Word 2013 Grundkurs

Tabellen formatieren: Ausrichtung der Texte innerhalb einer Zelle

Testen Sie unsere 1958 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Manchmal ist es gewünscht, dass ein Text in einer Tabellenzelle zentriert von oben nach unten steht oder dass er um 90° gedreht wurde. Dafür stellt Word in seinen Tabellen einige Funktionen zur Verfügung, die Sie in diesem Video kennenlernen.
04:08

Transkript

In diesem Video erklären wir Ihnen, wie Sie Texte in einer Tabelle oder genauer in einer Zelle einer Word-Tabelle verschieden ausrichten können. Ich habe eine kleine Tabelle vorbereitet. Sie sehen einen kleinen Speiseplan. Ich möchte die Überschriften nicht von links nach rechts, sondern von oben nach unten oder von unten nach oben laufen lassen. In diesem Beispiel nicht unbedingt notwendig. Aber stellen Sie sich eine Tabelle vor mit sehr vielen Zahlen. Dann könnten Sie die Spalten sehr schmal machen und könnten diese langen Beschriftungen von unten nach oben oder von oben nach unten laufen lassen. Das mache ich, indem ich die Zellen markiere, Sie sehen, aus der weißen Schrift wird eine etwas graue Schrift, und indem ich über die Registerkarte Layout auf das Symbol Textrichtung klicke. Mit dem ersten Klick dreht er es um, der Text läuft nun von oben nach unten. Mit einem zweiten Klick läuft der Text von unten nach oben. Mit einem dritten Klick steht der Text wieder von links nach rechts, wie er am Anfang stand. Die zweite Variante hat mir am besten gefallen, lass den Text so stehen. Dummerweise verändert Word nicht automatisch den Zeilenabstand. Das heißt, ich bin jetzt dafür verantwortlich, dass die Zeile höher ist. Das heißt, ich gehe mit der Maus auf den Rand und ziehe den Rand der Zelle höher. So, oder so, orientiere mich natürlich am längsten Wort, am Donnerstag, dass der noch schön bündig in der Zelle sitzt. Achtung, wenn ich nun die Texte in der Mitte der Zelle platzieren möchte, darf ich nicht die Zellen markieren und über Start Zentrieren gehen, weil Sie jetzt sehen, er denkt jetzt andersrum, er liest das Ganze von unten nach oben, das heißt, Zentrieren hat für ihn eine andere Funktion. Sondern ich muss das Ganze zentrieren über Layout. Bitte mach alle an der Unterkante, aber bitte alle in die Mitte der Zelle, also die Mitte der Spalte hierhin, wunderbar, genauso wollte ich es haben. Also beachten Sie, auch hier unter Layout gibt es einige Zentrierungsoptionen, die Sinn machen, vor allen Dingen wenn Sie Texte drehen. Machen wir das Gleiche hier nochmal, Vorspeise, Hauptgericht und so weiter. Ich markiere die Zellen und ich möchte den Text in die Mitte der Zelle von oben nach unten schieben. Ich habe sie markiert. Ich wähle die Option, bitte in die Mitte der Zelle. Wenn Sie ganz genau schauen, stellen Sie fest, "Vorspeise" und "Kokos-Suppe" ist nicht bündig auf einer Linie. Warum? Das Rätsel ist schnell gelüftet. Unter Start Absatz habe ich bei der Vorspeise dummerweise einen Anfangsabstand, aber keinen Zeilenabstand. Das heißt, er rechnet nach oben nochmal eine halbe Zeile dazu. Er sagt, die 12 Punkt Schrifthöhe plus die 6 Punkt Anfangsabstand, die schiebe ich jetzt insgesamt in die Mitte der Zelle. Das heißt, entweder Sie arbeiten nur mit dem Anfangsabstand, schieben so die Texte runter. Oder Sie schalten den Anfangsabstand aus, das mache ich mal, und verwenden dafür dann die Option unter Layout, bitte in die Mitte. Also entweder oder. Bitte mischen Sie die beiden Dinge nicht, sonst kriegen Sie es nicht genau rein. Hier könnte ich das Gleiche machen. Oder ich kann natürlich auch sagen, bitte "Hauptgericht" in die Mitte dieser drei Zellen. Dann kann ich diese drei Zellen markieren, entweder im Kontextmenü oder über Layout Zellen verbinden mache ich eine große Zelle draus. Achte darauf wieder, dass der Anfangsabstand, Start Absatz, Bitte keinen Anfangsabstand, keinen Zeilenabstand. OK. Und jetzt greift ganz genau meine, Layout, Bitte-In-die-Mitte-der-Zelle-Option. Beim letzten können wir es auch machen. Nachtisch steht in der Mitte. Möchte ich verbinden. Auch hier Start Absatz, kein Anfangsabstand. So können Sie die Texte platzieren, das heißt von oben nach unten, von links nach rechts, oder auch rotieren lassen, indem Sie die richtigen Symbole aus Entwurf beziehungsweise aus Layout auswählen.

Word 2013 Grundkurs

Lernen Sie die Arbeit mit Word 2013 von Grund auf anhand vieler nachvollziehbarer Beispiele kennen und nutzen Sie die Möglichkeiten des Programms für eine erfolgreiche Textarbeit.

7 Std. 57 min (103 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!