Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

Microsoft Teams Grundkurs

Team als Favoriten markieren, bearbeiten, verlassen und löschen

Testen Sie unsere 2016 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Hier sehen Sie, wie man sich Teams als Favoriten anzeigen lassen kann und diese entfernt. Außerdem sehen Sie, was das in der Übersicht bedeutet.

Transkript

Welche Möglichkeiten habe ich eigentlich innerhalb von Teams mit "Favoriten" zu arbeiten? Wie kann ich die Beschreibung eines Teams einfach bearbeiten und wie kann ich ein Team verlassen? Diese Fragen stellen Sie sich sicherlich bei der Arbeit mit Teams. Schauen wir uns das direkt an. Ihnen wird sicherlich der prägnante Punkt "Favoriten" aufgefallen sein in der hellen Spalte auf der linken Seite. Auffällig ist, dass alle neuen Teams unter Favoriten sind. Das ist auch so. Standardmäßig ist ein neues Team automatisch ein Favorit von Ihnen. Wenn wir also in unserem Beispiel der Meinung sind, dass das Team "Entwicklung" nun nicht zu unseren Favoriten gehört, genügt die einfache Auswahl der weiteren Optionen, und gleich der erste Punkt "Favorit entfernen". Und schon verschwindet dieses Team aus meinen Favoriten. Was jetzt neu ist, sehen Sie darunter. Der Punkt "Mehr", diesen kann ich auch schließen. Das bedeutet, dass ich also hier die einfache Möglichkeit habe, über meine hochfrequentierten Teams hier oben anzeigen zu lassen, und alle weiteren darunter. Das macht den Zügel für mich einfacher und deutlich schneller. Wenn ich mich also nun in so einem Team befinde, hier in dem Team "Marketing", kann ich auch direkt hier die 3 Punkte wählen,"Weitere Optionen" und "Das Team zu bearbeiten". Wählen wir den vorletzten Punkt aus, "Team bearbeiten", und habe jetzt die einfache Möglichkeit, den Teamnamen anzupassen oder die Teambeschreibung. Ebenfalls können wir wählen, ob es sich nach wie vor um ein privates Team handelt oder um ein öffentliches. Die Möglichkeit der Auswahl habe ich selbstverständlich nur, weil ich Eigentümer oder Admin dieses Teams bin. Vergleichen wir das mit einem reinen Mitglied. Wir schließen dieses Fenster, gehen in die Gruppe Entwicklung, in der ich nur Mitglied und kein Eigentümer bin, und versuche über "die 3 Punkte" , direkt daneben, die Auswahl zu finden, das Team zu bearbeiten. Weil ich kein Administrator bin, fällt diese Auswahl. Es ist also gewährleistet, das nicht jedes Teammitglied einfach die Beschreibung oder den Titel des Teams verändern kann. Zurück zu einem Team, wo ich über die entsprechenden Berechtigungen verfüge. Wir wählen "Marketing". Wieder der Punkt "Weitere Optionen". Und auch hier habe ich die Möglichkeit, das Team zu löschen. Wenn ich es auswähle, bekomme ich ein weiteres Fenster, das mir aufzeigt, dass wenn ich jetzt lösche, alle Kanäle, Chats, Dateien entgültig gelöscht werden. Um als Administrator ein solches Team zu löschen, ist es also nicht notwendig, über die "Brotkrümelleiste" in die Einstellung zu gehen. Ich kann dies direkt aus meiner linken Leiste erledigen. Aber passen Sie auf! Nicht umsonst müssen Sie hier über ein weiteres Feld bestätigen, ob Sie auch wirklich löschen wollen. Und erst dann haben Sie die Möglichkeit, den Button "Team löschen" zu drücken. In unserem Beispiel brechen wir ab. Möchte ich nun nicht mehr Teil eines Teams sein, weil meine Teilnahme nicht mehr benötigt wird, genügt wiederum die einfache Auswahl der drei Punkte, und der drittletzte Punkt muss ausgewählt werden, "Das Team verlassen". Wenn ich diese mit dem linken Mausklick bestätige, erscheint der prompt, ob ich dieses Team wirklich verlassen möchte. Und ein weiterer Klick wird genau dies erledigen. Im Umkehrschluss bedeutet das, dass die notwendigen Möglichkeiten im Tagesgeschäft immer bei der Rolle liegen, die Sie auch ausfüllen wollen. Es ist nicht nötig, dass ein Eigentümer Teammitglieder ausschließlich hinzufügt und von einem Team löscht. Teams gibt jedem Mitarbeiter selbst die Möglichkeit, einfache Anpassung durchzuführen, ohne dass zu viel administrativer Aufwand ausschließlich bei dem Eigentümer oder gerade intern IT liegen. Auch das macht den Arbeitsfluss innerhalb von Microsoft Teams so einfach.

Microsoft Teams Grundkurs

Erfahren Sie, wie Sie das Office 365-Tool Microsoft Teams als Business-Chatumgebung produktiv nutzen.

2 Std. 3 min (25 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:26.04.2017

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!