COBOL Grundkurs

Tabellen/Arrays in COBOL – Grundlagen

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Arrays werden in COBOL als Tabellen bezeichnet. Ein Array bzw. eine Tabelle ist eine lineare Datenstruktur und eine Sammlung individueller Datenartikel des gleichen Typs. Die Datenartikel einer Tabelle sind intern sortiert und indiziert. Diese Video bietet eine Einführung in den Umgang mit Tabellen.

Transkript

Bei allen modernen Programmiersprachen zählen Arrays zur Grundausstattung. In COBOL ist es etwas anders. COBOL hat erst einmal keine Arrays. Zumindest nicht Strukturen, die als Arrays bezeichnet werden. Stattdessen redet man in COBOL von Tabellen, was leicht zu Missverständnissen führt, denn im Grunde ist das, was unter COBOL als eine Tabelle bezeichnet wird, ein Array. Es ist eine lineare Datenstruktur und eine Sammlung von individuellen Daten gleichen Typs und diese werden über einen Index sortiert, intern sortiert, zur Verfügung gestellt. Die Deklaration erfolgt in der "DATA DIVISION", wie Sie hier in diesem Beispiel sehen. Ich habe einmal eine Gruppenfestlegung "01 WS-TABLE1" und darin enthaltene Felder, diese müssen vom Level zwischen 02 und 49 liegen, ansonsten wird hier ein normales Feld deklariert. Die Besonderheit bei Tabellen, Arrays, ist, dass hier ein Schlüsselwort "OCCURS" verwendet wird und man angibt, wie oft dieses Feld in dieser Gruppierung vorkommt. Beide Deklarationen, die Sie hier sehen, legen Tabellen mit fünf Feldern à 10 Zeichen an, 10 alphanumerischen Zeichen. Wenn man die Angabe "VALUE" benutzt, werden die Felder mit diesem Wert initialisiert. Verzichtet man auf "VALUE", gibt es den Default-Wert so wie hier in Zeile 11. Wenn man nun diese Gruppe komplett ausgeben möchte, braucht man nur den Bezeichner der Gruppe hinschreiben. Das habe ich hier in Zeile 15 gemacht. Auf die einzelnen Elemente einer Tabelle greift man ganz konventionell über einen internen Index zu, wobei man beachten muss, dass die Indizes nicht von Null losgehen, sondern von 1. Tabellen sind also nicht nullindiziert, was Arrays normalerweise in modernen Sprachen immer sind, eine tückische Falle für Umsteiger. Man kann sowohl lesend über den Index zugreifen als auch schreibend, was ich hier in Zeile 17 mache. Wir schauen uns das Programm mal direkt an, wenn es ausgeführt wird. Wie Sie sehen, wird hier zuerst jedes Element aus dieser Tabelle ausgegeben und es wird automatisch -- sozusagen -- durchlaufen. Aber eigentlich ist eine Tabelle nichts weiteres, als eine Aneinanderreihung von Feldern des angegebenen Typs mit dem Inhalt darin. Auch hier ist nicht so eine sichere Abtrennung, wie man sie in modernen Sprachen wie Java kennt, vorhanden. Man muss also aufpassen, dass der Inhalt der Felder nicht in andere Felder hineinreicht beispielsweise. Das hier ist dann der Zugriff auf das erste Element, also hier diese Ausgabe, dann mache ich ein MOVE-Befehl, ich verändere also diesen Wert und wenn man die Tabelle wieder komplett ausgibt, sieht man, hier steht "Neu" drin und bei der zweiten Tabelle ist zuerst gar nichts zu sehen, es ist ja ohne Vorgabewert deklariert worden und dann mit diesem MOVE-Befehl zum 5. Element in dem Array wird danach auch hier in dem 5. Element dieser Wert drinstehen. Sie haben also in diesem Video die Grundlagen von Tabellen in COBOL kennengelernt, Tabellen oder auch Arrays, wie man sie in anderen Sprachen nennt.

COBOL Grundkurs

Lernen Sie die Programmiersprache COBOL mit ihren Grundfunktionen kennen und schreiben Sie eigene Programme.

3 Std. 4 min (45 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:21.11.2016

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!