Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

MariaDB Grundkurs

Systeminformationen einholen

Testen Sie unsere 2013 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Die Installation von MariaDB erfordert zunächst das Einholen von relevanten Informationen über das aktuell verwendete Betriebssystem. Der Download der benötigten Software erfolgt von der Website des Datenbankmanagementsystems.

Transkript

Bevor Sie einen Datenbankserver auf Ihrem Rechner installieren, ist es wichtig wenigstens ein paar Eckpunkte auch des eigenen Systems zu kennen. Und wie Sie an diese Informationen über das aktuelle Betriebssystem von MICROSOFT, WINDOWS herankommen, das zeige ich Ihnen in diesem Video, sowie weiterführende Infos und die Bezugsquelle von MariaDB. Starten wir mit den Infos zum eigenen System, das finden Sie bei WINDOWS 10 am allerbesten und am einfachsten hier links unten über dem Startbutton, wo das WINDOWS-Zeichen zu sehen ist und damit allerdings nicht die linke Maustaste betätigen, sondern darauf die rechte Maustaste. Und dann wählen Sie bitte anstatt Systemsteuerung den in Eintrag "System". Also da bitte eine Unterscheidung, so, wenn wir jetzt in System drin stehen, dann haben wir fast schon nahezu alle Infos, die wir benötigen. Zum einen die Info über das installierte Betriebssystem, über die Prozessoren, wie stark Sie getaktet sind, der installierte Arbeitspeicher, aber so mit die wichtigste Info ist hier das 64-Bit-Betriebssystem. Also das heißt, wir haben ein 64 Bit Prozessor. Gut, bei WINDOWS 10 wird auch nahezu nichts anderes mehr unterstützt und bei modernen Rechern haben wir das sowieso. Aber trotz allerdem es ist wichtig zu wissen. Also ganz normal rechte Maustaste und dann "System" auswählen, dann befinden wir uns hier an der richtigen Stelle. Die Information über MariaDB, die ist zweigeteilt. Zum einen finden Sie die Information der MariaDB-Corporation, also der Firma, die sich schwerpunktmäßig auch um die Enterprise-Installation oder überhaupt um die Enterprise-Kunden kümmert. Die finden Sie unter der Domain "mariadb.com". Und die Website, die sich ausgehend von der Foundation schwerpunktmäßig um die Unterstützung der Open-Source-Gemeinschaft kümmert, die finden Sie unter "mariadb.org". Und ja, worüber Sie jetzt, welche Informationen sich suchen, das ist unterschiedlich, also ich persönlich mag diese Seite, wenn ich ehrlich bin lieber, weil mich schwerpunktmäßig auch der Open-Source-Bereich interessiert. Natürlich gibt es hier sehr viele auch wirklich besondere Informationen über Partner, über Erfolgsstories et cetera, zu den MySQL-Installation und vor allen Dingen auch zu Enterprise Edition. Des Weiteren können Sie sich auch einloggen, also ein eigenes Profil erstellen und ich gehe mal kurz da drauf, das lohnt sich, das können Sie auch durchaus bedenkenlos machen, also Sie werden da weder mit Spam zugebombt noch sonstwas, sondern Sie haben hier einfach die Möglichkeit, auch Enterprise Funktionen oder beziehungsweise Angebote auszuprobieren, also dafür gibt spezielle Schlüssel. Sie haben hier einen Download-Bereich, FAQ-Bereich und natürlich - ich gehe mal auf "Newsletter Archive" - auch die Möglichkeit sich nicht nur die Archive anzuschauen, sondern auch Newsletter zu bestellen, et cetera. Bis hin zu Webinars, die auch gar nicht so uninteressant sind, da sieht man zum Beispiel direkt hier links das Erste, da wird ein bisschen was zu MariaDB oder zur MariaDB Korporation erzählt, Gründung-Szenarien und so weiter und so fort. Und all das findet man, wenn Sie sich in dieses Portal einloggen, also von der Seite her lohnt sich das durchaus. Den Klick auf hier diese deutsche Flagge, die können Sie sich im weitestgehenden Sinne schenken, denn wenn man hier drauf klickt, dann sieht man eigentlich, dass sich nur hier oben die Menüpunkte ändern, der Rest, na ja gut, hier haben wir noch in der Mitte ein bisschen deutschen Text und der Rest ist, ja nach wie vor auf Englisch. Also auch das wird nur halbherzig, muss man sagen, in der deutschen Sprache umgesetzt, aber üblich im Programmier- oder Datenbankbereich ist die englische Sprache. Ich wechsle mal zur Seite der Foundation und hier leuchtet uns bereits entgegen der Bezugspunkt für MariaDB, des Servers, und wenn wir diesen auswählen, dann ist das recht schön oder recht übersichtlich meiner Meinung nach gemacht. Wir haben hier eine Unterteilung in MariaDB-Series und gemeint damit ist tatsächlich, ja, der Server und alles, was damit zusammenhängt. Und das ist einfach so gegliedert, dass wir die Versionsnummern hier untereinander sehen. Und dann kann man auch direkt erkennen, was es alles gibt, es gibt Connectoren/ODBC, für C, für Java, den Galera Cluster, fürs Clustering. Ja, dann die ganz alte Version "MariaDB 5". 