Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Scribus 1.4 Grundkurs

Tabelle für Scribus in LibreOffice erstellen

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Da die Tabellenfunktion von Scribus (noch) nicht sehr weit entwickelt ist, erstellen Sie die Tabelle für den Bestelltalon in LibreOffice. Sehen Sie hier eine Kurzanleitung zur Erstellung einer einfachen Tabelle.
05:48

Transkript

Nun werden wir einen kleinen Exkurs aus Scribus raus machen. Sie sehen hier die Vorlage der Tabelle wie sie in unser Bestellformular eingebaut werden sollte. Tatsache ist, dass Scribus in der aktuellen Version kein Tool aufweist, mit dem Tabellen in dieser Art erstellt werden können. Das liegt also näher als die Tabelle im Textprogramm das zur Verfügung steht zu erstellen. Die meisten Textprogramme sind heute absolut fit für Tabellen und wir machen das uns zu Nutze. Ich hole mir dazu den Text mal raus aus dem gelieferten File, kopiere mir diesen Text. Ich bin hier im LibreOffice. Eine Englische Version ist eigentlich egal für diesen Zweck. Ich kreiere mir da ein neues Dokument. Ctrl N geht einfacher. Füge diesen Text hier ein. Lösche da noch diese Zeile. Die da unten ist auch nicht notwendig. Wähle diesen Text als ganzes aus und habe jetzt hier eine Funktion, mit der ich den Text in eine Tabelle konvertieren kann. Ich mache das mit den Standarteinstellungen. Und sehe da, das sieht schon sehr gut aus. Ich schaue jetzt drauf, dass die Proportionen einigermaßen passen. Ich weiß, dass ich in der Breite Platz einsparen muss in unserem speziellen Fall. und Sachauen muss, dass ich das ein bisschen platzsparend mache. Das heißt hier wird er nur eine ganz kleine Zahl wahrscheinlich bestellt an Karten. Da brauchen wir nicht so viel Platz in der Breite. Hier schaue ich drauf bei den Kategorien, dass der Text schön herein passt. Etwas so. Und wenn ich es da erwische, möchte ich auch die letzte noch zusammenschieben. So. Die Schrift muss ich natürlich ändern da drinnen. Ich wähle dazu die ganze Tabelle aus und hole mir die Schrift wie wir sie generell verwendet haben in unserem Prospekt. Das ist die da. Schriftgröße 10 Punkt und das gibt noch einmal ein bisschen Platz. Wobei allzu eng muss das ganze auch nicht werden. Es ist nicht schön, wenn es allzu knapp bemessen ist. Aber so sieht es eigentlich schon ganz schön aus. Da kann ich noch ein bisschen Platz sparen. Da vorne. Text läuft dann ein bisschen anders. In der Höhe haben wir genug Platz. Kein Problem Also ich habe es lieber, wenn es eine Zeile mehr gibt in dem speziellen Fall uns da dafür recht kompakt in der Breite zugeht. Also ein bisschen Feinarbeit an den Spaltenbreiten. Sicher könnte man das auch Nummerisch machen. Finde ich hier nicht notwendig. Das einzige, was sich da noch schon an Anspruchstelle ist, dass diese beiden Spalten genau gleich breit sind. Da gibt es eine Funktion dazu. Wie breit in Millimeter spielt hier nicht nicht so eine Rolle. Noch ein kleines Ding in der ersten Zeile. Sollten wir den Text Bold haben. Ich habe das eigentlich in Kondenzbold. Ich kann das aber auch so bewirken. da drin geht das. Aha, dazu muss ich noch mal die Breite anpassen. Ich glaube es gibt da eine Funktion, wo ich das optimieren kann. Genau! Da auch für diese Spalte. Die Zeile da unten muss eigentlich auch noch fett sein. Das ist es nicht. Eigentlich die sollte auch noch fett sein. Und da habe noch mal ein Problemchen. Aber ein lösbares, dann ist das kein Problem. Optimize Breite muss ich manuell machen. Aber eben das ist vertretbarer Aufwand, wenn wir die Tabelle dann als ganzes rübernehmen können. So sieht es nicht schlecht aus. Da noch ein bisschen ziehen. Noch ganz wenig. Beide Spalten noch mal auf gleiche Breite. Ja... Wehrt sich ein bisschen... Sind noch so kleine Unsauberheiten noch drin. Ich muss da noch mal ein bisschen ziehen, dass dieser Text komplett drin ist. Ein letztes mal, dann sitzt wirklich die Breiten verteilen. und jetzt gefällt es mir eigentlich nicht schlecht. Kleine Geschichte noch bei diesen Zeilen. Die sollten ein bisschen höher sein. Ich sollte dort ein bisschen mehr Platz zur Verfügung stellen zum reinschreiben. Finde dazu die Funktion Zeilenhöhe. Da habe ich ein Dialog, wo ich das erhöhen kann. Fit to size weg Ja, etwa so als ein Zentimeter. Und okay! Sieht nicht schlecht aus. Ich glaube so können wir es laufen lassen. Die Tabelle ist erstellt. Nicht vergessen, das Dokument zu speichern. um auffällige Korrekturen dann wirklich durchführen zu können. Bestellformular. und speichere das mal im Originalformat von LibreOffice.

Scribus 1.4 Grundkurs

Lernen Sie in diesem Video-Training, wie Sie mit Scribus 1.4 Layouts für Printprodukte aller Art erstellen.

6 Std. 3 min (56 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!