Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Tableau 10 Grundkurs

Tableaus Diagrammassistent

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Dieser Film stellt den Anwendungsassistenten "Zeig es mir" vor, der Sie bei der Erstellung von Diagrammen unterstützt.
03:29

Transkript

Bevor wir uns in den folgenden Videoclips nach und nach und im Detail einzelne Diagrammtypen anschauen, stelle ich Ihnen hier den Diagramm-Assistenten von Tableau vor. Der Diagramm-Assistent von Tableau hat einen eigenen Namen, vielleicht haben Sie ihn auch schon entdeckt. Er ist rechts oben über eine Schaltfläche erreichbar und kann genauso wieder ausgeblendet werden. Ist der Diagramm-Assistent aufgeklappt, sehen Sie die wichtigsten, beileibe nicht alle Diagramme, die mit Tableau möglich sind. Bewegen Sie Ihren Mauszeiger über die kleinen Schaubilder, so zeigt der Assistent an, wie viele Datenfelder und von welcher Art für ein Diagramm notwendig sind. Am Anfang der Überlegungen zu einer Visualisierung steht meistens die Entscheidung, eine ganz bestimmte Kennzahl anzeigen zu lassen. Dann sollte ich mir überlegen, was genau ich durch die Visualisierung ausdrücken möchte. Möchte ich Anteile bestimmter Ausprägungen zeigen, möchte ich einen zeitlichen Verlauf von Kennzahlen darstellen, möchte ich die Verteilung von Kennzahlen darstellen und andere Möglichkeiten, Kennzahlen anhand von Dimensionen auszudrücken. Beispielsweise entscheide ich mich, den Umsatz der verschiedenen Länder miteinander zu vergleichen. Dazu eignet sich beispielsweise ein Balkendiagramm. Bewege ich den Mauszeiger über das entsprechende Schaubild, lese ich, welche Voraussetzungen für ein Balkendiagramm notwendig sind. Ich benötige dazu mindestens eine Kennzahl, kann aber auf eine Dimension verzichten. Ich markiere also die Kennzahl, die ich anzeigen möchte, in meinem Beispiel den Umsatz, und da ich dennoch eine Dimension verwenden möchte, in diesem Fall das Datenfeld "Land", markiere ich es bei gedrückter Kommand-Taste beziehungsweise bei Windows-Steuerungstaste. Sobald ich ein oder mehrere Datenfelder markiert habe, werden die Schaubilder, die nun möglich sind, farbig markiert. Wie bereits erwähnt, möchte ich die Unterschiede der Umsätze nach Ländern in Form eines Balkendiagramms darstellen. Dazu klicke ich einfach auf das entsprechende Schaubild. Und kann dies, wenn ich möchte, in ein Säulendiagramm umwandeln. Dazu vertausche ich Zeilen und Spalten mit der entsprechenden Schaltfläche. Möchte ich die Wirkung anderer Darstellungsformen oder Diagrammtypen ausprobieren, wähle ich beim Diagramm-Assistenten einfach einen anderen Typ aus. Oder ich entscheide mich dafür, nicht die absoluten Werte vergleichen zu wollen, sondern die Anteile anzuzeigen. Ich lade Sie dazu ein, mit Hilfe des Diagramm-Assistenten auf Entdeckungsjagt zu gehen und so neue Darstellungsformen kennenzulernen. Wie hier das Baumdiagramm oder das Blasendiagramm und vieles mehr.

Tableau 10 Grundkurs

Analysieren, visualisieren und präsentieren Sie Ihre Daten mit Tableau 10.

2 Std. 54 min (33 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!