Excel 2016 lernen

Tabelle neu anlegen, umbenennen, kopieren oder löschen

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Eine Excel-Datei kann bis zu 255 Arbeitsblätter enthalten, die – zunächst – voneinander völlig unabhängig sind. Die lassen sich zudem über das Register recht flexibel benennen und beliebig verschieben oder duplizieren.

Transkript

Normalerweise sehen Sie Excel so mit einer Tabelle, es können auch mehrere sein, in der Sie schreiben. Ich schreibe jetzt mal völlig beliebig etwas rein und bestätige das mit Return. Das ist jetzt zufällig fett, das können wir auch wieder rausnehmen. Da zeigt eigentlich nur, in dieser Tabelle steht irgendwas. Und wenn Sie aus verschiedenen Gründen in eine zweite Tabelle, in ein zweites Worksheet, Arbeitsblatt, wie immer Sie das nennen wollen, was reinschreiben wollen, dann sehen Sie hier schon das Plus-Zeichen, um eine neue Tabelle anzulegen. Also ein einfacher Klick hier und Sie erhalten ein zweites Blatt. Das sehen Sie hier beim Umschalten. In der einen steht was drin, in der anderen nicht. Und die sind unabhängig von einander. Ich werde jetzt also hier irgendetwas anderes reinschreiben. Und Sie sehen beim Umschalten, die haben nichts miteinander zu tun. Das kann ich beliebig fortführen, nicht ganz beliebig, maximal 255 von diesen Blättern, kann also jetzt beliebig viele anlegen. Wenn die leer sind, passiert nicht wirklich viel mit der Dateigröße und ich kann hingehen und die zum Beispiel umbenennen. Also beispielsweise sollen dieses die Januar Daten werden, dann darf ich nicht einfach mit der Maus hier drauf los schreiben, sondern ich kann entweder per Rechtsklick auf Umbenennen gehen oder viel bequemer mit einem Doppelklick hier und dann zum Beispiel Januar reinschreiben, mit Return bestätigen. Wenn ich nur die Maus drauf liegen lasse und jetzt Februar schreibe, sehen Sie, dann schreiben Sie da oben, abgesehen von dem Schreibfehler, in die Zelle. Ich kann also mit der Escape jetzt wieder rausgehen. Ich muss vorher einen Doppelklick gemacht haben und kann dann Februar schreiben. Ich ergänze das mal um ein Stückchen für den März. Und jetzt will ich hier das erste Quartal zusammenfassen, also auch hier einen Doppelklick und es gibt keine Bedenken, dort Umlaute oder Sonderzeichen oder Leerzeichen zu benutzen. Die Grenze liegt bei 31 Zeichen, länger darf es hier nicht sein. Das würde ich auch vermeiden. Wenn Sie jetzt beispielsweise so einen Namen wählen wie diesen, muss ich wieder doppelklicken, Gesamtkosten des ersten Quartals, irgendwann werden die 31 Zeichen überschritten, und mit Return bestätigen, dann merken Sie sehr schnell, das mag alles ganz hübsch formuliert sein, aber es wird hier eng. Spätestens, wenn Sie hier zum Beispiel den Rollbalken ein bisschen zu Seite schieben, gewinnen Sie noch in bisschen Platz oder andersrum, weil der Bildschirm so klein ist, wenn Sie ihn nach hier schieben müssen, damit er überhaupt noch bedienbar ist, spätestens dann sehen Sie, dass hier die entsprechenden Bedienungselemente sind. Sie können also hier das Ganze hin und her rollen. Das macht aber nicht wirklich viel Spaß. Also wenn Sie hier einen Strg-Klick machen jeweils drauf, kann kommen Sie da hin und her, aber wie gesagt, das ist nicht besonders hilfreich. Viel hilfreicher ist hier, einen Rechtsklick drauf zu machen, dann sehen Sie nämlich alle Namen und die stehen dann unter einander und können hier per Doppelklick einen auswählen. Wenn Sie hier sehr viele Register, Tabellen, wie immer Sie die nennen wollen, haben. Also, Sie sehen hier, da ist noch einer übrig. Das kann man sich hier ein bisschen zurecht schieben. Da können Sie nach Herzenslust neue Tabellen einfügen mit diesem Plus-Zeichen. Wenn Sie unbedingt, sagen wir, links von diesem Blatt, nicht