Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

Photoshop CC 2015: Neue Funktionen

Technologievorschau: Design Space

Testen Sie unsere 2016 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Die Technologievorschau ist regelmäßig ein Ausblick auf künftige, mögliche Neuerungen, die erst in späteren Versionen so richtig produktiv eingesetzt werden könnten.
04:52

Transkript

In den letzten Photoshop Versionen und so auch in dieser, gab es immer auch einige experimentelle Funktionen, beziehungsweise Technologievorschauen. Und dabei handelt es sich um nichts anderes, als um eigentlich unfertige Funktionen, die Ihnen schon aber einmal als Spielwiese in Photoshop mitgegeben werden. Und eine dieser Technologievorschauen möchte ich Ihnen hier einmal vorstellen, die jetzt in Photoshop CC 2015 dabei ist, und das ist der Design Space. Und den müssen Sie zunächst einmal aktivieren über die Voreinstellung, da gehen Sie auf Photoshop CC, Voreinstellungen, Technologievorschau. Und da finden Sie hier oben die neue Option Design-Bereich aktivieren. Die zweite Option, die habe ich Ihnen bereits vorgestellt, in den Neuerungen von Photoshop CC 2015. Jetzt soll es mal um diesen Design-Bereich gehen. Ja, hier erzählt Ihnen dann Adobe auch in der Beschreibung, was damit beabsichtigt werden soll. Es soll ein neues, modernes, optimiertes Erlebnis für Web- und mobile App-Designer sein mit einer komplett neuen Oberfläche. Und so weiter, das lesen Sie sich mal durch. Und wichtig ist zu sagen, dass es diese Möglichkeit nur gibt auf dem Mac, ab der Version 10.10 - also ab Yosemite, und auf Windows ab der Version 8.1 und zwar nur in den 64-Bit-Versionen. Also, das Häkchen müssen Sie setzen, dann können Sie auf OK klicken und dann finden Sie im Fenster Menü, hier ganz oben, die Möglichkeit den Design-Bereich einzuschalten. Ja und so sieht das Ganze dann aus, also sehr aufgeräumt, für meinen Geschmack, sehr an eine iPad App erinnernd. Und ja, so viele Möglichkeiten scheint man hier ja nicht zu haben, auch Werkzeuge scheinen zu fehlen, aber die sind alle versteckt und die schließen sich auch leider immer wieder automatisch und das sind auch noch nicht ganz so viele. Wie gesagt, es ist eine Technologievorschau, nehmen Sie da jetzt nicht alles als gegeben hin, da kann sich noch viel verändern, deswegen möchte ich Ihnen auch nicht alles im Detail erklären, was hier jetzt möglich ist, sondern nur mal einige Möglichkeiten zeigen. Also Sie haben die Möglichkeit, hier mit dem Rechteck Werkzeug ein Rechteck zu zeichnen. Schön ist, dass Sie hier die Farben dann auch in Echtsprache eingeben können, also zum Beispiel, würde ich das jetzt in Rot gerne haben, natürlich das funktioniert jetzt alles im Moment nur auf Englisch, wie Sie hier oben schon auch in den Menü Bereichen sehen. Aber in dem Moment, wo ich das hier eingebe, wird die Sprache verstanden. Ich könnte es auch Weiß machen oder Blau, also blue in dem Fall, und dann würde automatisch hier die entsprechende Farbe gewählt werden, die Sie hier über den Farbwähler natürlich noch entsprechend ändern können, also es wäre die Füllung von dem Ganzen. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, in diesen numerischen Feldern auch mit Rechenoperationen zu agieren, also Sie könnten hier einfach eingeben, bitte * 3 das Ganze, also dreimal so groß und dann würde Photoshop das automatisch skalieren. Also das sind wirklich tolle Funktionen. Sie haben hier unten auch die Ebenen, Sie haben hier die Möglichkeit eine Füllung zuzuweisen, in einer entsprechenden Farbe und der entsprechenden Größe. Aber, hier fehlen halt sehr viele Funktionen, die Sie von Photoshop kennen. Und das sind zum Beispiel die Möglichkeiten, dass Sie Regler einfach anklicken und nach links und rechts ziehen, um Einstellungen vorzunehmen. Die Ebenenstile, die sind jetzt hier noch beschränkt auf den Schlagschatten, hier oben haben Sie Ausrichtungsoptionen, an Werkzeugen haben wir den Auswahlpfeil, dann haben wir hier das Rechteck-Werkzeug, ein Kreis-Werkzeug, beziehungsweise ein Ellipse-Werkzeug, den Zeichenstift und ein Text-Werkzeug. Ja also im Moment ist das Ganze mehr oder weniger noch ein Spielzeug - und wie funktioniert das? Das müssen Sie sich so vorstellen, dass quasi über Photoshop eine neue HTML- basierte Oberfläche, wie diese hier, gelegt wird, die dann über eine bestimmte Schnittstelle mit Photoshop kommuniziert und die Befehle, die hier zur Verfügung stehen, dann direkt umsetzt. Die Möglichkeiten, die sich hier in Zukunft einmal bieten mögen, die sind sicherlich sehr sehr interessant. Und vor allem fände ich es sehr interessant, wenn man selbst solche Oberflächen dann auch anlegen könnte für einzelne Arbeitsbereiche. Aber im Moment werden sie mit einer angepassten Photoshop Oberfläche, also der Standard Oberfläche, deutlich schneller mit weniger Mauswegen, mit kürzeren Mauswegen, mehr mit Shortcuts arbeiten können, als mit dieser Oberfläche. Aber geben Sie dem Bereich mal eine Chance, spielen Sie ein wenig herum, vielleicht gefällt es Ihnen das ja, dass die Photoshop Oberfläche in diesem Fall an eine iPad App erinnert. Ja hier unten können Sie es auch wieder ausschalten, haben Sie gerade gesehen, oder Sie gehen halt immer über das Fenster Menü, also Design-Bereich eingeschaltet, der braucht einen kleinen Moment, um sich zu aktualisieren und über Window, Return to Standard Photoshop, können Sie dann auch wieder zurückkehren in die gewohnte Oberfläche. Das wäre also eine Technologievorschau für Photoshop CC 2015. Ich bin mal gespannt auf die weitere Entwicklung. Wenn Sie mich fragen, im Moment noch nicht alltagstauglich. aber wir schauen mal, was die Zukunft so bringt!

Photoshop CC 2015: Neue Funktionen

Entdecken Sie die neuen Funktionen, die Photoshop CC 2015 bietet. Dazu zählen Zeichenflächen, Verbesserungen bei den retuschewerkzeugen und Ebenenstilen, und vieles mehr.

4 Std. 16 min (36 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:16.06.2015
Aktualisiert am:21.06.2016

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!