Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

Access: Abfragen mit SQL

Tag, Monat und Jahr herausrechnen

Testen Sie unsere 2016 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Mit diesen drei Funktionen lassen sich Datumswerte sehr einfach in ihre Elemente zerlegen.

Transkript

Für die Analyse von Datumswerten gibt es ein Dreierpack, nämlich "Date", "Month" und "Year". Diese können ein Datum sinnvoll zerlegen, ich möchte Ihnen das am Beispiel der Tabelle "Schüler" zeigen . Nur dort steht eigentlich ein Datum drin, also da die Tabelle "Schüler", und als Vergleichsfeld zeige ich das Original mal an, nämlich hier das "schueDatumGeburt". Und da ich das noch ein paar Mal brauchen werde, nehme ich das schon mal in die Zwischenablage. Ich kann den Tag des Datums herausfinden, indem ich die Funktion\NDay() benutze, und natürlich einen neuen Feldnamen vergeben, muss sagen "AS Tag". Dann kann ich den "Month", den Monat, finden. Das werde ich deswegen "AS Monat" benennen, und schließlich "Year" von diesem Datum, "AS Jahr". Das können Sie so direkt ausführen, und sehen dann hier zu dem tatsächlichen Datum sehr schön auseinandergenommen, der 3.7.2003, und zwar völlig unabhängig von irgendwelchen Formatierungen. Das Problem mit "LIKE * .irgendeine Jahreszahl" hat sich erledigt, denn die korrekte Schreibweise, wenn ich das hier zum Filtern nutze, würde bedeuten, wenn ich das Jahr 1970 brauche, dass das "Year" von diesem Datumsfeld gleich 1970 sein soll. Und wenn ich das ausführe, sehen Sie direkt: filtert einwandfrei, egal, ob ich die da oben bereits berechnet habe. Aber all die Klimmzüge mit formatiertem Datumsvergleich sind völlig überflüssig, weil es diese Funktionen, "Day", "Month" und "Year" gibt, aus denen Sie das zusammensetzen können.

Access: Abfragen mit SQL

Nutzen Sie die mächtige Abfragesprache SQL in Microsoft Access. Anhand einer Beispiel-Datenbank lernen Sie die Möglichkeiten und Finessen von SQL im Detail kennen.

3 Std. 14 min (64 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieses Training ist für alle Access-Versionen verwendbar. Das vermittelte SQL-Wissen lässt sich mit geringen Abweichungen auch für andere relationale Datenbanksysteme nutzen.

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!