Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

Excel 2016: Pivot-Tabellen

Tabellennamen vergeben

Testen Sie unsere 2017 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Wenn Sie mit mehreren Datenquellen arbeiten, ist es ratsam, Ihre Basisdaten sauber zu benennen, um nicht irgendwann den Überblick zu verlieren. Dieses Video verrät, wo Sie Tabellennamen hinterlegen können.
02:20

Transkript

Wenn Sie mit mehreren Datenquellen arbeiten, ist es ratsam, Ihre Datenbasis sauber zu benennen, um nicht selber irgendwann den Überblick zu verlieren. Lernen Sie nun, wie Sie Tabellennamen hinterlegen können. Unserer "intelligenten" Tabelle möchten wir gerne einen Namen zuweisen. Jetzt wenn man von Thema Namen spricht, kennen ganz Viele hier oben dieses Feld, das Namensfeld, wo man einen Bereichsnamen zuweisen kann. Das ist für einzelne Zellen oder einzelne Spalten immer noch der Weg, aber nicht bei den "intelligenten" Tabellen, die ich eben zum Beispiel jetzt für Pivot nutze, um Beziehungen zum Beispiel zwischen verschiedenen Tabellen zuzuweisen. Da kann ich nicht mit diesen Namen arbeiten, sondern es gibt seit Excel 2007, die sogenannten Tabellennamen. Das heißt, das sind auch nicht diese Namen, die Sie hier unten geben, das sind ja die Blattnamen. Sondern Tabellennamen können Sie über Hier gibt es ganz, ganz vorne, Sie sehen es, Das bedeutet dieser farbige Bereich, dem gebe ich jetzt hier einen Namen, ohne das ich also irgendwas markiere, sondern nur den Cursor in dieser "intelligenten" Tabelle habe, kann ich hier oben jetzt einen Namen zuweisen, zum Beispiel "tbl_ Bestellungen", Enter, Was nützt mir das, was bringt mir das? Wenn ich hier jetzt neue Spalten anhänge, oder unten, ganz am Ende dann hier neue Datensätze ergänze, dann wird auch automatisch diese Name so angepasst, dass der weiß: a) das sind mehr Zeilen da, oder mehr Spalten sind dazu gekommen. Die Pivot bauen wir eben auf diesen Namen "tbl_Bestellungen" auf, und das ist das Schöne, so sind wir in der Pivot-Tabelle dynamisch. Wenn also was ändert, müssen wir in der Pivot-Tabelle gar nichts anpassen, sondern wir sagen nur aktualisieren. Hier in diesem Video haben Sie gelernt, dass wenn Sie in der Tabelle einen Tabellennamen vergeben, der Datenbereich in der Pivot-Tabelle nicht ständig angepasst werden muss.

Excel 2016: Pivot-Tabellen

Werten Sie Ihre Daten mithilfe von PivotTables und PivotCharts schnell und flexibel aus.

3 Std. 49 min (55 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Exklusiv für Abo-Kunden
Ihr(e) Trainer:
Erscheinungsdatum:13.04.2016
Laufzeit:3 Std. 49 min (55 Videos)

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!