Word 2013 Grundkurs

Tabellen formatieren: Spaltenbreite und Zeilenhöhe

Testen Sie unsere 2007 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Lernen Sie in diesem Video, wie Sie in einer Word-Tabelle Zeilenhöhe und Spaltenbreite vergrößern und verkleinern können.
05:58

Transkript

In diesem Video zeigen wir Ihnen, wie Sie in einer Word-Tabelle die Zeilenhöhe beziehungsweise die Spaltenbreite verändern können. Im Hintergrund sehen Sie bereits eine Tabelle und sehen auch, dass wir diese Tabelle bereits etwas formatiert haben. Wir haben hier einen farbigen Hintergrund, weiße Schrift, andere Schrift, hier wieder kleine Schrift, Zeilenabstand und so weiter. Und, was auffällt, ich habe alle Linien wegformatiert, bis auf die erste Linie links, bis auf die oberste Linie oben. Angenommen, ich möchte für Montag mehr Platz haben, oder angenommen, ich möchte für diese Beschriftung vorne mehr Platz reservieren, oder alle Spalten breiter machen, oder, oder, dann sollten Sie sich, müssen Sie nicht, aber Sie sollten sich die Gitternetzlinien anzeigen lassen. Die Gitternetzlinien finden Sie in der Registerkarte Layout, Gitternetzlinien. Beachten Sie, dass Sie die Registerkarte Layout nur dann zur Verfügung haben, wenn der Cursor in der Tabelle sitzt. Sollte er außerhalb der Tabelle sitzen, also hier unter der Tabelle, haben Sie keine Tabellentools-Registerkarten. Also klicken Sie in die Tabelle rein, dann können Sie sich die Gitternetzlinien der Tabelle anzeigen lassen. Es ist eine visuelle Hilfe, diese Gitternetzlinien werden nicht gedruckt, um die Spalten breiter oder schmaler zu machen. Variante 1: Ich kann mit der Maus auf diesen Rand gehen und die Spalten breiter ziehen oder schmaler schieben. Breiter ziehen, Sie sehen, hier am rechten Rand wäre noch Platz auf unserer Seite, könnte das Ganze breiter ziehen. Wenn ich Word entscheiden lassen möchte, mache optimal breit, also mache die Spalten so breit, dass der gesamte Text wunderbar reinpasst, dann kann ich diese 5 Spalten markieren, dann finden Sie in der Registerkarte Layout die Option AutoAnpassen. Mit AutoAnpassen können Sie den Inhalt automatisch anpassen lassen. Das heißt, er macht die Spalten breiter oder schmaler und schaut sich sozusagen den Inhalt an und überlegt, wie das Ganze wohl passen könnte. Das Gleiche gilt natürlich auch für die Zeilenhöhe. Sie können auch die Zeilenhöhe automatisch anpassen lassen. Oder wenn Sie bestimmte Texte haben, so wie hier, ich mache die erste Spalte breiter, dann können Sie sagen, hier ist viel zu viel Platz für diesen Text, so viel brauche ich gar nicht, ich kann auf diese Linie mit der Maus doppelklicken. Dann macht er die Spalte so schmal, optimiert die Spalte, sodass der längste Text gerade noch Platz hat, auch der Nachtisch, Hauptgericht ist der längste Text, dass der noch gut reinpasst. Warum ist hier Platz vor den Zellen? Weil ich in den Zellen einen Einzug eingeschaltet habe, weil ich nicht wollte, dass die Texte so nah am linken Rand hängen. Das brauche ich hier nicht mehr. Das heißt, das können wir ausschalten. Mach mal bitte, Start, Absatz, den Einzug raus. Bitte mach keinen linken Einzug, 0, OK. Jetzt sind sie weiter links. Doppelklick. Können wir noch Platz sparen und das Ganze rüberschieben. Nun sind die Spalten relativ unordentlich. Ich kann nun sagen, ich möchte die Spalten alle in der gleichen Breite versehen. Das finden Sie auch in der Registerkarte, nicht Entwurf, sondern Layout, indem Sie hier eine Zahl für die Spaltenbreite eintragen. Gerade sehen Sie keine Zahl, weil jede der Spalten ist unterschiedlich breit. Dazu muss ich kurz rechnen. Die Seite ist 29,7, sagen wir 30 cm. Links und rechts 2,5 cm, also 25 bleiben übrig, wie Sie hier auch sehen. 25 geteilt durch 5, eigentlich geteilt durch 6, das heißt, etwas weniger als 5 cm. Wir können probieren mit 4 cm, Enter. Das wird deshalb nicht funktionieren, weil ich vorhin unter AutoAnpassen Inhalt automatisch anpassen gewählt habe. Damit die Spalten eine exakte Breite bekommen, muss ich anders vorgehen, kann ich leider nicht hier arbeiten, sondern muss ich in der Tabelle, in den sogenannten Tabelleneigenschaften, unter Spalte die Spaltenbreite nicht bevorzugt, sondern hier 4 cm eintragen, OK. Jetzt werden alle Spalten 4 cm breit. Ich sehe, nach hinten ist noch etwas Platz. Das heißt, ich hätte noch, rechte Maustaste, Tabelleneigenschaften, 4,25, etwas mehr Platz, OK. So kann ich auch numerisch dafür sorgen, dass die einzelnen Spalten jeweils die gleichen Breiten haben. Das ist wichtig, wenn beispielsweise Spalte 2, 4, 6 genau gleich breit sein sollen, dagegen Spalte 3 und 5 etwas weniger breit. Tragen Sie die Zahlen ein. Wenn Sie nicht AutoAnpassen gewählt haben, können Sie hier oben die Zahl eintragen. Ansonsten über Kontextmenü, rechte Maustaste, Tabelleneigenschaften, Registerkarte Spalte, können Sie die Bevorzugte Breite auswählen. Wenn Sie möchten, dass Word die ganze Tabelle über die ganze Seite schiebt, finden Sie hier wieder im AutoAnpassen Das bewirkt, dass er den linken Satzspiegel, den rechten Satzspiegel, also den Textrand nimmt und die Tabelle so weit auseinander zieht, dass alles bündig auf die Seite passt. Also entweder oder. Entweder ich mache es numerisch auf die gleiche Spaltenbreite. Oder ich sage, bitte orientiere dich am Inhalt und mache die Spalten optimal breit. Oder ich ziehe die ganze Tabelle über die ganze Spalte und schreibe rein und lasse ihn entscheiden pro Zelle, was er möchte. Es kommt immer auf den Inhalt an, es kommt immer darauf an, was ich möchte. Entweder mit der Maus ziehen oder hier die entsprechende Option wählen oder in den Tabelleneigenschaften die Spaltenbreite eintragen.

Word 2013 Grundkurs

Lernen Sie die Arbeit mit Word 2013 von Grund auf anhand vieler nachvollziehbarer Beispiele kennen und nutzen Sie die Möglichkeiten des Programms für eine erfolgreiche Textarbeit.

7 Std. 57 min (103 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!