang, also sage ich, ich hätte gern 6 von diesen Zeichen und bin damit fertig. Wenn ich das jetzt mit F5 starte, sehen Sie hier unten, dass der Vorname erscheint. Das Gegenstück gibt es auch von rechts. Also Sub DasLetzteWort. Auch mit Debug.Print in den Direktbereich reinschreiben. Right, nämlich von rechts auch von der gleichen Konstante für das Beispiel. Und jetzt muss ich einfach von rechts zählen, 2, 4, 6, 8 Zeichen für den Nachnamen Und mit F5 sehen Sie entsprechend unten, dass auch der korrekt ermittelt wird. Und schließlich können Sie ein Teil aus der Mitte herausholen. Da nehme ich jetzt mal einfach ganz fiktiv hier diese beiden Zeichen: Sub OelErmitteln, aber natürlich ohne Kommentarzeichen. Ich möchte die beiden Buchstaben hier herausholen, nämlich in Debug.Print wieder angezeigt mit einer Mid-Funktion, die in der Mitte etwas herausschneidet aus der gleichen Zeichenkette; aber jetzt erstens als zweiten Parameter die Startposition braucht, als 6 für den Vornamen, 7 für das Leerzeichen, "H" ist der 8. Buchstabe. Also ab Position 9. Komma. Und jetzt gebe ich an, wie viele Zeichen, nämlich 2 Stück. Und wenn ich dann die Klammer zumache, dann kann ich mit F5 hier sehen, dass da das "Öl" sozusagen herausgeholt ist. Typischerweise werden Sie das bei einer anderen Gelegenheit nutzen, solche Analysen, nämlich wenn Sie Dateiendungen finden wollen. Also: Sub DateiEndungErmitteln. Und dafür brauchen wir eine zweite Konstante, nämlich Const m_cstrDateiname Und der wird jetzt ausdrücklich kompliziert: "Protokoll vom 24.12.2013 .xlsx". Alle Bosheiten drin, die es so gibt. Er hat erstens nicht drei, sondern inzwischen ja vier Zeichen am Ende, mehrere Punkte und natürlich Leerzeichen. Ich persönlich würde solche Dateinamen nie empfehlen, aber die sind weit verbreitet. Und die Dateiendung kann ich jetzt hier entsprechend ermitteln, indem ich einfach weiß, von hinten 4 Zeichen. Welche Funktion brauchen wir dann? Genau, von rechts aus gerechnet, also: Right (m_cstrDateiname, und von dort 4 Zeichen betrachtet. Und wenn ich das mit F5 nach dem Speichern laufen lasse, dann wird hier korrekt "xlsx" angezeigt. Wenn es Dateien mit 3 oder 4, also die alten .xls-Dateien, die heutigen mit .xlsx oder .xlsm oder ähnlichen gibt. Oder gar wie bei Access zum Beispiel mit .accdb, das sind 5 Zeichen. Dann brauchen Sie eine andere Funktion. So reicht es jedenfalls schonmal, um Zeichenketten vor allem von links, auch sehr häufig noch aus der Mitte heraus zu operieren. Praktisch nie von rechts. Das ist so fast das einzige Beispiel. Und selbst das wird, wenn Sie nämlich die korrekte Länge hier ermitteln, auch meistens mit der Mid-Funktion erledigt. Also am häufigsten Left, sehr häufig noch Mid, und fast nie die Right-Funktion. Die ist einfach kompliziert von hinten zu rechnen.

Excel 2013 VBA für Profis

Nutzen Sie die Möglichkeiten der Programmiersprache VBA in Excel 2013, um eigene Dialoge zu erstellen, auf andere Arbeitsmappen zuzugreifen und wichtige Funktionen einzusetzen.

4 Std. 59 min (53 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!