Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

Eine Datenbank mit Access 2013 richtig entwickeln

Tabelle Niederlassungen

Testen Sie unsere 2016 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
In der Tabelle für die Niederlassungen gibt ein Fremdschlüssel an, zu welchem Unternehmen die Niederlassung jeweils gehört.

Transkript

Als nächstes folgt die Tabelle für die Niederlassungen, also mit Erstellen, Tabellenentwurf, eine neue Tabelle öffnen und das Präfix für die Niederlassung wird ndl sein, Niederlassung und in diesem Fall brauche ich ein ID Feld so dass ich nach dem Return erstmal auf a AutoWert umschalten kann und dann direkt ein Primärschlüssel vergeben kann. Damit ist das erste Feld entledigt. Das zweite Feld bezieht sich auf den Besitzer der Niederlassung, nämlich das Unternehmen. Das heißt, ich habe jetzt eine etwas merkwürdig klingende Feldkonstruktion, die sagt, ich gehöre zu der Tabelle Niederlassung ndl, beziehe mich auf das Feld UnternehmensID und bin aber nur eine Referenz, damit klar wird, ich kann nur Nummern anzeigen, die dort vorkommen. Und das Ganze ist ein Zahlenfeld und zwar ein Long Integer Zahlenfeld, einfach deshalb, weil es sich auf den Primärschlüssel der Unternehmenstabelle bezieht und die ist ein AutoWert, also ein Long Zahlenwert. Also dieser Fremdschlüssel ist ein Long Zahlenwert und würde jetzt technisch funktionieren, aber er ist nicht besonders gut zu benutzen. Sie müssten nämlich jetzt wissen, welche Nummer das jeweilige Unternehmen hat. Deswegen kann man bei so Fremdschlüsseln direkt eigentlich auf das Nachschlagen wechseln und ein Kombinationsfeld wählen, welches dort dargestellt wird. und als Datenquelle brauche ich genau diese sortierende Abfrage von den Unternehmen. Ich kann hier also mit qry schon mal anfangen, es ist derzeit die Einzige, und mit Return bestätigen. Und weiß jetzt aus dem Kopf, die ist immer zweispaltig, also Spaltenanzahl 2. In der ersten Spalte steht die ID, in der zweiten die Bezeichnung, der Anzeigename. Ich könnte sogar die Spaltenbreite der ersten Spalte auf Null stellen, das mache ich jetzt aber noch nicht. Also ich werde erstmal auf 0,5 gehen, Zentimeter sind gemeint, das folgt gleich und Semikolon, sagen wir den Rest in acht Zentimeter darstellen. Mit dem Return werden die Zentimeterangaben ergänzt und so ein kleiner Rundungsfehler dazu gefügt, so dass die Listenbreite, wenn sie die Summe der beiden Spalten bilden soll, einfach ein bisschen mehr sein muss, im einfachsten Fall nehme ich jetzt neun. Und es sind natürlich nur Listeneinträge, Ja, zugelassen. Das wird später mit Referenzzelle Integrität noch verschärft. Und wenn ich diese Tabelle jetzt schon mal zwischendurch speichere und zwar unter dem Namen tblNiederlassungen, Sie erinnern sich an den Plural. Dann kann ich jetzt in der Ansicht direkt schon mal testen, da klappt eine Liste aus, die mir dann beim Bedarf alle Firmen anzeigt. Das war der erste Teil der Tabelle Niederlassung, aber die muss natürlich noch ein paar Inhalte kriegen, wenn auch nicht besonders viele. Auch hier greift wieder die Konstruktion mit ndlNameKurz und als Kurzer Text ich kann den mal beschränken auf, sagen wir, 30 Zeichen, das ist schon gerade zu großzügig. Und ein ndlNameLang, da lasse ich dann unten einfach die 255 Zeichen als Feldgröße. Da kann man dann die komplette Bezeichnung reinschreiben, wenn man möchte. Und auch hier muss ich wieder zwischendurch speichern, nicht zum Gucken, sondern weil jetzt wieder ein berechnetes Feld kommt. Berechnete Felder können nur auf die gespeicherte Version des Entwurfs zurückgreifen, jedenfalls beim Erstellen. Also ein ndlNameAnzeigen und das wird ein berechnetes Feld und nach dem Return muss ich per Doppelklick nur noch wählen, welches Feld ich im Moment anzeigen will, also ndlNameKurz, nach dem OK ist auch das erledigt. Dann können wir einmal speichern und in der Ansicht ein paar Testdaten eingeben, also sagen wir für die erste Firma, das ist Teo Testinghoff, ich mach das hier schon mal ein bisschen breiter, damit Sie das deutlicher sehen Teo Testinghoff hat eine Niederlassung in Bielefeld, wenn ich das Feld verlasse, steht das hier im NameAnzeigen schon drin. Ausführlich würde man das eher bezeichnen als Bielefeld-Innenstadt. Der hat nämlich noch eine zweite Filiale, also der gleiche Teo Testinghoff, die liegt in Sennestadt, was in Wirklichkeit einen Stadtteil von Bielefeld ist. Also würde ich hier ausführlich hinschreiben Bielefeld-Sennestadt, wenn man es denn genau wissen möchte. Dafür ist diese Zweiteilung auch sehr praktisch, wenn man mal eine umgangssprachliche und eine exakte Bezeichnung hat. Die übrigen Daten, die hole ich mir direkt aus einer Hilfstabelle heraus. Die müssen Sie nicht unbedingt zusehen, wie ich die kopiere. Wenn ich jetzt also hier das am Ende einfüge und Ja, die möchte ich einfügen, dann sind das die übrigen Testdaten, die ich in dem Beispiel benutzen werde. Nur dass wir einmal drüber geguckt haben, Teo Testinghoff, unsere Firma mit der Nummer zwei hat zwei Niederlassung. Dann gibt es eine Firma Willi Wichtig, die hat vielmehr Niederlassung sozusagen weltweit Aachen, Paris und Berlin. Und dann gibt es noch die Firma Hinz und Kunz AG mit einer einzigen Niederlassung und wenn Sie eben genau darauf geachtet haben, eine vierte Firma, die gar keine Niederlassung hat. Das ist aber nicht wirklich schlimm, wenn auch das muss im Datenmodell natürlich funktionieren, Sie wählen eine Firma aus, aber die hat keine Niederlassung, was macht jeweils das Menü zum Beispiel, welche Optionen bleiben dann übrig?

Eine Datenbank mit Access 2013 richtig entwickeln

Sehen Sie einem erfahrenen Datenbankentwickler über die Schulter und lernen Sie dabei, wie Sie in Access 2013 optimale und perfekt skalierbare Datenbank anlegen und pflegen.

5 Std. 18 min (53 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!