Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Word für Studierende und Wissenschaftler

Tabelle einfügen und beschriften

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Lernen Sie in diesem Film, wie Sie eine Tabelle in ein Word-Dokument einfügen und beschriften.
04:17

Transkript

Mit Word-Tabellen können Sie nicht nur Zahlen, sondern auch Text übersichtlich gliedern und darstellen. Thema dieses Videos ist daher, wie Sie eine Tabelle in Ihr Dokument einfügen und beschriften können. Zum Einfügen einer Tabelle setzen Sie den Cursor zunächst in einen leeren Absatz. Dann gehen Sie auf die "Einfügen"-Registerkarte, auf die Schaltfläche "Tabelle". Dort stehen Ihnen jetzt zwei Methoden zum Einfügen zur Verfügung. Methode Nummer eins: Sie markieren mit der Maus die benötigte Anzahl von Spalten und Zeilen und klicken zum Einfügen mit der Maustaste. Methode zwei: Sie klicken auf "Tabelle Einfügen" und legen in den Listenfeldern die Anzahl der Spalten bzw. Zeilen fest. Die Einstellung für die optimale Breite ist in der Standardeinstellung "Feste Spaltenbreite: Auto", dass heißt, Word fügt eine Tabelle ein, die über die gesamte Seitenbreite geht und in der alle Spalten gleich breit sind. Nach dem Einfügen der Tabelle in das Word-Dokument werden die "Tabellentools" auf dem Menüband eingeblendet. Diese enthalten zwei Registerkarten, die Registerkarte "Entwurf" und "Layout". Insgesamt finden Sie auf diesen beiden Registerkarten alle Funktionen und Befehle für Word-Tabellen. Haben Sie die Formatierungszeichen auf Ihrer Arbeitsoberfläche eingeblendet, werden Ihnen vielleicht, die Markierungen in den jeweiligen Zellen bzw. hier am Zeilenende auffallen. Diese Marken zeigen jeweils die Tabellenstruktur in Spalten und Zeilen an. Zum Beschriften der einzelnen Tabellenzellen klicken Sie am besten in eine Zelle hinein und beginnen sofort zu schreiben. Anschließend können Sie in die nächste Zelle wechseln, indem Sie entweder wieder mit der Maustaste klicken oder sich mit Hilfe der Pfeiltasten oder der Tabulatortaste fortbewegen. Auf diese Weise können Sie systematisch Ihre Tabelleninhalte eingeben. Wie Sie sehen, habe ich die Beschriftung der Tabelle in meinem Word-Dokument bereits vorbereitet; auch wenn diese von ihren Ausmaßen etwas anders aussieht. Zunächst ist nur wichtig, dass Sie die Zelleninhalte korrekt erfassen. Die Formatierung ist erst der nächste Arbeitsschritt. Den Text in den Tabellenzellen können Sie übrigens behandeln wie normalen Text. Das heißt, alle Zeichen und Absatzformatierungen, wie Formatvorlagen, können Sie darauf anwenden. Hier nehme ich zum Beispiel eine Fettung vor. Auch kann ich innerhalb einer Tabellenzelle einen neuen Absatz eingeben. Auch die Korrektur von falsch eingegebenen Zeichen erfolgt auf die übliche Art und Weise. Dabei ist für Sie vielleicht auch interessant zu wissen, dass Sie Inhalte aus den Tabellenzellen auch löschen können, indem Sie einfach die Entfernen-Taste drücken. Wie Sie gerade gesehen haben, wird damit nur der Text aus der Tabellenzelle entfernt, die Tabellenstruktur als solche bleibt dabei erhalten. In diesem Video haben Sie also die Möglichkeiten kennen gelernt, die Sie in Word zum Einfügen von Tabellen haben und wie Sie Inhalte in Ihre Tabelle eingeben. Mein Tipp an dieser Stelle, beschriften Sie immer komplett die gesamte Tabelle, bevor Sie sich ans Formatieren machen.

Word für Studierende und Wissenschaftler

Erstellen Sie wissenschaftliche Arbeiten gekonnt und effizient mit Microsoft Word (für Windows) und diesem Video-Training.

5 Std. 4 min (62 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!