Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

Photoshop CC 2017 Grundkurs: Basiswissen

Tabs und Fenster

Testen Sie unsere 2016 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Photoshop kann mehrere Bilder gleichzeitig nicht nur als Tabs anzeigen, sondern auch als einzelne Fenster. Das kann durchaus von Vorteil sein.

Transkript

Man kann Bilder auch in einzelnen Fenstern öffnen, beziehungsweise anzeigen lassen. Aktuell sieht man ja, dass ich hier diese Bilder getapt habe. Das heißt, hier ist für jedes Bild ein Tab angelegt und ich kann da jetzt durchklicken. Historisch bedingt war das aber nicht immer so und Photoshop ist nach wie vor darauf ausgelegt, dass mit diesen Fotos jetzt nicht den Tabs hat, sondern als eigene Fenster. Und am einfachsten gelangt man dazu, wenn man hier auf Fenster, Anordnen geht und hier zum Beispiel Nur schwebende Fenster anklickt. Jetzt bekommt man die gesamten geöffneten Bilder hier als schwebende Fenster und ich kann einfach drauf klicken und mir die Bilder anzeigen lassen. Wenn ich jetzt ein Bild quasi verloren habe, hier in dem Hintergrund, dann kann ich über Fenster gehen, danach ganz runter fahren und ich sehe hier die geöffneten Fenster und kann da zum Beispiel dieses Bild anzeigen lassen und dadurch kommt es jetzt in den Vordergrund. Das ist das hier. Des Weiteren kann ich hier unter Fenster, Anordnen auch sagen, dass die Bilder gekachelt werden sollen. Dann werden die geöffneten Bilder als Kachel angezeigt. Und ich kann da jetzt durch diese Bilder durchklicken und die entsprechend so beurteilen und anschauen, beispielsweise. Für dieses Verschieben habe ich hier übrigens das Hand-Werkzeug ausgewählt, kann hier draufklicken und die Ansicht, wo ich jetzt den Inhalt quasi bestimmen kann, was ich gerade in diesem Fenster sehe, kann ich eben mit dem Hand-Werkzeug verschieben. Ich klicke hier wiederum auf Fenster, Anordnen und hier gibt es eben Kachel, das haben wir schon gesehen. Ich kann wieder auf Überlappend gehen, dann sind die Bilder hier so angeordnet oder was ich wie gesagt eigentlich wirklich lieber habe, ist, dass ich die Bilder in Registerkarten zusammenlegen lasse, denn das ist eigentlich die Ansicht, wie es mir am liebsten ist, in Photoshop zu arbeiten, dass ich die Bilder wirklich in Tabs habe. Da aber auch da kann wieder sagen kann, wenn ich hier ein Bild herauslösen möchte, kann ich das da jetzt herausschieben. Aber wie gesagt im Normalfall arbeite ich immer in Registerkarten.

Photoshop CC 2017 Grundkurs: Basiswissen

Lernen Sie Adobe Photoshop von der Pike auf. Entdecken Sie die Benutzeroberfläche, lernen Sie Ebenen, Masken und Auswahlen kennen, und erfahren Sie die wichtigsten Fachbegriffe.

4 Std. 28 min (50 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Software:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:30.11.2016
Laufzeit:4 Std. 28 min (50 Videos)

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!