mit dem Plus rechts davon, sondern links davon eins einfügen wollen, dann mit Umschalt+F11, aber ich will ganz ehrlich sein, dieses Tastenkürzel lohnt sich nicht, zu merken. Sie können nämlich nach Belieben irgendwo einfügen. Ich mache das jetzt noch mal für ein neues Blatt. Hier also jetzt rechts davon und kann dann mit gedrückter Maustaste, Sie sehen so ein kleines Dreieck da oben mitspringen, wenn ich jetzt loslasse, an diese Stelle verschieben. Sie müssen also gar nicht vorher bestimmen, ich muss ein bisschen Platz schaffen hier, Sie müssen gar nicht vorher bestimmen, wo das Register gerade erscheint, dieses Register zu dem Blatt, sondern Sie können es mit gedrückter Maus einfach ein Stückchen verschieben. Das ist normalerweise egal, es sei denn, Sie haben irgendwo Summen gebildet von Januar bis März zum Beispiel in diesem Blatt, dann sollte zwischen Januar, Februar, März nicht ein fremdes Blatt liegen. Das würde mit addiert, aber da wir das hier nicht drin haben, es sind ja eh alles nur leere Blätter, kann ich das mit gedrückter Maustaste nach Herzenslust verschieben und wenn ich es nicht mehr haben will, mit Rechtsklick hier löschen. Weil das Blatt leer ist, gibt es keine Rückfrage. Wenn ich das mit einem Blatt wie diesem mache, wird es noch mal extra zurück gefragt, weil es keinen Rückgängig gibt. Also diese Undo-Funktion funktioniert nicht für gelöschte Blätter. Da könnte es ja sehr voll sein, da müsste sich ja Excel extrem viel merken. Also ich werde jetzt hier abbrechen, damit es nicht gelöscht wird, aber dieses Blatt hier brauche ich nicht mehr. Das kann ich also einfach löschen und ohne Daten gibt es auch keine Rückfrage. Ich kann, wenn ich feststelle, dass ich diese Blätter gut gebrauchen kann, die auch direkt kopieren, also hier mit gedrückter Maustaste. Sie sehen, im Moment springt ein normales Blatt und dieses Dreieck mit. Wenn ich jetzt die Strg-Taste gedrückt habe, ich wechsel die mal ein bisschen, damit Sie es leuchten sehen, dann kommt da ein Plus-Zeichen. Und jetzt lasse ich erst die Maustaste los und dann die Strg-Taste, dann wird dieses Blatt und zwar mit allen Inhalten hier hin kopiert und kriegt den Zusatz (2). Das würde ich natürlich im wirklichen Leben dann irgendwie so umbenennen und das markieren und entfernen und dann einfach mit Return bestätigen oder außerhalb klicken. Wenn ich das mit diesem hier mache, Sie sehen, da ist ein Inhalt und das mit Strg-Taste weiterziehe und erst die Maus loslasse, dann sehen Sie, ich muss mal ein anderes Blatt anklicken, dass hier wirklich dieser Inhalt enthalten ist. Den will ich jetzt nicht haben, schon gar nicht dazwischen, deswegen werde ich das hier direkt löschen und das dieses Mal auch bestätigen. Sie können also unten mit diesen Registern sehr bequem und sehr schnell neue Blätter einfügen, bestehende löschen oder umbenennen und vielleicht haben Sie es unten auch schon gesehen, ich mache das mal für den hier, auch die Farbe dieses Registers ändern. Sagen wir mal ein kräftiges Grün, so dass man bestimmte Sachen, das ist jetzt hier deutlicher zu sehen als wenn es markiert ist, besser erkennen und auf einen Blick hervorheben können. Sie können jedes Register nach Herzenslust umfärben. Das hat keine weiteren Auswirkungen. Neue Register am einfachsten hier verschieben mit gedrückter Maustaste, Kopieren mit gedrückter Maus+Strg-Taste und wenn Sie es löschen wollen, einfach einen Rechtsklick drauf und das umbenennen nach einem Doppelklick.

Excel 2016 lernen

Unternehmen Sie Ihre ersten Schritte mit der Tabellenkalkulation von Microsoft.

2 Std. 42 min (26 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
Hersteller:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:07.02.2017

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!