Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Kanban – Grundlagen

Team-Workshop

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
In einem Change-Management-Prozess müssen alle direkt Beteiligten an einem Strang ziehen. Hier hilft es ungemein, die Veränderungsbereitschaft im Team zu ermitteln.

Transkript

Der nächste Schritt, Kanban einzuführen ist, Ihr Team auf Ihre Seite zu kriegen. Dafür bietet sich ein Team Workshop an. Wo Veränderung ist, ist Widerstand. Egal, wie positiv Ihnen Ihre Teammitglieder gesonnen sind, diese werden Zweifel oder Ängste haben und damit auch Widerstand. In einem Team-Workshop finden sie diese Widerstände heraus. Und zugleich leiten Sie die Änderung, also den Change Process ein. Wichtig ist, begegnen Sie Zweifel immer mit sachlichen Argumenten und Ängsten immer mit emotionalen Argumenten. Sie werden in Ihrem Team beide Parteien haben. So wird der Zweifler sich nicht überzeugen lassen wenn Sie sagen: Vertrauen Sie mir! Den Vertrauen ist ein emotionales Argument. Und genauso wird jemand, der Angst um seine Stelle, um seine Position oder irgendetwas anderes hat, sich nicht überzeugen lassen, indem Sie sagen, 3 von 5 Teams arbeiten erfolgreich mit Kanban zusammen. Was brauchen wir an Vorbereitung? Auch hier ist es wieder gut, eine Timebox zu installieren. D.h. für den gesamten Team Workshop drei Stunden beispielsweise. Wenn Ihr Team besonders groß ist, beispielsweise 6 oder mehr Mitglieder, können Sie gerne auch 4 Stunden dafür einplanen. Wichtig ist nur: Sie brauchen wieder gut sichtbar eine Uhr. Auch dieser Raum sollte ruhig und störungsfrei sein und wenn möglich außerhalb der Arbeitssituation. Innerhalb der Arbeitssituation liegt immer irgendwo ein Handy rum, es kommt jemand rein, es klingelt oder klopft jemand, oder man sieht im Augenwinkel den Berg von Arbeit, der noch vor einem liegt. Vielleicht fühlt man sich auch nicht wohl in der Arbeitssituation, daher ist es am Besten, in ein Hotel zu gehen oder in einen Schulungsraum, oder an eine Stelle, an der man sich wohl fühlt. Weiterhin brauchen wir 5 Karteikarten bzw. Pos-Its und einen Stift für jeden Teilnehmer. Nun sollten Sie als erstes klare Ziele für den Workshop definieren. und aufschreiben. Diese sind für die Teilnehmer ungeheuer wichtig, damit diese wissen, was Sie von ihnen erwarten. Am Besten bereiten Sie dazu noch eine kleine Einführung über Kanban vor, in dem Sie beispielsweise dieses Videotraining eindampfen auf ungefähr oder maximal eine Stunde. Wichtig ist auch, dass Sie jedes Teammitglied persönlich einladen. Schreiben Sie nicht an das ganze Team sondern geben Sie jedem das Gefühl, das er ein wertvoller Teilnehmer ist und das Sie ihn persönlich dabei haben wollen. Als ersten Programmpunkt auf der Agenda sollten Sie eine Einleitung machen und die Kanban Vorstellung, die ungefähr eine Stunde dauern sollte. Wichtig ist, dass Sie mit einer Wertschätzung beginnen. Denn damit öffnen Sie die Teilnehmer. "Danke, für Eure Zeit und Eure Bereitschaft, neue Wege mit mir zu gehen" wirkt Wunder im Veränderungsprozess. Und gleichzeitig sollten Sie aber etwas Nachdruck in Ihre Rede legen und dem Team erklären, warum Ihnen der Workshop besonders wichtig ist und was Sie davon erwarten. Dann stellen Sie die Agenda vor und anschließend machen Sie eine Präsentation über Kanban. Nun geht es in die Einzelarbeit, die ungefähr 30 Minuten dauern kann. Sie Teilen also die Karteikarten und die Stifte, eben 5 Stück pro Teilnehmer, an die Teilnehmer aus. Nun soll jeder zwei positive Aspekte hinsichtlich der Einführung von Kanban auf zwei Karten schreiben. Sie haben mittlerweile die Präsentation gehört, die Präsentation hat gewirkt, und nun kann jeder reflektieren, was seiner Meinung nach daran positiv ist oder sein könnte. Auf zwei weiteren Karten sollte jeder seiner Meinung nach negative Aspekte hinsichtlich der Einführung von Kanban schreiben. Am Schluss, auf die letzte verbleibende Karte sollte jeder Teilnehmer einen Aspekt schreiben, der Kanban an sich bewertet. Positiv oder negativ, das bleibt jedem selbst überlassen. Nun kommt die Präsentationsphase, die ungefähr eine Stunde dauert. Jeder geht nun nach vorne an die Tafel und pinnt zunächst die positiven Karten, anschließend die negativen Karten und am Ende die Kanban Karte an die Tafel. Dabei erklärt der Teilnehmer laut und für jede Karte einzeln, warum er genau diesen Text auf diese Karte geschrieben hat. und was er sich dabei gedacht hat. Oftmals reicht ein Satz oder ein Wort nicht aus, um den anderen Teilnehmern klar zu erklären, warum dieser Text dort drauf geschrieben wurde. Sie als Moderator organisieren nun die Karten in eventuell auftretende Themenwolken. Anschließend erfolgt die Diskussion. Natürlich sollte diese zum Ziel haben, die negativen Aspekte auszuräumen und zu klären und die positiven Aspekte zu verstärken. Anschließend kommt die Blitzlichtrunde, die ungefähr 30 Minuten dauert. Reihum beantwortet jeder die folgenden 3 Fragen, ohne dass er unterbrochen wird. Dafür kann er beispielsweise einen Gegenstand in die Hand nehmen und man kann als Regel ausrufen, das dieser Gegenstand die einzige Redeerlaubnis ist d.h. nur wer diesen Gegenstand hat, darf auch reden. Nun beantwortet man die Fragen: Wie fühlst du dich gerade? Was hast du für einen Eindruck von dem Workshop? Was war der positivste Moment heute? Wichtig ist, dass Sie die positiven Eindrücke verstärken. Nun schließen Sie das Meeting, indem Sie allen Beteiligten danken für Ihre Zeit, und das Sie so intensiv mitgearbeitet haben und was Sie nun mit dem Ergebnis machen werden.

Kanban – Grundlagen

Visualisieren und optimieren Sie Ihre besteheneden Produktionsprozesse in der Softwareentwicklung.

2 Std. 16 min (34 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:18.02.2015

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!