5 als Stable, 10.0 und die aktuelle die 10.1. So und Sie sehen, es gibt aber auch die Möglichkeit, sich da alle Releases, also alle Versionen anzuschauen. Ich klicke jetzt einfach mal auf diesen grünen Download-Button, und dann kommen wir in einer weitere Seite, wo wir nun auswählen können, was für ein Betriebssystem und was für Packages wir gerne installieren möchten. Sie sehen, also die Liste, die ist schon ziemlich umfangreich, aber ich finde das recht angenehm gemacht. Wir haben hier rechts die Auswahlfilter und da kann ich zum Beispiel sagen, ich möchte für WINDOWS das Betriebssystem haben, und sieht man, da gibt es einmal die MSI-Packages und gepackte Archive im ZIP-Format. Das kann ich jetzt auch nochmal eingrenzen, also wenn ich sage, ich möchte nur die MSI-Packages sehen, dann würde ich auch das noch filtern und dann bleiben die beiden über. Und die Unterscheidung, die man jetzt noch treffen muss, ist, ob für einen 64 Bit Prozessor oder 32 Bit Prozessor. So und wenn man 64 hat, dann nimmt man natürlich genau diese Version und ja, da kann man dann im Grunde den Download beginnen. Sie werden dann gebeten sich hier einzutragen und das müssen Sie aber nicht, Sie sehen, hier gibt es auch die Möglichkeit, das Ganze dankend abzulehnen, das klicke ich jetzt mal in der Form an und dann dauert das einen kleinen Augenblick, der Download startet und läuft dann und zieht sich dieses Package, was wir benötigen, herunter. Die andere Möglichkeit über die "Mariadb.com" ist ähnlich, also ist auch nicht, ich schalte jetzt mal wieder auf "Englisch" um, da, finde ich mich mehr besser mit zu Recht, die findet man hier unter "Resourcen" und da leuchtet uns auch direkt der Download-Bereich entgegen, den wähle ich hier mal aus. Und hier ist das Ganze so ein bisschen anders aufgebaut, hier ist der Fokus natürlich auf die Enterprise-Lizenzen und der Download selber von MariaDB, der würde hier drüber laufen. Also Position Nummer 4 und dann hier "Download". So, es öffnet sich ein neues Fenster, wir sind immer noch auf einer anderen Seite, also auf der "com"-Seite und hier kann ich nun über die Version wählen, was ich haben möchte, da sieht man also 1.9, ist die aktuelle, also 10.1.9. Und dann kann ich direkt sagen, das Ganze möchte ich für WINDOWS herunterladen und jetzt stehe ich hier und da sieht man im Großen und Ganzen auch wieder die zwei Varianten, nämlich einmal als Zip-Archiv und als MSI-Installation-Package und dann jeweils die Unterscheidung zwischen 64 und 32. Also Sie sehen, woher Sie sich das beziehen, das ist ganz egal, aber was vielleicht auch auffällt gerade hier auf dieser Seite, die Auswahl der einzelnen Packages, die ist enorm und ja, da braucht man auch so eine Art Filter, um sich da je nachdem, was man hat zurechtzufinden und deswegen finde ich gerade diese Seite mit dieser Auswahl hier über die Foundation weitaus besser. Sie wissen also, wie Sie sich auch von Ihren Systemen im Vorfeld Informationen besorgen können, um das richtige Installationspackage auszuwählen, und Sie kennen jetzt die Webseiten, beide Webseiten von MariaDB, um sich mit dem Datenbankserver und weiteren Software-Produkten, die eventuell interessieren, versorgen zu können.

MariaDB Grundkurs

Sehen Sie, wie Sie den populären Datenbankserver einrichten und für erste eigene Projekte nutzen.

4 Std. 41 min (44 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Software:
MariaDB MariaDB 10.1
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:29.03.2016
Aktualisiert am:08.05.2017

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!