Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

Office 365: Word Grundkurs

Tabellenbereiche markieren

Testen Sie unsere 2016 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Beim Markieren innerhalb von Tabellen gibt es ein paar Kleinigkeiten zu beachten, denn das Markieren ist hier nicht immer ganz einfach. Nach diesem Video geht Ihnen das aber ganz leicht von der Hand.
03:55

Transkript

Bevor wir uns der weiteren Verarbeitung von Word-Tabellen widmen werden, müssen wir noch anschauen, wie man sich in Tabellen bewegt, oder genauer, wie man markiert in Tabellen. Nur das Bewegen an sich ist ja nicht schwierig, da kann ich einfach die Tabulator-Taste drücken, Tab, Tab, Tab, Tab, Tab, Tab. springt er von Zelle zu Zelle, wunderbar. Aber das Markieren, da gibt es einiges zu beachten. Erstens, wenn sich der Cursor innerhalb der Tabelle befindet, dann habe ich oben die Tabellentools, mit zwei neuen Reitern, Entwurf und Layout zur Verfügung. Klicke ich nun aus der Tabelle raus, in einen Text außerhalb der Tabelle, dann verschwinden die beiden Reiter, ein Klick in die Tabelle, und schon sehe ich die beiden Reiter wieder, prima. Wenn ich nun eine Spalte markieren will, nun, kein Problem, ich setze den Cursor über die Tabelle, und zwar so, dass ich ein schwarzes Pfeilchen mit Spitze nach unten bekomme, jetzt kann ich eine Spalte markieren. Nochmal, ich setze den Cursor über die Tabelle, etwa hierhin, na, Sie sehen, gar nicht so einfach, hierhin und dann ist die Spalte markiert. Mehrere Spalten, auch klar, zieh, zieh, zieh und ich habe die Spalten markiert. Zeile markieren ist ähnlich, ich setze den Cursor vor die Zeile, dann ist die Zeile markiert, oder setze ihn hierhin, und ziehe den Cursor runter, und die Zeilen werden markiert. Was ist, wenn ich nun eine Zelle markieren möchte? Achtung, mit der Taste Tab, Tab, Tab, wird nicht die Zelle markiert, sondern der Text innerhalb der Zelle. Und es gibt einige kleine Unterschiede, bei denen es wichtig ist, entweder nur den Text zu markieren oder die Zelle. Wenn Sie die ganze Zelle markieren wollen, setzen Sie den Cursor zwischen den Rand der Zelle, und dem Text, etwa hierhin, sodass Sie auch hier wieder einen kleinen schwarzen Pfeil erhalten, und ein Klick markiert die Zelle. Achtung, die Zelle ist markiert, es sieht so aus, als wäre der untere Teil nicht markiert, das hängt einfach damit zusammen, hier ist kein Text. Probieren wir's hier aus, Klick - ah, hier sieht man's besser, oder hier - oder hier - ach nee, da fehlt ja wieder eine Zeile, klar, die Markierung, dieser graue Balken im Hintergrund, der geht nur über die oberen beiden Zeilen. Prima, Markierung auflösen, kein Problem, ist hier. Was ist, wenn ich die ganze Tabelle markieren möchte? Antwort: Dann finden Sie oberhalb, am linken oberen Rand, so ein kleines Kästchen, und wenn ich hier mit der Maus draufklicke, dann wird die ganze Tabelle markiert, das heißt alle Zeilen, alle Spalten. Ich geb zu, ich tue mir manchmal ein bisschen schwer, mit Tabellenmarkierungen umzugehen, das heißt, manchmal markiere ich zuviel, manchmal verschiebe ich beim Markieren, und so weiter, kann alles passieren. Ich habe mir angewöhnt, oder ich verwende häufig den Befehl Auswählen, den Sie hier in der Registerkarte Layout finden. Ganz links außen, Auswählen. Und da steht: Zelle auswählen, Spalte auswählen, Zeile auswählen, oder natürlich die ganze Tabelle auswählen. Vor allen Dingen Tabelle auswählen ist eine sichere Variante, denn wenn ich weiter unten bin, müsste ich ja jetzt suchen, oh, wo war nochmal der Anfang der Tabelle, muss erstmal hochgehen, so kann ich einfach in die Tabelle reinklicken, Klick auf Layout, Auswählen Tabelle, und voilà, die Tabelle und nur die Tabelle, wie Sie sehen, das Bild unten ist nicht ausgewählt, der Text oben drüber ist nicht ausgewählt, wird ausgewählt. Oder auch Zelle auswählen, geht genauso, auswählen, bitte nur die eine Zelle auswählen, und schon ist diese Zelle selektiert, also aufpassen beim Markieren, beim Selektieren innerhalb Tabellen, meine Empfehlung, verwenden Sie hier über Layout das Symbol Auswählen.

Office 365: Word Grundkurs

Meistern Sie die Windows-Version von Microsoft Word in Office 365 von Grund auf und lernen Sie alles, was für die Arbeit mit dem Textverarbeitungsprogramm wichtig ist.

7 Std. 22 min (104 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Exklusiv für Abo-Kunden
Ihr(e) Trainer:
Erscheinungsdatum:08.09.2016
Laufzeit:7 Std. 22 min (104 Videos)

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!